Monitor ohne DP Input (144 Hz möglich)

Poly61

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
18
Guten Tag, die Frage bezieht sich auf ein anderes Thema von mir
https://www.computerbase.de/forum/threads/rx-580-hdmi-output-kurze-blackscreens.1839887/


Mein Systen:
be quiet! Pure Base 600 schwarz
AMD Ryzen 5 2600X (6x 3.6GHz / 4.2GHz Turbo)
Standard AMD/INTEL Box Kühlung
MSI B450 Tomahawk
16GB (2x8GB) GSkill DDR4 3000MHz AEGIS
ohne M.2 SSD
SSD 240GB Patriot Burst (555MB/s - 500MB/s)
1000GB SATA 6GB/s 7200rpm
8GB Powercolor RX580 RedDevil
500W be quiet! PurePower 11
kein Laufwerk

ViewSonic VX 2758

Der Monitor besitzt leider nur 2 HMDI und einen VGA Anschluss. Also kein DisplayPort. Die GK hat 3 DP, 1 HDMI, 1 DVI Outputs.
Meine Frage ist, kriege ich es irgendwie hin die 144 Hz des Monitors auzuschöpfen mit den nötigen Mitteln (Kabel, Adapter etc), im Idealfall mit Freesync und Full HD Auflösung?

z.B mit diesem Kabel (DP zu HDMI)

https://www.amazon.de/UGREEN-Displayport-unterstützt-Grafikkarte-Schwarz/dp/B078M18G5F/ref=sr_1_5?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1543795963&sr=1-5&keywords=dp+auf+hdmi+2.0+kabel&tag=comput0d-21
(in der Produktberschreibung steht, dass das Kabel 144 Hz auf Full HD schafft, der lokale An und Verkauf Veräufer meint jedoch, dass das Kabel am Ende immernoch ein HDMI Kabel ist und dementsprechend keine 144 Hz schaffen sollte.

Ich habe schon bei ViewSonic angerufen um zu fragen welcher der HDMI Inputs 2.0 und welcher 1.4 ist, der Herr vom Support meinte selber, dass es nicht mal in ihren Handbüchern steht :rolleyes:
und um zu fragen wie ich 144 Hz des Monitors überhaupt nutzen kann. Er meinte Nur HDMI 2.0 müsste gehen, wobei man mit HDMI doch nichtmal sicher 144 Hz schafft, oder nicht?

Bin einwenig verzeifelt. Wäre für jede Antwort dankbar, und verzeiht falls Müll rede, kenne mich nicht gut aus in diesen Dingen.

edit: siehe link zum ersten Thread, kriege in LeageOfLegends kurze Blackscreens wenn Freesync an ist. Liegt das auch am Kabel, oder hat es was mit dem Spiel und seiner Freesync Kompatibilität zu tun? Google gab mir keine Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:

MasterMaso

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.269
HDMI unterstützt nur 120 HZ. Und das sollte ab V 1.4 funktionieren.
 

k0ntr

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.184
also ich sehe keinen unterschied von 120hz zu 144hz, da habe ich lieber konstante 120fps wenn mein rechner keine 144 schafft... von daher halb so schlimm.
 

Andreas_

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.105
Zuletzt bearbeitet:

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.676
2560x1440p geht max. mit 120Hz über HDMI.
 

Andreas_

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.105
@nicK--
Vielleicht solltest Du Dir den Link aus meinem Posting mal ansehen. Das 2560 × 1440 über HDMI nur mit 120 Hz gehen soll, ist nämlich ebenfalls Unsinn. Mit HDMI 2.1 geht sogar 3840 × 2160 in 144 Hz.

