News Mate 30: Huawei plant vier Versionen des Smartphones ohne Google

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.360
Huawei wird diesen Donnerstag in München voraussichtlich vier Ableger des Mate 30 vorstellen. Neuesten Vorabveröffentlichungen zufolge plant Huawei die Ankündigung des Mate 30, Mate 30 Pro, Mate 30 Lite und einer Mate 30 RS Porsche Edition. Der gemeinsame Nenner aller vier Smartphones wird der Verzicht auf Google-Dienste sein.

Zur News: Mate 30: Huawei plant vier Versionen des Smartphones ohne Google
 

Hollomen

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
543
Wer soll das kaufen ohne vollen Android Support. Das wird spannend.
Ich hoffe, dass die Abdeckungen des top Kamereassytems austauschbar sind. Gefällt mir beim oppo reno x10 z.B. garnicht.
 

yoshi0597

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
960
Ich bin mal gespannt wie sich das entwickelt. Android ist zwar mehr oder weniger vorinstalliert, allerdings nichts halbes und nichts ganzes für uns Europäer, geschweige den Rest der Welt außer China.
Wenn man vom schlimmsten ausgeht könnte Google diese Geräte Blacklisten und dann wars das mit dem Traum vom "richtigen" Android Handy inkl. vollständiger Google Apps.
 

Berlinrider

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.048
Android ohne Google ab Werk...das wird für die normale Huawei Käuferschaft aus meiner Sicht eine echte Hemmschwelle werden...es sei denn die Installation der Google-Dienste ist wirklich nur ein Klick entfernt.

Und dann bleibt natürlich das mulmige Gefühl, das wenn man es ins Google-Universum geschafft hat, der sofortige Rausschmiss droht. Mag sein das Google selbst viel auf die Partnerschaft mit Huawei hält, es ist und bleibt ein US-Unternehmen und da kann es von heute auf morgen bei Twitter stehen das "du" draußen bist.

Das "richtige Android-Handy" gibt es schon ewig, hieß früher Nexus und heute Pixel ;)
 

Wattwanderer

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.140
International wird Huawei mit dieser Strategie immer ein Problem haben. Sie stehen als OS Anbieter in direkter Konkurrenz mit anderen Hardwarehersteller. Samsung mit Software von Huawei? Undenkbar.

China ist aber anders. Der Markt ist riesig. Nr. 1 in China reicht locker, um weltweit unter Top Ten zu landen. Wenn man dann von der Regierungsseite Hilfe bekommt dann kann man lästige ausländische Konkurrenz aus dem Land halten.
 

F!o

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.402
Früher war es Üblich die Apps nach dem Kauf eines neuen Smartphones nachzuinstallieren die man brauchte.
Damals war Whatsapp, Facebook etc. nicht vorinstalliert.

Ich finds eigentlich gar nicht so schlecht wenn das Handy nicht mit dem Google Zeug vollgemüllt ist. Wenn man sich einfach das nachinstallieren kann was man braucht ist es doch okay.

Huawei müsste allerdings tatsächlich nen Hinweis ins Handy einbauen der die Nutzer da etwas an die Hand nimmt.
Sonst wird das nix.
 

Volkimann

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.569
Huawei kann ja in Kooperation mit zB Media Markt / Saturn (als Beispiel) einen Gutschein beilegen.

Wird das Gerät gekauft und will der Nutzer die Google Dienste haben, ist aber nicht in der Lage dies selber umzusetzen, kann der Käufer bei der Servicestelle von MM/Saturn das Gerät mit den Diensten flashen lassen.

Genauso gibt es Onlineshops, gerade für China Phones, wo man als Käufer die installierte ROM auswählen kann.
Also kann auch da Huawei mit zB Alternate kooperieren und wenn der Käufer es wünscht die Dienste installieren lassen und Huawei übernimmt die Kosten dafür.
 

Xood

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
250
Die meisten Käufer verstehen nicht was es bedeutet und wenn irgendein App Store installiert ist, erfüllt es für sie den Zweck.
Ich finde jedoch das die Aufgabe eines App Stores ist, die Kunden zu schützen, das die Apps kontrolliert und getestet werden und eine vertrauenswürdige Methode zur Bezahlung anbieten - ohne das meine Daten an die Entwickler der App oder sonstige gehen.

Ich finde zwar das der Play Store nicht allen Kriterien gerecht wird, aber oftmals besser als die Alternativen.
 

Kolu

Ensign
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
158
Sind das jetzt offizielle Bilder die geleaked wurden? Falls ja sieht man beim Mate 30 das 5G Symbol, somit haben die drei großen Geräte alle die 5G-Version von dem Kirin 990.
 

Makso

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.842
Mein Gott da gibts User die schreien es gibt kein Google Play drauf. Sowas von egal. Clone Phone und los gehts. Somit habe ich den Google MÜLL nicht mehr drauf. Und der Akku hält mal so 8h länger. Sobald es am Markt ist gehört es mir. Da kann ich nur Danke sagen.
 

xcsvxangelx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
865
Wer soll das kaufen ohne vollen Android Support.
Welcher volle Android Support fehlt denn?

Dir ist klar das die Google Dienste an sich überhaupt gar nichts mit der Benutzbarkeit eines Android Systems zu tun haben? Sicherheitspatches wird es durch AOSP Support sowieso geben.

Einzige Ausnahme wäre noch der Playstore, aber der soll sich ja nachinstallieren lassen.

Ich für meinen Teil bin froh wenn die Google Dienste nicht vorinstalliert sind.
 

Sekorhex

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
780
Wenn Huawei endlich die möglichkeit bieten würde, dass man sein Smartphone wieder rooten kann, dann würde man mehr Käufer ansprechen.
 

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.412
Ich denke, es steht und fällt alles damit wie einfach sich der Play-Store nachinstallieren lässt. Wenn der mal da ist ist der Rest ja wirklich keine Hürde mehr.
 

blueGod

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.782
Ich denke der Erfolg wird sehr davon abhängen wie einfach sich der Playstore nachträglich installieren lassen wird.
Ich finds aktuell sehr schade wie sehr der aktuell innovativste Player auf dem Markt eingebremst wird.
Eine Sache verstehe ich allerdings nicht. Was soll so ein Embargo bringen, wenn bei Huawei Geräten - falls es so kommen sollte - ohne weiteres der Store nachinstalliert werden kann und auf ein gut gepflegtes Open Source Android zurückgegriffen werden darf? Das klingt ja schon mehr nach Belohnung als Sanktion ;)

Das Mate 30 RS mit Porsche Design hebt sich sehr vom alltäglichen Handydesign ab, gefällt mir sehr gut!
 

EasyRick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
371
Bin mal gespannt, wie stabil das ganze wird, wenn man die GApps manuell nachinstalliert hat.
Dann bleibt die Frage, ob diese ewig lauffähig bleiben.
Ich mag mein Mate 20 Pro echt gerne und hätte eigentlich auch gerne ein Mate 30 Pro...
 
Zuletzt bearbeitet:

nervenjere

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
127
Wenn huawei nen eigenen appstore anbietet und den entwicklern damit zugang zum chinesischen markt gibt , wird das ganze recht attraktiv für devs
. Spielen natürlich auch andre kriteren ne rolle , aber sind wir mal ehrlich , google ist für die meisten : games laden , maps, und das telefonbuch
 
Top