Netbook: Windows 7 bootet langsam

BliccZ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
291
#1
Hallo,

ich habe auf meinem Netbook (Lenovo IdeaPad S12) ganz frisch Windows 7 HP aufgespielt. Danach habe ich Windows Update ausgefuehrt fuer die fehlenden Treiber und sonstige Aktualisierungen. Ausserdem habe ich noch den aktuellen Synaptics Treiber und Lenovo Energy Management fuer Win7 installiert.

Problem: das Netbook braucht zum Booten (nur Bootscreen) knapp 50 Sek. Im vergleich zu Youtube Videos ist das extrem langsam, denn in den Videos braucht das immer nur ein paar Sekunden.

Wie kann ich den Bootvorgang schneller machen (evtl. mit Vista Bootscreen)?
 

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.825
#2
stell mal im BIOS Quick Boot auf an, normalerweise braucht Win7 mit allem drum und dran so 45s-80s
 

Fysher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
270
#4
.....verlange nicht zuuuu viel von einem netbook mit intel atom und standard festplatte.

bau eine SSD ein und schneller is;)
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.857
#5
jo, nur is dann die SSD teurer als das ganze Netbook :D

Intel Atom halt... der ist ja nun net gerade Leistungsstark... darf man keine Wunder erwarten.
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
158
#6
Es hilft auch, Superfetch zu deaktivieren. Dadurch werden beim Booten keine häufig benutzten Programme geladen. Den Dienst kannst du einfach in den Systemsteurungen ausschalten.
 
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.147
#7
So ein ähnliches Problem hab ich auch mit meinem Samsung N510 mit Intel 80GB SSD und 2GB RAM.

Windows 7 Professional installiert, und super erstaunt wie schnell das ganze lief. Richtig krass.
Einige Programme installiert, alles wunderbar immer noch der gleiche Speed.

Einmal Windows Update ausgeführt, und schon wars dahin. Beim booten erhalte ich teilweise einen Blackscreen, warte 1 Minute und dann gehts weiter. Zum Heulen, das Ganze. Hab schon überlegt ob ich langsam auf Ubuntu umsteigen sollte auf dem Netbook.

Meistens behelfe ich mir damit das Ding einfach nur in den Ruhezustand zu packen. Denn das Aufwachen aus dem Ruhezustand geht dann doch in einer Geschwindigkeit die ich für diese Kombination als angemessen erachte.
 

BliccZ

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
291
#8
Mir ist durchaus bewusst, dass ein Intel Atom Prozessor nicht viel Leistung besitzt. Im Grunde genommen bin ich auch mit der Geschwindigkeit zufrieden, nur finde ich es schade, dass mein Netbook langsamer bootet als die Netbooks auf Youtube, obwohl sie die gleiche Hardware besitzen.

Wie kann ich denn den Vista Bootscreen bekommen, statt dem von Windows 7?
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.857
#10
Keiner weiß was die auf Youtube dort Modifiziert haben... eine SSD z.B. wirkt schon wunder, oder einen 4GB RAM Riegel etc. etc. bei Youtube wird auch viel Betrug gemacht, da darf man sich net 100pro drauf verlassen...

bzw. gibt es auch Software Tricks Windows 7 zu beschleunigen.... Musste mal suchen im Netz.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.285
#11
Mein Notebook hängt auch ziemlich lange im Bootscreen, wo hingegen mein Netbook von Lenovo S10-2 innnerhalb 1 Minute fertig ist vom Power Knopf drücken bis zum Desktop.

Systemstart wesentlich verkürzen habe ich noch auf keinem PC mit irgendwelchen Dienstabschaltungen herbeigeführt, auch das Superfetch abschalten oder Dienste bei Systemstart abschalten wirkt sich nur marginal auf die Bootzeit aus.

Eine SSD deswegen einzubauen, naja wer es für nötig hält :D

PS: Auf dem Netbook läuft jedenfalls bei mir das Windows 7 viel runder wie das vorinstallierte und vorkonfigurierte XP.
 

BliccZ

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
291
#12
Ich habe nun endlich das Problem gefunden. Nach der Installation darf man beim Lenovo S12 (Atom Version) anscheinend nicht die Treiber per Windows Update laden, denn erst danach steigt die Bootzeit merklich an (ich denke mal so +20 Sekunden mindestens).

Läd man hingegen alle Treiber von den Chipherstellerseiten (Intel, Broadcom u. Synaptics) hat man nur einen sehr leichten Anstieg der Bootzeit (ca. 5 Sekunden).

MfG Marius
 
Top