Mainboard piept beim einschalten

CSISven

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
18
#1
Hallo,

ich habe gestern meine neue PC Hardware eingebaut:
Intel Core i7-2600K
ASUS P8P67 DELUXE Rev 3.0
4GB Corsair Vengeance blau PC3-12800U CL9

Ausserdem hatte ich schon vorher eine:
OCZ Vertex 3 120GB
LG BH10LS30
und eine GeForce 8400 GS (wird auch bald ausgetauscht) drin.
Mein Betriebsystem ist Windows 7 Ultimate 64 Bit.

Jetzt ist mein Problem, dass das Mainboard beim Hochfahren piepst. Woran könnte das liegen ???
Die Driver hab ich schon alle Installiert.
Muss ich vlt. die EFI Bios Version Updaten ? Aktuel habe ich die 1503 Version vom 3.11.2011
Wenn ja könnte ich die Aktuelle Beta Version 1850 nehmen ?

http://www.asus.de/Motherboards/Intel_Socket_1155/P8P67_DELUXE/#download
 

sebbolein

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.872
#2
Ein Mainboard piept immer beim Starten. Das ist das Kennzeichen dafür, das der Bootvorgang abgeschlossen ist.
 

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.665
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7
#4
Tritt das Piepsen während des Betriebs denn auch wieder mal auf oder ist es ausschließlich beim Starten?
Hatte neulich eine ähnliche Situation wo ich nen neues Mainboard reinbekommen habe. Zuerst habe ich das Piepsen auch aufs neue Mainboard geschoben. Ende vom Lied war, dass das Netzteil auch kaputt war und das Geräusch verursacht hat ;) Die Richtung solltest du auch in Betracht ziehen.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
10.117
#5
Wieviel Mal piept es denn? Du musst die genaue Abfolge/Anzahl der Töne merken und kannst dann anhand des BIOS Typs den Fehler bestimmen (Google hilft).
 

CSISven

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
18
#6
Es piept nur ein mal beim Starten ziemlich laut.
 
Zuletzt bearbeitet:

sebbolein

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.872
#7
Das ist das Zeichen, dass ein Feuer am nächsten AKW ausgebrochen ist und du dich in den nächsten Atomschutzbunker begeben sollst. Ach ne warte, ist genau so, wie ich in Post #2 geschrieben hab.
 

CSISven

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
18
#8
Bei meinem alten Mainboard hat es aber nicht gepiepst. Aber wenn du meinst, dass das so stimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peiper

Gast
#9
Entweder gab es den Success-Boot Piep nicht, er war abgeschaltet oder es war einfach kein Lautsprecher angeschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sebbolein

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.872
#13
Du nimmst dir einen Lötkolben und lötest den Pieper vom Mainboard ab. Oder Alternativ lässt du den Rechner einfach an oder gewöhnst dich dran.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
583
#15
Sollte der Piezo auf dem Mainboard verlötet sein vermutlich garnicht.
Ist ein lautsprecher angestöpselt den abziehen.
Aber mahl im Vertrauen, so ein Lautsprecher ist dafür da Dich bei einem Problemfall zu informieren.
Was stört Dich nur daran wenn beim Einschalten Deines Rechners ein Piepton ertönt?
 

howdid

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.338
#17
der Mensch ist anpassungsfähig : )
 

kusa

Rear Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
5.996
#18
hallo,

ich hatte bei meinem vorletzten rechner, extra den lautsprecher aus dem alten ausgebaut, weil mir das piepen fehlte.

bei meinem letzen war ein pietzo-pieper dabei, habe ich natürlich auch angeschlossen.

sonst fehlt doch was. :D

^^
 
Top