@Poly61
Lindy ist bekannt für Kabel in guter Qualität. Deshalb würde ich in Deiner Situation mir dieses Kabel kaufen:
High-Speed-HDMI®-Kabel Premium 2m

Man kann das natürlich auch bei Amazon kaufen:
LINDY - High-Speed-HDMI-Kabel Premium - 2m
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas_

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.105
60 Hz bei 4K, also bei 3840 × 2160. Dafür schafft es eine Datenrate von 18 Gbit/s. Full HD in 144 Hz benötigt nur eine Datenrate von 8 Gbit/s. Also weniger als die Hälfte von dem, was über dieses Kabel übertragen werden kann.

HDMI kommt aus der Fernsehwelt. Bis HDMI 1.1 waren deshalb auch nur 30 / 60 / 120 Hz standardisiert und daher auch nichts anderes möglich. Das ist auch der Grund warum viele behaupten über HDMI ginge nur 120 Hz. Der HDMI Standard ab 1.2 erlaubt beliebige Bildwiederholraten, solange die Bandbreite ausreicht. Über dieses Kabel wäre auch FULL HD in 240 Hz möglich, wenn der Monitor und die Grafikkarte dies unterstützen würden.

Oder anders gesagt - für Computernutzer ist ab HDMI 1.2 die entscheidende Angabe die Bandbreite. Die andere Angabe ist für Multimedia-Nutzer ... Welche Auflösung/Bildwiederholfrequenz welche Bandbreite benötigt siehst Du in dem verlinkten Wikipedia-Artikel aus meinem ersten Posting.
 
Zuletzt bearbeitet:

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.676
@nicK--
Vielleicht solltest Du Dir den Link aus meinem Posting mal ansehen. Das 2560 × 1440 über HDMI nur mit 120 Hz gehen soll, ist nämlich ebenfalls Unsinn. Mit HDMI 2.1 geht sogar 3840 × 2160 in 144 Hz.

@Poly61
Lindy ist bekannt für Kabel in guter Qualität. Deshalb würde ich in Deiner Situation mir dieses Kabel kaufen:
High-Speed-HDMI®-Kabel Premium 2m

Man kann das natürlich auch bei Amazon kaufen:
LINDY - High-Speed-HDMI-Kabel Premium - 2m

Jetzt zeig mir doch die Grafikkarten und die Bildschirme mit HDMI 2.1 auf dem Markt. Danke !
 

Poly61

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
18
60 Hz bei 4K, also bei 3840 × 2160. Dafür schafft es eine Datenrate von 18 Gbit/s. Full HD in 144 Hz benötigt nur eine Datenrate von 8 Gbit/s. Also weniger als die Hälfte von dem, was über dieses Kabel übertragen werden kann.

HDMI kommt aus der Fernsehwelt. Bis HDMI 1.1 waren deshalb auch nur 30 / 60 / 120 Hz standardisiert und daher auch nichts anderes möglich. Das ist auch der Grund warum viele behaupten über HDMI ginge nur 120 Hz. Der HDMI Standard ab 1.2 erlaubt beliebige Bildwiederholraten, solange die Bandbreite ausreicht. Über dieses Kabel wäre auch FULL HD in 240 Hz möglich, wenn der Monitor und die Grafikkarte dies unterstützen würden.

Oder anders gesagt - für Computernutzer ist ab HDMI 1.2 die entscheidende Angabe die Bandbreite. Die andere Angabe ist für Multimedia-Nutzer ... Welche Auflösung/Bildwiederholfrequenz welche Bandbreite benötigt siehst Du in dem verlinkten Wikipedia-Artikel aus meinem ersten Posting.
Ich habe mir ein neues HDMI Kabel besorgt was sogar relativ alt ist (und kein HMDI 2.0 supportet) und nur 5 € gekostet hat aber dafür eine Datenrate von 10.2 Gbit/s besitzt und siehe da, die Probleme sind weg!

144 Hz mit Freesync und Full HDMI Auflösung und KEINE mini Blackscreens mehr in Spielen, wer hätte das gedacht.

Ich dank euch allen für eure Hilfe and den vielen Antworten. Ich hoffe ihr konntet auch was aus meiner Misere lernen :evillol:
 
Anzeige
Top