mein rechner ist lahmgelegt durch- bundespvirus

smash33

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
355
mein ganzer rechner ist lahmgelegt mit dem bundespolizeivirus ich hab auf garnixx mehr zugriff.
normal mache ich es so immer systemwiederherstellung zurückstellen aber ich kann da nicht zugreifen...

was soll ich jetzt machenß
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.296
Selbst googlen klappt nicht mehr? Oh man ich würd von der Brücke springen...

Im Ernst, zu diesem Thema gibt es gefühlte 34875345 Seiten im Netz....
 

FooFighter

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.116
Lege Dir mal einen neuen User an. Dann solltest Du zumindest wieder Zugriff auf die Daten bekommen zwecks Backup. Nach dem backup am besten neu installieren. Du könntest zwar auch versuchen, den Virus (bzw. die Viren) zu entfernen. Am besten bzw, sichersten ist jedoch eine Neuinstallation.

PS. Backup nochmal scannen.

Grüsse + viel Erfolg!
 

flaschenwurst

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
31
meine fresse.... aufgetunte kisten bis zum exzess, alles mögliche runterladen und dann jammern wenn man sich was einfängt.

kaspersky rescue disc an nem anderen pc runterladen, brennen, scannen, fertig....
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.986
@flaschenwurst

Was bitte ist an der Kiste aufgetunt? Das ist ein völlig normaler PC also bitte halt Dich zurück.

@TE
Denk dran nach der Datensicherung neu zu installieren.
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.354
Starte mal Windows im Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung und gib in dem erscheinenden Fenster explorer ein. Versuche dann von da aus die Systemwiederherstellung zu starten. Wenn das klappt, spiele einen Systemwiederherstellungspunkt ein und scanne danach dein System mit Malwarebytes Free komplette Überprüfung. Sollte das mit Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung nicht klappen, lade dir an einem sauberen PC die Kaspersky Rescue Disk 10 runter, brenne die als iso Image und bereinige zuerst damit dein System und danach mit Malwarebytes Free.
@TE
Denk dran nach der Datensicherung neu zu installieren.
Bei den derzeitigen GVU Trojaner Varianten ist das nicht nötig. Es werden keine Dateien verschlüsselt, der GVU Trojaner "springt" nicht auf andere Partitionen und es wird auch nichts nachgeladen. Hab das mit 5 oder 6 verschiedenen Varianten in letzter Zeit getestet. Der Trojaner ist nur auf eines aus: den PC sperren und Geld dafür kassieren und die letzten Varianten sind nochmal fieser, aktivieren den Sperrbildschirm erst wenn der PC rebootet wird, das erschreckt die betroffenen Leute erst recht.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tigerass 2.0

Gast
Im abgesicherten Modus startet der auch, bei win 7 auf jedenfall mal. Wie macht der das? Kann doch wohl kaum sein, dass eine billige verknüpfung im Autorun auch im abgesichtem Modus ausgeführt wird :rolleyes: ? Wenn man nur ein Benutzerkonto hat, kommt man eigentlich nurnoch mit nem externen System richtig an den PC hin.

LG Tigerass
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.354
Im abgesicherten Modus startet der auch, bei win 7 auf jedenfall mal. Wie macht der das? Kann doch wohl kaum sein, dass eine billige verknüpfung im Autorun auch im abgesichtem Modus ausgeführt wird :rolleyes: ? Wenn man nur ein Benutzerkonto hat, kommt man eigentlich nurnoch mit nem externen System richtig an den PC hin.

LG Tigerass
Bei mir mit XP startet Windows dann nur, wenn ich wie schon geschrieben im Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung das System hochfahre. Dann gebe ich explorer in das Fenster ein(bei mir ist Systemwiederherstellung deaktiviert)und mache einen Komplett Scan mit Malwarebytes Free, bereinige die Funde und danach ist der GVU Trojaner weg/gelöscht. Ich hab nach der Bereinigungsaktion dann auch mal mehrfach mit anderen Scannern das komplette System mit allen 3 Partitionen bei mir überprüft und erhielt immer als Ergebnis: das System ist sauber, keine Infektionen.
 
Top