Memtest fehler bei OCZ Platinum @1066

ragnaros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
281
Hallo,
da sich bei mir die Bluescreens in letzter Zeit angehäuft haben, bin ich durchs lesen hier im Forum darauf gekommen, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit am Ram liegt.
Also habe ich Memtest ausgeführt, welcher zu folgenden ergebnissen führte:
Mobo:Gigabyte MA790GP-DS4H
Ram: 4x 2gb OCZ Platinum
- alle 4 Riegel auf 800@auto -> keine fehler
- jeder riegel einzeln auf 1066@5-5-5-18 bei 2,2v -> keine Fehler
- alle 4 auf 1066@5-5-5-18 bei 2,2v -> 40 Fehler

Warum kommt es nur in der Kombination zu Fehlern?, sind 40 fehler tragisch? und was sollte man noch einstellen um sie stabiller bei 1066 laufen zu lassen.

Gruß
Dorian
 

zoro01

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
656
Liegt sicher wieder an der Vollbestückung der Bänke, gibt meist probleme. Bios aktuell ?
 

ragnaros

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
281
Das Bios ist auf dem aktuellen stand.
Die NB spannugn ist bei 1,3v wie hoch sollte man da gehn?
 

ragnaros

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
281
Danke für eure Tipps,
mit der erhöhung auf 2,1V habe ich erst mal kein BlueScreen mehr, falls die doch wieder kommen sollten ,dann werde ich wohl auf 800 gehn müssen.

die VNB habe ich übrigens auf 1,45 v erhöht, was komischer weise zu noch mehr memtest fehlern geführt hat , nach eine minute schon über 300.

Schönes restliches WE noch
Dorian
 
Top