Mini-ITX-Gaming-PC bis 1300 €

MacFu

Cadet 4th Year
Registriert
Feb. 2004
Beiträge
97
Hallo ich möchte mir gern einen Mini ITX zusammenstellen. Es ist der hier aus dem Forum. Jedoch mit einer RX 5700 XT. Hier alle Artikel bei Geizhals

Passt das so? Also passt auch die Grafikkarte ins Gehäuse?


1. Was ist der Verwendungszweck?
Allrounder (Arbeit und Zocken)

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
PUBG und die neuen Titel die demnächst rauskommen. Der PC sollte kommende Spiele in hohen Details und FPS schaffen. Monitor WQHD, 144hz, 27 Zoll (wird noch angeschafft).

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
nein

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Würde die Grafikkarte gerne nach Möglichkeiten übertakten. Je leiser desto besser, ist aber nicht so wichtig.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Nur ein Monitor, 27 Zoll, WQHD, 144hz+, FreeSync

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Netzteil: Wird evtl. übernommen wenn es passt
  • HDD / SSD: 512 GB SSD wird als Zweitplatte übernommen

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Bis 1.300 € ohne Monitor

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
Frühestens in 3, wenn im Budget in 5 Jahren.

5. Wann soll gekauft werden?
Bis Ende November.

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Würde ich gern wieder selbst machen.

Ich hätte noch ergänzende Fragen:
  1. Macht es Sinn den finanziellen Mehraufwand zu einer GeForce RTX 2070 Super aufzuwenden? G-Sync Monitore scheinen ja auch teurer zu sein.
  2. Bei den Grafikkarten gibt es scheinbar bereits OC-Versionen. Kann man die nicht OC-Versionen auf eben solche Niveaus takten?
  3. M.2 Steckplatz für die SSD ist was Neues für mich, wo genau stecke ich die auf dem Mainboard an? Ich sehe auf dem Bild keine Möglichkeit.
  4. Ist ein Warten auf Black Friday sinnvoll?
  5. Reicht 16 GB Arbeitsspeicher aus oder sollen es die 32 sein?
Vielen lieben Dank schon mal!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beim Speicher die Version mit 3200 CL16 nehmen.
Die winzige und abartige teure 970 ist sinnlos - bringt in dem Einsatzfeld rein gar nichts. Nimm die alte SSD als systemlaufwerk und besorge dir eine 1-2TB MX500 als Datenplatte (alternativ die billige i660p, sollte als Datenplatte ausreichen)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacFu
Denniss schrieb:
Beim Speicher die Version mit 3200 CL16 nehmen.

Könntest du mir erklären warum? Kenne mich da nicht so aus. Habe es jedoch bereits angepasst und getauscht.

Denniss schrieb:
Die winzige und abartige teure 970 ist sinnlos - bringt in dem Einsatzfeld rein gar nichts. Nimm die alte SSD als systemlaufwerk und besorge dir eine 1-2TB MX500 als Datenplatte (alternativ die billige i660p, sollte als Datenplatte ausreichen)

Die 512er die ich habe ist schon was älter, ist glaube die hier. Reicht das als Systemlaufwerk?
 
Intenso - Urgh, die würde ich jemandem schenken den ich gar nicht mag. Da würde ich ne 500GB MX500 neu kaufen und eine 1-2TB I660p für Daten/Spiele.
Den 3200 deshalb da der ohne basteln mit 3200 läuft, beim 3000er muß man selber im Bios rumstellen oder auf das für Stabilität wichtige Gear Down mode verzichten (wegen ungerader CL)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Shadow86 und MacFu
MacFu schrieb:
Netzteil: Wird evtl. übernommen wenn es passt
Welche PSU GENAU?

Zur Zusammenstellung:

SSD: teuer, ums quasi gleiche Geld gibt es den doppelten Speicherplatz: Corsair Force Series MP510 480GB, M.2 (CSSD-F480GBMP510)

CPU: ok

RAM: nicht gut, besser den Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C8G4D32AESBK/BLS2K8G4D32AESBK) oder, da RAM zZ recht günstig ist, gleich den Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C16G4D32AESB/BLS2K16G4D32AESB) nehmen. Der Crucial RAM hat die guten Micron-E Dies verbaut und lässt sich, wenn gewünscht, auch gut übertakten. Klick

GPU: ok

Board: an sich ok, aber es benötigt zumindest die BIOS Version 2301, um die neuen Ryzen 3xxx CPUs überhaupt zu erkennen und es ist nicht sicher, dass es schon mit dem passenden BIOS ausgeliefert wird. Du kannst das BIOS Update nur selbst machen, wenn du über eine der älteren Ryzen CPUs verfügst.

CPU Kühler: ok

PSU: die könnte für das kleine Gehäuse zu groß sein; ich würde eher die kleinere Seasonic Focus Plus Gold 550W ATX 2.4 (SSR-550FX) nehmen.

Zu deinen Fragen:

1) mMn nicht
2) man kann
3) die M.2 Schnittstelle ist bei diesem Board an der Rückseite
4) meine Erfahrung zum BlackFriday: es ist immer das im Angebot, was ich gerade nicht brauche
5) siehe weiter oben

BTW, die Intenso SSD ist Mist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KarlsruheArgus und MacFu
JollyRoger2408 schrieb:
SSD: teuer, ums quasi gleiche Geld gibt es den doppelten Speicherplatz: Corsair Force Series MP510 480GB, M.2 (CSSD-F480GBMP510)

Habe ich aktualisiert.

JollyRoger2408 schrieb:
RAM: nicht gut, besser den Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C8G4D32AESBK/BLS2K8G4D32AESBK) oder, da RAM zZ recht günstig ist, gleich den Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C16G4D32AESB/BLS2K16G4D32AESB) nehmen. Der Crucial RAM hat die guten Micron-E Dies verbaut und lässt sich, wenn gewünscht, auch gut übertakten. Klick

Habe ich aktualisiert.

JollyRoger2408 schrieb:
Board: an sich ok, aber es benötigt zumindest die BIOS Version 2301, um die neuen Ryzen 3xxx CPUs überhaupt zu erkennen und es ist nicht sicher, dass es schon mit dem passenden BIOS ausgeliefert wird. Du kannst das BIOS Update nur selbst machen, wenn du über eine der älteren Ryzen CPUs verfügst.

Ist das bei allen Boards so? Da steht doch "CPU-Kompatibilität: Ryzen 3000".

JollyRoger2408 schrieb:
BTW, die Intenso SSD ist Mist.

Auch als Datenspeicher?

Vielen Dank!
 
Intenso ist wie Lottospielen - kann mal was gutes drin sein aber oft ist es unzuverlässiger Mist. Die sterben normalerweise wie die Fliegen.
 
Das Board verfügt sogar über zwei M.2 Schnittstellen für SSDs. Einmal auf der Vorderseite und einmal auf der Rückseite :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacFu
Zurück
Oben