Nach Reset, keine USB Slots mehr

DaS_ScHaF

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.127
Hi,
war eben bei einem Kumpel und haben dort den Rechner aufgeräumt, also Spyware gekillt und paar Tweaks gemacht. So, da der PC aber nach dem: Start -> Beenden -> Herunterfahren, normal herunterfährt, dann aber nicht ausgeht sondern wieder angeht (so wie Neustart) dachte ich mir das es sicherlich irgendwo im BIOS liegt, ich dann geguckt, nix dazu gefunden und mal ein High Performance Resett gemacht (AwardBIOS). Hat auch nichts geholfen, nun aber zum eigentlichen Problem. Denn seit dem funktionieren die USB Anschlüsse nicht mehr, es ist so als ob sie einfach keinen Saft mehr bekommen. In der Systemsteuerung stehen sie nicht mehr drin und auch wenn man ein USB Stick einsteckt kommt keinerlei Reaktion, weder vom PC noch vom Stick selbst, bzw. einer DigiCam. Habe aber vorhin nichts gefunden was entweder dieses Neustart Problem oder, was wichtiger ist, das Problem mit den USB Slots behebt.
Danke!
 

DaS_ScHaF

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.127
AW: Nach Resett, keine USB Slots mehr

Keine ne Idee wie man das wieder beheben kann?!
 

Sgt. Barnes

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.492
AW: Nach Resett, keine USB Slots mehr

Ein paar Daten zu dem PC wären vielleicht nicht schlecht.
 

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
AW: Nach Resett, keine USB Slots mehr

Entferne im Gerätemanager einfach mal alle USB-Geräte. Installieren sich dann spätestens nach dem nächsten Neustart wieder. Hat bei mir schon bei so einigen Problemen mit USB geholfen!

David
 

BasCom

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.384

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Hmm was wenn du die USB-Controller im BIOS deaktivierst, neu startest, dann wieder aktivieren und starten?

David
 
Top