Monitor an Notebook anschliessen

subtractive

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
91
Hallo Zusammen,


ich möchte mir einen Monitor kaufen der die Anschlusse DVI-D Eingang, Displayport Eingang, USB-Ausgang und USB 3 Eingang besitzt, und an meinem Notebook anschliessen, der nur HDMI und USB Port besitzt.

Welcher Anschluss ist jetzt der richtige um die maximale / beste Auflösung des Monitors zu verwenden?

Und welche Adapter bräuchte ich genau?
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.970
Ein HDMI->DVI-Adapter wäre wohl das passendste. Gibts auch als fertiges Kabel.
HDMI->DPP geht afaik nur mit (teuren) Konvertern.

USB-USB-Bildübertragung ist (noch) nicht. Das höchste der Gefühle sind USB->HDMI/DVI/VGA/usw.-Adapter, die aber nicht das beste Bild rausholen.
Nicht verwirren lassen; die USB-Anschlüsse an deinem Monitor dürften einen reinen USB-Hub darstellen. Der "Eingang" ist nur für diesen Hub, nicht für irgendein Bildsignal.
 
Zuletzt bearbeitet:

subtractive

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
91
Hallo t-6,

bei der HDMI-Variante habe ich die Erfahrung gemacht, dass mein Notebook immer abgebremst wird sobald ich es an einen Fernseher anschliesse. Das Arbeiten mit maussensitiven Programmen wie in meinem Fall (Grafikdesign) wird dann immer zur Qual. Kann das gleiche nicht auch mit einem Monitor passieren?
 

shuri91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
281
Das liegt dann aber schlicht und ergreifend an der Grafikeinheit deines Notebooks und hat mit der Anschlussart an sich nichts zu tun.
 
Top