News MSI stellt neues 14"-Notebook mit AMD E-450 vor

noskill

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
925
@rolandm1

Die werden das schon rausbringen.
Das WindPad 110w ist dieses Wochendende rausgekommen und ist nun erhältlich. ;)
Ich habe es direkt bestellt...
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.627

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Im Gegensatz zum zum E-350 und seiner HD 6310 GPU, wird beim E-450 auf die HD 6320 gesetzt, deren Taktfrequenz dank “AMD Turbo Core” von 508 auf 600Mhz gesteigert werden kann. AMD scheint seinen entwicklungstechnischen Vorteil gegenueber Intel (zumindest bei den GPUs) weiter auszubauen und wird uns wohl 11.6-inch “Daddel”-Ultrathins bescheren, die auch noch eine entsprechende Akkulaufzeit bieten.

Die CPU basiert auf zwei Bobcat-Kernen mit jeweils 1.65Ghz, da hat sich also nicht viel getan. Dafuer gibt es nun aber 1333Mhz DDR3 RAM Support, was der generellen Performance der E-450 Systeme zugute kommen wird. Achso, 18W TDP stehen immer noch auf dem Datenblatt, sprich AMD konnte abermals die “Performance per Watt” steigern.


Quelle
 

rolandm1

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.379
@noskill

wo hast du das Windpad W110 bestellt.
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
@Volker

Das mag durchaus stimmen, jedoch:

1. ist das Dokument ca. 3 Monate alt ("sagt" jedenfalls die .pdf) und seitdem auch nicht mehr modifiziert worden. (Ich habe es selbst aber erst vor ein paar Wochen entdeckt.)
2. "is planned" bezieht sich allein auf die Taktsteigerung.
3. ist es ja erst einmal nebensächlich wie hoch die Taktsteigerung ausfällt, es ging (mir) einzig um die Bestätigung, dass zumindest bei der embedded APU T56N (und daher höchstwahrscheinlich auch bei der E- und C-Serie) Turbo Core sowohl für die GPU als auch die CPU zur Verfügung steht.
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.627

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Welche weiteren Infos fehlen denn dann noch - bisauf Verfügbarkeit und UVP natürlich?
 

devgenc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
804
was soll das denn bitte wieder AMD? wieso wird da nur ein coore hochgeboostet, was is das für ein schrott. der e450 wird nicht viel schneller sein, als der e350 der schonwie ne kröte ist, aber eben für netbooks interessant, aber für subnotebooks ist der e-450 fehl am platz, das ist sicher

wenn die jetzt noch bulldozer verhauen.. dann rast ich aus
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
Echauffierst du dich auch so wenn AMD/Intel Produktpflege betreiben und immer neue Modelle herausbringen?

"i3-2105, i3-2120, Athlon II X4 645, Phenom II X6 1100T... wenn die noch ein Modell herausbringen, dann raste ich aus..."


Bis jetzt gibt es genau zwei relevante Brazos-Produkte: den E-350 und den C-50. Beide bekommen eine neue Revision bei denen die Turbo Core Funktion freigeschaltet wird.


Wo liegt da jetzt genau dein Problem?
 
Zuletzt bearbeitet:

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Mal sehen, was der E-450 zusätzlich bringt. Witzig finde ich ja, dass der E-350 derzeit überall in Desktops oder 17"-Laptops auftaucht – mitm Atom hat sich das keiner getraut ;)
 

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.905
für standard-inet/office gedöns reicht der eh alle mal - also für den unbedarften user - wie viele menschen haben heute noch nen p3 mit 256mb ram und win2000 stehen und nutzen den als surf und office-pc und sie sind glücklich damit...
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Naja, für diese sehr "mobile" CPU halte ich 14" für deutlich zu groß, ein 11,6" wäre deutlich interessanter.
Für viele ist es offensichtlich optimal.

In 14" und 2,2 kg kann man heute wesentlich "mehr" packen, außer das Teil besteht zu 75% aus Akku und läuft 15h.
Man KANN, aber man MUSS nicht. Preis spielt da eine wesentliche Rolle, siehe Diskussion um 1000€ Ultrabooks (lol)

Warum so ein "winziger" Akku? Ich verstehe das nicht. In die sparsamen Subnotebooks werden so oft kleine Akkus verbaut. Gerade da wäre doch ein großer Akku und somit einen besonders lange Laufzeit wünschenswert.:(
Preis und Gewicht würde ich sagen. Größere Akkus gibts wie immer im Zubehör ;)

Ich seh das leider ähnlich wie einige, das Display wird wieder unter aller Kanone sein und der Rest auch nicht wirklich der Knaller, obwohl man für einen geringen Mehraufwand deutlich mehr rausholen könnte. Aber scheint sich nicht zu lohnen, so einfach ist das. Traurig.
 

fReAkgoesCB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
275
Klar wird das Display unter aller Kanone sein und die Hardware nur Mittelklasse und der Akku halt nicht ne Ultraleistung aufweisen... und wieso?

Weilse alle am Preisdrücken sind und die Leute mehr auf den Preis als auf die Qualität schauen.

Wenn ich schon lese, dass sich die Leute dafür nur interessieren, wenns auch möglichst "wenig kostet". Ein Notebook für unter 500€ kann nunmal nur Schrott beinhalten sowie die billigsten Produktionsteile, die irgendwo auf nem Schrottplatz aufgetrieben worden sind...

Bitte mal ausm Traumland zurück in die Realität, Danke :)
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
8.682

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
Der E-350 sollte eigentlich für 1333MHz spezifiert sein, anscheinend hat es dann doch nicht mehr ins 18 Watt TDP Budget gepasst.

Technisch gesehen übertaktest du daher den E-350.

Ob der E-450 bei normaler Taktung einfach so 1600er RAM "aushält" wage ich zu bezweifeln.
 

devgenc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
804
also ich muss sagen mein s205 reicht für office und surfen wirklich grenzwertig, die cpu ist wirklich zu schwach und das wird sich beim e-450 nicht ändern dass die das nicht raffen, dass die gpu einfach viel zu oversized ist, ich verstehe amd nicht mehr..
 
Top