Nach GPU Wechsel - Lüfter bei 100%

glpsy

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
712
#1
Hallo,

ich hatte eine ASUS Radeon 7870 in meinem System. Habe aber jetzt von einem Bekannten eine MSI Radeon R9 290x Gaming bekommen.

Also habe ich die Karte aus dem Gerätemanager entfernt und unter Software die AMD Software.
Dann habe ich die beiden Karten getauscht und den aktuellen Treiber (hier von cb) installiert. Die Karte wurde erkannt und lief auch ohne Probleme. Als Test habe ich eine Runde PUBG gespielt. Schon im Menü wurde der Lüfter sehr laut. Ich habe dann die Werte überprüft: die Temp der Karte lag bei 94Grad C und die Lüfter drehten mit 100%.
Also alles noch mal deinstalliert und auch einen Treiberreiniger laufen lassen. Noch einmal installiert. Der Effekt war derselbe. Im Spiel wie AoE2 dreht die Karte nicht hoch. Also scheint es kein generelles Problem zu sein.
Dieses Problem existierte bei meinem Bekannten nicht.

Hat jemand eine Idee, wieso die Karte bei PUBG so schnell diese Eigenschaften aufweist? Viel mehr als Treiber und Software deinstallieren kann man doch nicht.

Ich habe den Lüfter der Karte jetzt noch einmal abgenommen und mit Druckluft gereinigt. Die Wärmeleitpaste habe ich auch erneuert. Allerdings stellt sich der Effekt nicht.

Ich würde mich über Tipps sehr freuen.

Grüße
 

NJay

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.413
#2
Weil das für diese Karte völlig normal ist... das war leider eine der schlechten R9 290Xer
 
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
206
#3
Pubg ist sehr Grafikintensiv, meine GTX 970 läuft da auch immer auf 100% Auslastung
 

homerpower

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
5.784
#4
@petepow
Mein Karte läuft in jedem halbwegs modernen Spiel auf 100 % Auslastung.... Aber die Lüfter auf 100 % ist schon etwas völlig anderes.

BTT: Wenn die Karte so scheiße ist kauf dir für 10-20 € einen gebrauchten ordentlichen GPU Kühler...
Wenn du ein Bastler bist: ich habe auch schon auf Standard Kühler einfach 2 120 mm Lüfter geschraubt, damit bekommt man oft die karte schon sehr leise...
 

glpsy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
712
#5
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
206
#7
Dafür dass ich in Pubg alles auf Low gestellt habe und es wirklich nicht mehr schön aussieht, finde ich die 100% schon heftig. Da ich meistens eher Onlineshooter Spiele und mir die Grafik nicht ganz so wichtig ist, Spiel ich die meisten Spiele eher auf Low - Mittel, da läuft die 970er dann selten auf 100% bei mir.

Und ja, die 290X war/ist eine "laute" Karte
 
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
206
#9
Wenn du nach "MSI r9 290x temps" googelst wirst du viele Beiträge von Leuten finden die sich über die 94 Grad wundern. Dürfte wohl normal bei dieser Karte sein.
 

homerpower

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
5.784
#11
Dafür dass ich in Pubg alles auf Low gestellt habe und es wirklich nicht mehr schön aussieht, finde ich die 100% schon heftig. Da ich meistens eher Onlineshooter Spiele und mir die Grafik nicht ganz so wichtig ist, Spiel ich die meisten Spiele eher auf Low - Mittel, da läuft die 970er dann selten auf 100% bei mir.
Wozu machst du so etwas? Die Grafikkarte auf Low stellen um mehr FPS zu bekommen ist ja schön und gut. Aber wenn sie nicht mehr 100 % Auslastung erreichst limitiert die CPU... 100 % Auslastung sollten schon das ziel sein.
 

glpsy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
712
#12

Deathangel008

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
29.091
#13
@ TE:
was soll die neuinstallation von irgendwelcher software bringen wenn die karte zu heiß wird? welches case hast du und wie sieht die belüftung aus?

Da war ja meine 7870 teilweise weniger ausgelastet und kühler. Bei viel weniger Lüfterumdrehungen.
wundert dich das? die 290X frisst deutlich mehr strom.

100% bei 94Grad. Da muss man ja Angst um den Rest im Gehäuse haben.
die ins case abgegebene abwärme hängt vom verbrauch der graka ab, nicht von der temperatur der GPU.


das NT aus deiner signatur ist uralt und von fragwürdiger qualität. solltest du mal ersetzen.
 
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
206
#14
Bei Online Shootern, wie Overwatch zB., ist es mir nicht wichtig die Karte 100% auszulasten. Wenn ich 150 FPS stabil habe und die Karte dafür leiser und Kühler ist, ist das für mich in Ordnung. Ich muss die Karte nicht immer zu 100% Auslasten.

Für Singleplayer Spiele oder irgendwelche coop Spiele, stelle ich die Grafik dann meistens schon rauf und da wird die Karte dann auch 100% ausgelastet.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.922
#16
Hawaii sollte gut zu Undervolten sein.
Ich würde hier anlegen RAM und CHIP Untervolten und Runtertakten.

94°C ... Okay die R9 290 ist der Härteste Hitzkopf...
Das einzig Brauchbare Modell war Sapphire Vapor-X mit Vaporchamber. Die blieb Kühl und Leise...
 

wahli

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
5.302
#17
Welches Gehäuse hast du?
Welche Gehäuselüfter hast du?

Bei der GPU brauchst du eine wirklich gute Gehäusekühlung!
Mit besserer GPU steigt natürlich auch die Auslastung der CPU und damit auch die Temp im Gehäuse. Das ist dann wiederum schlecht für die Kühlung der GPU...
 

msgt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
265
#18
das einzige was du da machen kannst ist das Power-Target, für die Spiele wo sie so heiß wird, so ca. 15 bis 30 % runter zu stellen, man kann ja für jedes Spiel ein eigenes Wattman-Profil erstellen.
 

Viper1982

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.966
#19
Wenn es die Referenkarte mit Lüfter ist, dann sind das völlig normale Werte! Wenn es die Karte eines Drittherstellers ist (also nicht Referenz) dann ist es das nicht!
Und bevor man das nicht weiß, ist alles andere ein Griff in die Glaskugel!

Radeon.png

Wenn es diese ist, bringt die beste Gehäuselüftung nicht viel! Hatte diese Karte selbst und selbst bei offenem Gehäuse war se vielleicht 5Grad Kühler! Blieb nur der Kühlertausch um Temperatur und Geräuschentwicklung in den Griff zu bekommen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
163
#20
Wenn die GPU so heiss wird, muss die Gehäusebelüftung verstärkt werden.
 
Top