MSI B450M Mortar Max & Ryzen 5 3600: CPU nicht erkannt

HyperVentilator

Cadet 1st Year
Registriert
Aug. 2020
Beiträge
13
Hallo miteinander

Mein frisch zusammengebauter PC will nicht... Bei Power-On passiert folgendes:
CPU Debug LED auf dem Mainboard leuchtet kurz auf, danach rührt sich nichts mehr.
Kein Lüfter dreht sich, kein Lämpchen leuchtet, alles ist still und dunkel.

Habe inzwischen mehrmals die Stecker für ATX PWR1 & CPU PWR1 rein- / rausgesteckt, daran herumgewackelt und geprüft, ob sie fest stecken. Habe auch Graphikkarte rein & raus, und ebenso die RAMs und immer jeweils Power-On gemacht. Das Ergebnis jedes mal unverändert.

Bevor ich alles ausbaue und die CPU optisch prüfe mit dem sehr wahrscheinlichen Ergebnis, dass alles OK aussieht und ich beim Verkäufer die angeblich defekte CPU (oder Mainboard) reklamiere, wollte ich erst einmal euch fragen:

Was tun? Habt ihr eine Idee?


Komponenten:

MSI B450M Mortar Max & Ryzen 5 3600
Speicher 2 x Crucial DIMM 8GB, DDR4-3200, CL22
SSD Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 1TB, M.2
Grafikkarte MSI GeForce GT 1030 2GH LP OC, 2GB GDDR5
Netzteil be quiet! Pure Power 11 500W ATX 2.4
 
Das Max braucht kein Biosupdate für den R5 3600, ausprobieren kann man es natürlich. CMOS Clear gemacht ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HyperVentilator
MAX Modelle sind von Haus aus Ryzen 3000 fähig ohne Update.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HyperVentilator
Könnte aber auch ein Kurzschluss sein. Teste mal den Aufbau z.B. auf dem Mainboard-Karton.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HyperVentilator
Das hier ist alles, was beim Power-On passiert:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie lange hast du gewartet?
Beim aller ersten Mal hat es bei mir bestimmt ne Minute gedauert. Vielleicht sogar nich länger
Gleiches Board und Prozessor

Zu spät das Video bemerkt.
das sieht aus als ob es irgendwo n kurzschluss gibt.
Board kommt ans Gehäuse oder so.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HyperVentilator
DerHechtangler schrieb:
Könnte aber auch ein Kurzschluss sein. Teste mal den Aufbau z.B. auf dem Mainboard-Karton.
Meinst du, dass der Kurzschluss gg. Gehäuse passiert?
Ergänzung ()

mic64 schrieb:
Wie lange hast du gewartet?
Etwa 5-10 sec...

mic64 schrieb:
das sieht aus als ob es irgendwo n kurzschluss gibt.
Board kommt ans Gehäuse oder so.
Habe zwar schon gut 15000 mal nachgeschaut, ob irgendwelche Teile sich berühren, kann sein dass ich was übersehen habe. Dann teste ich mal den Aufbau separat vom Gehäuse.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hast du alles zusammen bei einem Händler gekauft?
 
Den Sockel vorm einsetzen der Cpu auch über den Hebel geöffnet? War diese Woche erst jemand der dies nicht getan hat! Die LED müsste ca 2-3 sek. leuchten bevor es dann weiter geht! Hab das gerade mal bei mir beobachtet! MSI X570.
 
Little John schrieb:
Hast du wahrscheinlich schon gesehen. Sieht nach CPU aus.
Ja, schon gesehen. Entsprechend ist auch die Thread-Überschrift gewählt.

Little John schrieb:
Bin mir allerdings nicht klar, ob die LED dauerhaft leuchten müsste.
Hätte auch ich erwartet. Das kurze Aufleuchten der CPU-LED ist aber alles, was passiert...

Viper1982 schrieb:
Den Sockel vorm einsetzen der Cpu auch über den Hebel geöffnet?
Ja. Und nach dem Einsetzten den Hebel auch wieder runtergedrückt.

Viper1982 schrieb:
Die LED müsste ca 2-3 sek. leuchten bevor es dann weiter geht! Hab das gerade mal bei mir beobachtet! MSI X570.
Tut sie bei mir aber nicht... Keine Ahnung, wie das zu deuten ist.

wahli schrieb:
Hast du alles zusammen bei einem Händler gekauft?
Ja, alles bei equippr gekauft.

DerHechtangler schrieb:
Teste mal den Aufbau z.B. auf dem Mainboard-Karton.
Done. Jetzt habe ich sogar >60sec gewartet, bevor ich den Schalter umgelegt habe.
Ergebnis: unverändert :mad: Das heißt: kurzes Aufleuchten, danach Totenstille.
 
Haben die MSI-Boards keine Funktion um das BIOS ohne CPU zu updaten? Einfach mal probieren ohne CPU zu starten und BIOS zu updaten, falls nicht geht ist das Board schuld.
 

Anhänge

  • IMG_0243.JPG
    IMG_0243.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 280
  • IMG_0244.JPG
    IMG_0244.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 253
  • IMG_0245.JPG
    IMG_0245.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 250
  • IMG_0246.JPG
    IMG_0246.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 251
  • IMG_0247.JPG
    IMG_0247.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 281
YUMRUK schrieb:
a) Haben die MSI-Boards keine Funktion um das BIOS ohne CPU zu updaten?
b) Einfach mal probieren ohne CPU zu starten
c) und BIOS zu updaten,
d) falls nicht geht ist das Board schuld.
zu a): Ich glaube: nein. Im Manual habe ich nur Hinweise zum Updaten mit M-FLASH.
zu b): Habe das bereits ausprobiert, d.h. Power-Zufuhr für CPU rausgenommen (entspricht Start ohne CPU). Ergebnis: unverändert.
zu c): wozu?...
zu d): das scheint die wahrscheinlichste Option zu sein...
 
Zurück
Oben