Medion® akoya® e6217 (md 97719)

D_ROCK

Cadet 1st Year
Registriert
Nov. 2008
Beiträge
8
Hallo,

bin am überlegen mir den MEDION® AKOYA® E6217 (MD 97719) oder den MEDION® AKOYA® E6214 zu kaufen.

hat irgendjemand Erfahrungen damit? Oder hat jemand eine alternative zu den beiden, da ich bereits nicht nur Gutes über den Medion-Shop gehört habe.

Medion soll ja mittlerweile nicht mehr so schlecht sein wie noch vor ein paar Jahren...

Danke im Voraus,

D_ROCK
 
Danke schonmal für eure Antworten.

Ich brauche das Notebook eigentlich hauptsächlich für Musik, Filme und Internet. Eine leicht bessere Grafikkarte für (kleinere) Spiele wäre gut. Ich brauch keine Gamer-Notebook und will kein Crysis damit zocken. Preis sollte so um die 400€ ( +/- 50€).
 
Naja von ACER würde ich auch die Finger lassen...
Scheinbar sind die Notebooks wieder ein wenig teurer geworden.
Ich hab mein HP mit i5 460m und HD 5470, 3GB RAM und 320GB HDD für 399€ bekommen.
Das Ding ist fix und sogar Portal 2 läuft darauf ;)
 
@DerBaya Begründe warum nicht Acer?? Und nichts ist Teurer geworden, schau mal was das Acer kann und hat und dann dein ding. Deine Grafik liegt nur knapp über der Intel 3000. Die Gf 520 liegt fast 2 leistungsklassen drüber und das für nur 50 euro mehr wie dein ding.

Die hdd und der ram ist auch noch mehr.


Edit.: hier die systemanforderungen zu deinem erwähnten Portal 2

Betriebssystem: Windows 7, Vista, XP, 2000
Prozessor: 3.0 GHz Pentium 4, Dual Core oder AMD 64X2 2.0 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB für XP/2000, 2 GB für Vista/7
Speicherplatz: 7,6 GB
Grafikkarte: ATI Radeon X800 / Nvidia Geforce 7600
Audio: DirectX 9.0c kompatibel

Kein Wunder das es bei dir Läuft, wenn ein Bildschirm an meinen Toaster anschließe packt der das auch noch ;o)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mich würde auch mal interesieren was an den zwei Medion Lappis so schlecht ist, daß ihr mir direkt andere empfehlt? Ich find die Notebooks von der Leistung eigentlich mehr als ausreichend, wenn ich mir den Prozessor und den Ram anschaue. Zur Grafik kann ich nichts sagen, da ich mich mit Notebook-Chips nicht auskenne. Auch die Anschlüsse reichen doch völlig aus...?!
 
Warum nicht Acer? Weil die Dinger nach meist 2 Jahren hin sind!
Kenne bei uns genau 5 Leute die einen Acer hatten und bei ALLEN ist nach ca. 2 Jahren entweder das Display oder die Grafik kaputt gegangen. Deshalb! Ausserdem tauscht ACER auch das Display nach 1 Jahr und 3 Monaten nicht. Auf's Display ist angeblich nur ein Jahr Garantie...
 
Zurück
Oben