Microsoft sidewinder x4 züruck schicken oder nicht ?

Neuling95

Ensign
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
139
Hallo hab die sidewinder x4 bekommen und bin auch soweit zufrieden . Nur eins stört mich .

Ich schreibe mit zehn fingern und muss beim den meisten tasten nicht viel druck ausüben bis sie erkannt werden außer bei der "K" taste.

wenn ich mit dem gleichen druck drauf tippe wie die anderen wird sie oft nicht erkannt sonder ich muss bisschen mehr drauftippen ..

Was meint ihr wird hardwareversand es mir anerkennen und mir eine komplett neue schicken oder nicht ? Soll ich sie überhaupt zurück schicken ?

Meinungen gefragt danke.
 
Seltsam, hab dieselbe und bei mir ist es die "F" Taste gewesen ... rausholen, mitm bischen Nagellack-Entferner reinigen, hat aber geholfen
 
Hmm ich hab die Sidewinder X4 nun schon fast 2 Jahre. Feine Tastatur und bezahlbar.
Bei mir lassen sich alle Tasten (auch die K Taste) mit selben Durck betätigen. Klingt also nach nem Defekt.
 
Innerhalb von 14 Tagen nach Kauf, kannst Du ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurücktreten und die Ware an den Versender zurückschicken. Liegt der Kauf länger zurück, kann es Komplikationen (Nutzungsabzug, etc.) geben.

Hatte bei meiner Logitech Illuminated (aus RMA) das gleiche Problem mit der Spacetaste. Die originale Tastatur war wunderbar, die ausgetauschte schlechter verarbeitet und eben die extrem schwergängige Spacetaste. Scheint, als ob die Hersteller nach einigen werbewirksamen Tests/Reviews gerne die Kosten zu Lasten der Qualität optimieren...
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von Nom4D:
Seltsam, hab dieselbe und bei mir ist es die "F" Taste gewesen ... rausholen, mitm bischen Nagellack-Entferner reinigen, hat aber geholfen

war sie neu ? Meine ist am 02.02.13 eingetroffen habe also noch 14 tage recht ..
Müssen sie mir dann eine neue geben oder sagen sie dann das ist kein großer fehler ??

Zitat von Paladin72:
Innerhalb von 14 Tagen nach Kauf, kannst Du ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurücktreten und die Ware an den Versender zurückschicken. Liegt der Kauf länger zurück, kann es Komplikationen (Nutzungsabzug, etc.) geben.

Hatte bei meiner Logitech Illuminated (aus RMA) das gleiche Problem mit der Spacetaste. Die originale Tastatur war wunderbar, die ausgetauschte schlechter verarbeitet und eben die extrem schwergängige Spacetaste. Scheint, als ob die Hersteller nach einigen werbewirksamen Tests/Reviews gerne die Kosten zu Lasten der Qualität optimieren...

Wie die neue die du bekommen hast war noch schlimmer als die erste ?
 
@Neuling95: Wenn du vom 14-Tage-Rückgaberecht Gebrauch machst bekomsmt du dein Geld und keine neue. Schließlich trittst du ja vom Kauf zurück. Du schickst deine ein und du bekommst das Geld vom Vertragspartner. Wenn du das Produkt willst aber es Mängel gibt, dann ist es eine Gewährleistungs- bzw. Garantie-Frage.

Zitat von Paladin72:
Innerhalb von 14 Tagen nach Kauf, kannst Du ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurücktreten und die Ware an den Versender zurückschicken. Liegt der Kauf länger zurück, kann es Komplikationen (Nutzungsabzug, etc.) geben.
Nutzungsabzug ist binnen der 14 Tage möglich und Komplikationen bedeutet, dass ein Rücktritt hier nicht einfach so möglich ist...
 
Naja habe sie heute weggeschickte und die 1:1 Tauschoption gewählt mal sehen ob sie den Fehler einsehen und mir eine komplett neue verpackte zuschicken ohne fehler...
Angenehmes schreiben ist wie gesagt nicht möglich...
Was meint ihr und mit wie vielen Tagen bzw. Wochen kann ich rechnen bis ich wieder eine Tastatur habe ?
 
Zurück
Top