Mainboard piepst

Steinelt

Newbie
Registriert
Sep. 2011
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe das Mainboard Asrock 880G Pro3 und habe folgendes Problem:

Ich will den PC hochfahren, doch dann piepst er 4 mal (bei dem Fehlercode F8) und läuft dann noch bis Fehlercode LP, dann tut sich nichts mehr.

Was kann ich tun ? Ich bekomm kein Bild mehr und es ist zum verzweifeln. :(
Gruß,
Steinelt
 
was sagt das handbuch zu dem code?
 
Schau mal welches BIOS du hast, dann kannst du HIER nachsehn was los ist.

Da es viermal piepsen nur bei AMI gibt:
Einzeltöne: 4x kurz
Fehler: Fehler in den ersten 64 kB des Speichers oder Systemtimer 1 funktioniert nicht
Fehlerbehebung: Batterie/Akku defekt, Speichermodule checken, RAM einstellungen prüfen, neues Mainboard
 
Zuletzt bearbeitet:
das wird ein uefi "bios" sein...

hab den nachfolger davon, da steht aber leider auch nix im handbuch drin

bei asrock selbst gibts auch keine 4 biep-codes beim 880G pro3

probier doch einfach mal wenn möglich eine andere grafikkarte zu testen, ansonsten mal die speicherriegel einzeln etc. das übliche halt
 
Zuletzt bearbeitet:
Stimmt, es ist ein AMI.
Ich hab den Rechner erst gestern zusammengebaut, da hat alles funktioniert. Heute kam dann eine Fehlermeldung das es durch 0 dividiert, was er ja nicht kann bzw darf.
Dann habe ich ein BIOS Update versucht, doch da hat irgendwas nicht geklappt, seid dem kommt das, kann das daran liegen ?

@ Isanic, komisch..

Auf jeden Fall schonmal danke für die schnellen Antworten ! Hoffe es gibt da eine Lösung.
Ergänzung ()

LP ist falsch, es ist D7.

0xD7 = No Concole Input Device are found.

Was nun?
Ergänzung ()

Weiß sonst niemand mehr was ?! :(
 
Zurück
Oben