MSI 4870 und kein Sound über HDMI

Facy

Lt. Junior Grade
Registriert
Sep. 2003
Beiträge
442
Hallo zusammen,

ich verzweifel langsam wirklich und deswegen wende ich mich an euch da draussen.
Ich hab so ungefähr alles getan aber ich krieg das Problem ums Verrecken nicht gelöst.

Hier die Fakten:

Gigabyte MA790FX-DS5
Athlon 64 X2 4600+
4GB DDR2
MSI R4870 T2D512 (mitgelieferter DVI-HDMI Adapter wird verwendet)
550 Watt Corsair Netzteil (extra neu gekauft da altes etwas zu schwach)
NEC 20" 2080UX
Microsoft Windows Vista Ultimate 64bit
Samsung LE40A656 FullHD LCD
1m und 15m HDMI-auf-HDMI Kabel

Das Problem ist eigentlich ganz einfach:
Es kommt kein Sound über HDMI zustande.
Laut diversen Foren und Internetseiten muss ein zusätzlicher Treiber installiert werden bzw. normalerweise müsste ein zusätzliches Gerät (HDMI Audo Device o.ä. ) im Gerätemanager angezeigt werden - das ist nicht der Fall !

Folgendes hab ich schon (ohne Erfolg) probiert:

- Letzte Catalyst Treiber 8.7 sowie Beta 8.8 aufgespielt (dort soll der Treiber bereits enthalten sein)
- Windows Vista neuinstalliert
- Windows XP installiert (jedoch nur 32bit, sollte aber keine Auswirkung auf diese Problem haben)
- Realtek HDMI Audio Treiber R2.00 für Vista / XP (sowie etliche ältere) heruntergeladen und versucht zu installieren
Leider krieg ich immer wieder nur die Meldung das kein passender Treiber sich in dem Paket befindet
- Jeweils das 1m Kabel (direkt neben dem TV) sowie das 15m Kabel verwendet (normalerweise steht mein PC am andren Ende der Wohnung)
- mitgelieferter DVI-HDMI Adapter ist dran und scheint zu funktionieren (hab noch nen "normalen" Adapter hier und wenn der dran ist kommt die "bekannte" Meldung das ich doch noch ein zusätzliches Audio Kabel benötige, wenn der richtige Adapter dran ist kommt keine Meldung)
- Extra neues Netzteil gekauft da mein altes immer lauter wurde und ich hier auch eine Fehlerquelle sah
- am Samsung TV alle 4 HDMI Ports ausprobiert jedoch ohne Erfolg

Zusätzlich kommt noch die Tatsache das ich entweder zu dumm bin die richtige Auflösung beim Monitor + TV einzustellen. Wenn der TV angeschlossen ist wird die Auflösung am Monitor automatisch auf 1440x900 geschaltet, wie behindert ist das denn? Hat jemand nen Guide oder ein paar Tipps wie ich das perfekt einstellen kann? Daran scheiterts momentan auch noch.

Das Grundproblem liegt jedoch bei Sound via HDMI was einfach nicht funktioniert.
Ich hoffe das ich genug Input geben konnte und das mir evtl. jemand hier weiterhelfen kann.

Danke und Grüße
 
du hast doch bestimmt eine treiber cd dazu bekommen. dort sollte der treiber i.d.r. auch drauf sein.
 
Hi,

danke für deine Antwort.
In meinem Fall ist nicht das Problem das er den Treiber nicht finden würde sondern das die Funktion selbst nicht vorhanden ist, warum auch immer.
Traurig aber wahr aber ich weiß warum ich keine Treiber CDs überhaupt mehr auspacke... alte Treiber, grausames Herstellermenü inkl. fehlender Pfade.... traurig traurig :freak:

Grüße
 
Es braucht keinen eigenen Treiber. Der Treiber ist in Vista integriert.

Sobald die Ati-Karte im Slot steckt sollte im Gerätemanager unter "Audio-, Video- und Gameconrtoller" ein "High Definition Audio-Gerät" stehen.

In der Systemsteuerung -> Sound sollte ein "Digitales Ausgabegerät (HDMI)" stehen. Das muss als Standard gewählt werden. Das war's. Theoretisch. Wenn der Adapter funktioniert.

Um das Umschalten der Auflösung zu verhindern musst du im CCC unter "Displays Manager" einen Rechtsklick auf den Desktop 2 machen und im Auswahlmenü auf "Extend Main onto digital panel" klicken. Jetzt kannst du für jeden Monitor eine eigene Auflösung wählen (den Desktop anklicken und im unteren Teil des Fensters wählen), die dann bei Klicken auf OK gespeichert wird.
 
