News Microsoft plant nächsten Internet Explorer

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.106
Im März hat Microsoft die finale Fassung des Internet Explorer 8 veröffentlicht, nun beginnt die Planungsphase für die Entwicklung der kommenden Version des Browsers. In diesen Prozess sollen die Nutzer direkt integriert werden.

Zur News: Microsoft plant nächsten Internet Explorer
 

kay86

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
99
ja und bei mir geht die 8 immer noch nicht richtig! Dieses blöde DPI Problem!
 

r34ln00b

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.000
Das traurige an der Situation ist, dass soabld Microsoft wieder ein Monopol mit Nahe der 100% haben, versinkt die Entwicklung, bzw. Weiterentwicklung des Browsers wieder.
Jetzt ist noch alles schön und gut, bei Microsoft sind auch wirkliche Verbesserungen erkennbar, aber ich tendiere dazu zu sagen, dass diese wieder vernachtlässigt werden, sobald keine Konkurrenz mehr besteht.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.586
Die werden nicht mehr ansatzweise an die 100% kommen. Opera ist einfach viel zu gut. Aber auch die anderen kleinen Browser, wie Mozilla und Safari oder Linux-Browser sind mittlerweile sehr brauchbar. Den IE nutze ich nur, wenn´s sein muss.

Daher mal sehen, ob die den IE9 so hinbiegen, dass es "Spaß" macht ihn zu benutzen.
 

miagi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
760
naja...
Ms haut derzeit richtig rein Win 7 ist auch gut geworden, finde ich...

aber ich bleibe trotzdem bei Firefox, bin bei version 3,4 oder 5 ?! oder so von iE abgesprungen und bin superzufrieden mit ff

obwohl multicore unterstuetzung und 64bit version schon verlockend sind o,0
 

Übertacktet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.084
Das einzige was mich stört, ist die schlechte Markier-Funktion von verlinkten Texten... von rechts nach links ist es fast unmöglich was zu markieren, von links auch nur, wenn man direkt am Anfang vom verlinkten Wort beginnt, das ist aber auch nicht so gut wie beim Opera gemacht.
Sonst bin ich eigentlich zufrieden mit dem Browser...

Aus Spaß könnten die auch ruhig mehr Skins haben :)
 

Kamikazedoc

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.279

ChilliConCarne

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.075
Wie wäre es mal mit vernünftiger SVG-Unterstützung?
Davor werden die versuchen ihren eigenen Format-Dünnpfiff VML nebst WPF durchzudrücken, da jemand ziemlich beleidigte Leberwurst spielt:
Zitat von Wikipedia:
1998 wurden zwei Sprachen beim World Wide Web Consortium zur Standardisierung eingereicht:

* Vector Markup Language (VML) von Microsoft und Macromedia.
* Precision Graphics Markup Language (PGML) von Adobe, IBM, Netscape und Sun

Diese beiden Standards wurden unter dem Namen Scalable Vector Graphics vereinigt und verbessert, sodass seit August 1998 das World Wide Web Consortium (W3C) an der Spezifikation der Vektorgrafiksprache SVG arbeitete und von der im September 2001 die erste Empfehlung (engl. recommendation) unter dem Namen Scalable Vector Graphics (SVG) 1.0 Specification veröffentlicht wurde.

Die ursprünglichen Sprachen VML und PGML wurden vom W3C abgelehnt und sind deshalb kein Standard. Microsoft weigert sich, SVG als Standard anzuerkennen. Der Windows Internet Explorer unterstützt folglich nur die Microsoft-eigene Vektorsprache VML.
Es ist denke ich jedoch nur eine Frage der Zeit, bis sich Microsoft wieder dazu überwinden muss, einen weiteren vernünftigen offenen Standard zu implementieren, wenn man sich die Verbreitung von SVG durch die Alternativbrowser und eine immer größer werdende Liste von Applikationen anschaut:
Zitat von Wikipedia:
Programme, mit denen man SVG-Dateien erstellen und anzeigen kann, sind u. a.:

* Adobe Illustrator (proprietär; Windows, Mac OS)
* Adobe InDesign Layoutprogramm, nur Export, nur Version bis 5.x (proprietär; Windows, Mac OS)
* Batik (frei; plattformunabhängig)
* Canvas X nur Export (proprietär; Windows, Mac OS)
* CorelDRAW (proprietär; Windows)
* Gnuplot (frei[5])
* GeoGebra Geometrie-Software, Export (Java)
* Geonext Export (frei; Linux, Windows, Mac OS)
* GIMP GNU Bildbearbeitungsprogramm (frei; Linux/Unix, Windows, Mac OS X)
* Graphviz Graphendarstellung (plattformunabhängig)
* Inkscape Grafik- und Zeichenprogramm (GPL; Linux/Unix, Windows, Mac OS)
* LilyPond Notensatzprogramm (GPL; Linux/Unix, Windows, Mac OS)
* Karbon14 und nur Export KChart (Bestandteile von KOffice)
* Microsoft Visio (proprietär; Windows)
* OpenOffice.org (LGPL; Linux, Windows, Solaris): Export nativ mit Einschränkungen, Import mit Plug-in
* PhotoLine Import (Shareware; Windows, Mac OS X)
* QCad 2D-CAD-Programm für Windows, Linux und Mac OS X (open source)
* Skencil (LGPL; Linux, Mac OS, Solaris, FreeBSD)
* Sketsa (proprietär; plattformunabhängig)
* VectorMagic (proprietär; plattformunabhängige Flash-Anwendung)
* Xara Xtreme (proprietär; Linux, Mac OS und Windows)
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.873
Würde mich mal interessieren, in welchen konkreten Fällen man gezwungen ist, den IE zu nutzen.
Zum Beispiel Arbeit/Uni/...

Unser Admin ist zum Glück ein Mozilla-Freak ;)

Naja, auch wenn der aktuelle IE ja ganz nett zu sein scheint, nutze ich ihn nicht, da ich einfach zu faul bin, mich wieder umzugwöhnen von meinem FF^^
Außerdem will ich so manchen AddOn nicht mehr missen ;)

Grüße
jusaca
 

St1ng

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
798

Hurrycane

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.725
das hab ich auch gedacht...

es wird doch immer weiterentwickelt, wieso sollten sie jetzt damit aufhören-.-

aber trotzdem werd ich kein IE nutzen, höchstens zum runterladen vom FF, wenn ich mal windows neu aufgesetzt habe, aber dafür hab ich ne portable version aufm Stick :-)
Bei IE Fehlen einfach features wie die Opera-Startseite mit diesen 9 Anklickfensterdingern, die beim FF mitm Speeddail Plugin auch vorhanden ist. außerdem hat IE das mit den Tabs abgekupfert und naja Plugins wie Stylish und Greasemonkey gibts für IE auch nicht.
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.571
Schön und gut. Den IE hab ich so gut, wie nie benutzt. Ich hab mal den IE8 angeschaut und ausprobiert. Meiner Meinung, kommt er einfach nicht an FF3 ran. Wozu brauch ich beim Brwoser Dualcore Unterstütztung. Hört sich zwar jut an. Aber die Flash-Animationen und den Text schafft ein billig Dualcore locker. Auch mit ein Kern. Außerdem ist Flash ein Plugin. Wenn Flash CUDA (auch ATI) unterstützen würde, wärs sehr gut. VLC nutzt das schon seit über 1 Jahr. Full HD rockt der mit 3%-12% Auslastung. Ist eventuell Vorteilhaft für schwächere CPU's, wenn man bei You2Be HD Videos schaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top