MSI P35 Neo2-Fir+E8400, Absturz vor Bios Setup

stiggsen

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Hallo zusammen!

Neuer PC, Komponenten:
- CPU: C2D E8400
- MB: MSI P35 Neo2-FIR, Bios 1.8
- Ram: Mushkin 4096 MB Kit XP2-6400
- Netzteil: Be Qiet 400W Straight Power
- GPU: Radeon HD 4870
Problem:
- Das sind alles neue Komponenten, bis auf das Netzteil. Habe Rechner zusammengebaut und dann angeschaltet:(Ausser Obigen Komponenten noch nix angeschlossen
-> MSI Titel, dann Neustart, MSI Titel-Neustart dies wiederholt sich im Sekundentakt mehrere Male(Wohl behrühmter An-Aus-Bug im Sticky dieses Forums)
-> Während Post-Prozess bleibt Rechner dann hängen, komme nicht ins Bios.
Laut den Signal LED`s auf MB(grün-rot-grün-rot) passiert der Freeze während "Testing Base and Extended Memory".

Bisherige Problemlösungsversuche:
- CMOS gecleant
- Nur 1 Speicherriegel verwendet(beide mal ausprobiert, immer in Slot "DIMM A1"(von MB-Manual empfohlen)
Stromanschlüsse: 2x4pol(=8Pol) für CPU, 24 Pol für MB, 2x6Pol für Graka angeschlossen)

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, vor allem würde mich interessieren ob ich aufgrund der Fehlersymptome(Freeze bei Testing Base Memory) die Fehlerursache Komponententechnisch einschränken kann(Woran liegt der Fehler, MoBo, CPU oder Ram?)

Vielen Dank schonmal!
 

XTC-DC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
341
Moin

Veruschs mal mit Anderem Ram . . .
Schau nochmal nach ob Alle Kabel Richtig stecken . ..
Board Richtig Eingebaut ? (Masseschluss?)
Viel Erfolg
:)
 

stiggsen

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Danke für deine Antwort!

- Also die Stromanschlüsse habe ich alle mehrere Male gecheckt. Sitzen alle gut.(Die Anschlüsse für CPU und Hauptstrom haben Netzteil-abhängig halt ursprünglich jeweils 4 Pole weninger, aber per Y-Anschluss die zusätzlichen 4 Pole dann dabei. Also z.B. CPU: 2x4Pol

- Was meinst du mit Masseschluss? Habe Mainboard nach Tutorials aus dem Netz eingebaut
(Abstandhalter ins Gehäuse, MoBo draufgesetzt und festgeschraubt, CPU rein, RAM rein, Graka rein, NT angeschlossen...Masseschluss sagt mir nichts? Kannst Du das kurz erläutern?
Danke.
 

XTC-DC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
341
Hi

Hab mal Bild Angehängt ich hoffe du hast beide Eingekreiste Angeschlossen ?
Der Links Unten neben der CPU muss mit 8Fach belegtem Stecker Besetzt werden,
Startete bei einem 4 Poligen bei mir auch nicht.
Und Masseschluss heisst dein Board sitzt irgenwo auf masse auf Bitte Konrollieren.
Aus welchem Raum bist du ?
 

Anhänge

stiggsen

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Danke für die Mühe!

Bezgl. der Stromanschlüsse: der Achtpolige links unten ist angeschlossen.

Der andere eingekreiste ist laut Manual zur Unterstützung für die GraKa. Als ich diesen probehalber mit einem Anschluss wie auch für alte IDE Laufwerke bestückt hatte, habe ich bei gleichen Fehlersymptomen zusätzlich seltsame Grafikfehler(bunte Pixel) im schwarzen Dos Bildschirm gehabt. Deshalb hab ich ihn wieder ausgesteckt.(Die Graka bekommt ja auch über 2x6Pol eigentlich genug Power, oder?)

Auf Masse aufsitzen? Versteh immer noch nur Bahnhof. Also MoBo ist in meinem Lian Li PC7 Gehäuse stinknormal eingebaut. Wenn man da einen Anschluss von MoBo zu Gehäuse legen muss, habe ich das nicht gemacht. Das MoBo liegt halt auf den 9 Abstandshaltern auf, sonst berührt es nichts großartig(ausser hinteres I/O Panel, logischerweise)...Kannst du zwecks Masse einem etwas unfähigem User auf die Sprünge helfen
In einem anderen Forum wurde ich gerade darauf hingewiesen dass meine CPU(Stepping =E0) nur mit Bios 1.9 funktioniert(Intel hatte die Steppings des E8400 geändert von C0 auf E0. Kann dieses 1.8er Bios der Grund für die Probleme sein?
 

XTC-DC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
341
Hi

Klar wäre das auch Möglich mit dem Bios. . .
Woher bist du welcher Raum ?
Kann dir mit dem Bios Helfen.
 

stiggsen

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Wohne in Stuttgart...ist bischen weit bis in die Pfalz, denk ich. Aber danke für das Angebot:)
 

Luxmanl525

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.093
Hallo zusammen,

@ stiggsen

Wenn du tatsächlich den unteren Anschluß unter dem achtpoligen Anschluß an die Grafikkarte angeschlossen hast, wird dein Board oder die Graka mit hoher Wahrscheinlichkeit geschrottet sein!

Egal was im Handbuch steht, keinesfalls die GRaka da anschließen! Ich kenne das vom Board meiner Freundin, der ich ein AMD-System zusammenbaute!

Am besten, du bootest mal eine CD auf welcher du vorher Memtest installiert hast und läßt hiermit dein Ram prüfen. Wenn da kein Fehler ist, würde ich an deiner STelle das Board zurückgeben und mir sowieso ein anderes Board holen, das Board ist für seine Macken bekannt, wie du unschwer hier im Forum per Suchenfunktion nachverfolgen kannst.

Hol dir ein P35 Board von Asus aus der P5K Reihe, die sind total ausgereift, werden immer noch mit Bios-Updates supportet und sehr günstig dazu. Außerdem ist Asus wohl der einzige Hersteller von P35 Chipsätzen, welcher praktisch völlig von dem sogenannten "AN-AUS Loop Bug" verschont ist.

So long....
 

stiggsen

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Hoho...Nein keine Sorge meine Graka hab ich da nicht angeschlossen, ich habe nur eines der Stromkabel vom Netzteil da probehalber mal rangehängt.

Habe das Problem mittlerweile auch auf den Prozessor reduziert:
- Intel Celeron für 20€ bei Arlt geholt, eingebaut: Siehe da das System bootet, kann sogar auf die alte Windows Oberfläche meines alten PCs zugreifen...
-> Das bedeutet der Fehler lag an meiner CPU, Core2Duo E8400 mit E0 Stepping(Nachfolger von C0). Werde jetzt versuchen mein Bios von 1.8 auf 1.9 upzudaten.
Wenn meine neue CPU dann erkannt wird, wissen wir dass es an der Bios Version lag, ansonsten ist die neu gekaufte CPU defekt, eins von beiden.

Ich gebe da noch Rückmeldung, weil wenn die E0 Steppings mit der allgemein als gut befundenen 1.8V nicht zurechtkommen, dürfte das Leuten mit gleichem Problem als Hinweis dienen.
PS: Wenn auf eurem Core2Duo die Bezeichnung SLP9J zu finden ist, handelt es sich um E0.

Gruss an alle
(Jetzt muss ich nur noch rauskriegen wie ich das Bios update...hoffe ich werde hier fündig)
 

stiggsen

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Also es lag am Bios...Mein Rechner ist jetzt flott. Thx für alle Hilfe
 
Top