Ich hab ne HD 3870, bei mir ist das das "Audiogerät an High Definition Bus", ich hab XP aber ich glaub, dass unter Vista es automatisch als "Microsoft UAA High Definition Audiogerät" installiert wird.
Das ist dann im Gerätemanager unter Systemgeräte.
Du kannst auch unter Ansicht im Gerätemanager auf Geräte nach Verbindung anzeigen gehen, un dann unter ACPI-MultiProzessor-PC->PIC-Bus->PIC-Express oder so unter der HD 4870 angezeigt werden.
Wenn nicht, hast du ein Problem mit der Ressoucenverteilung, kannst dann vielleicht auch mal unter den IRQ in der Systeminformationen schauen, ob der IRQ der Grafikkarte auch noch von einem anderen Gerät verwendet wird.
 
Hallo,

danke für eure Antworten!
@lenny:
Aber dann ist der nicht mehr im Clone sonder im Advanced Modus, spricht was dagegen?
Leider fehlt mir das o.g. Gerät eben, siehe Screenshots.
Hab auch mal bei der Graka unter den Ressourcen gekuckt aber keine Konflikte gefunden, alles im grünen Bereich.
Ich werd echt noch wahnsinnig :(

Grüße
 

Anhänge

  • device_manager.jpg
    device_manager.jpg
    103,5 KB · Aufrufe: 428
  • Sound_devices.png
    Sound_devices.png
    52,8 KB · Aufrufe: 473
Im Clone-Modus muss der Desktopbereich natürlich gleich sein. Und deswegen wird eine 16:10-Auflösung für den Hauptmonitor gewählt.

Deswegen Extend-Modus. Damit kannst du Fenster einfach hin und her verschieben. Sonst gibt es keinen Unterschied, außer dass die Maus in die Richtung nicht am Rand des Monitors hängenbleibt. Das ist Gewöhnungssache.

Wenn du das Gerät nicht in der Systemsteuerung hast, wird dir auch kein Treiber helfen. Da stimmt irgendwas nicht.
Das einzige was mir einfällt ist, dass du die Karte mal in den anderen pcie-Slot stecken könntest.
 
schon mal nach neu installierter hardware gesucht oder wie dieser dialog hieß? vielleicht verhakt sich dort etwas. versuch doch sonst den treiber von selbst zu installieren, vielleicht funktioniert das ja und der chip ist danach verfügbar.
 
Hallo,

also das mit dem zweiten PCIe Slot hatte ich schon mal versucht (letzte Vista Installation).
Habs jetzt grad nochmal gemacht und kurz vor dem Neustart stand nur:
HDMI Audio Device successfully installed !

AHA!
PC neugestartet aber das Ding taucht nirgendswo auf?!?!
Bin ich bescheuert oder hat die Karte einfach nur nen Schaden?
Manuelle Installation der Treiber hatte ich auch schon versucht... das geht irgendwie gar net :(

Grüße
 
Gibts denn für dein Mainboard ein BIOS Update, denn wie es schleint, wird das Gerät falsch erkannt. Nicht von Vista, sondern von deinem Mainboard.
Im BIOS taucht ja normalerweise kurz vor dem Bootvorgang eine Devicelist auf.
Die kannst du wahrscheinlich nicht lesen, weil es zu schnell geht, wenn du probeweiße alle Datenträger deaktivierst, dann sollte es mit einem Fehler unten druntert stehenbleiben.(Insert Moot Media oder so).
Steht dann ein Multimedia Device direkt neben dem Grafic Adapter (oder so ähnlich)?.
 
Moin Moin!
Also der Tipp mit dem Bios Update des MoBos war korrekt... ehrlich gesagt war ich zu faul in DOS zu gehn und nen Update zu machen aber nach dem Update hab ich Vista neugestartet und schwuppsdiwupps wurde plötzlich der Treiber installiert.
Danke nochmals für eure Hilfe und jetzt sind wir alle ein Stück schlauer :)

Grüße
 
ich habs geschafft. es liegt tatsächlich am bios des mobos. habe ebenfalls mein bios geflasht von F3 auf F4. und siehe da nach dem neustart kommt gleich ton aus meinem speaker und alles ist sauber :) wie ich mich freue mann :D

hiermit mein allergrößter dank an alle die dazu beigetragen haben :):):) ich habe mit dieser kacke wochenlang gekämpft immer wieder und die hoffnung schon bald verloren. ich hätte ja niemals gedacht das es an solch einer sache liegen könnte. meist sind das ja nur treibersachen und dann ist alles gut.


freude pur :)
 
Zuletzt bearbeitet:
was habt ihr da eigentlich jetzt im gerätemanager stehen? bei mir steht da nach dem ich jetz den realtek hdmi treiber 2.04 für vista installiert habe nichts von ATI nur

Realtek high definition audio und
high definition audiogerärt.
 
Zurück
Oben