Netzteil Frage BQ BQT-P5-470W

tz1986

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
205
Hallo, ich habe das ca 3-4 Jahre alte Netzteil Be Quiet Blackline BQT P5-470W-S1.3 mit 470 Watt.

Dieses möchte ich ab nächster Woche in meinem neuen PC verwenden:

E8400
P5Q-e
4 GB Ram
GTX 280

Die Leistung sollte ausreichen, meine Fragen nun:

Laut Beschreibung ist ein 24 zu 20 Pin Mainboard Connector dabei. Dieser ist allerdings verloren gegangen. Haben moderne Boards einen 24 oder 20 Pin anschluss?

Die GTX 280 braucht einen 6 Pin + 8 Pin Connector. Besitzt das Netzteil diese? (Netzteil ist leider nicht vorort)
 

fak3z

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
89
Alle neuen Boards haben einen 24-Pin Anschluss (ATX 2.0 oder so ;))

Laut diesem Review ist nur einen PCIE-6Pin-Anschluss vorhanden.
 

tz1986

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
205
Mist das hatte ich auch schon gefunden, sieht wohl schlecht aus.
Welches neue NT könnte man empfehlen?
 

schnoesy

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
212
Mein P5-470W hat 2x PCI-E 6Pin ;)
 

tz1986

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
205
Man brauch aber leider nen 8 Pin.

Edit: Sehe eben auf der Verpackung steht: EPS 12V 8 Pin-Connector - vielleicht geht es doch

Hat wer genauere Infos?
 

tz1986

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
205
So hab das NT jetzt vorort. Es hat einen 8 Pin + 2x 6Pin anschlüsse. Brauch das Mainboard nicht auch noch einen 8Pin?
 

schnoesy

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
212
Nein. Ein 4 Pin reicht für das MB. Das P5 hat ja 1x4 PIn und 1x8 Pin.

Nur für Quads sollte man 8 Pin ins Board stecken.
 

OPG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
447
geh mal in den nächsten pc laden dort gibt es bestimmt einen adapter um dein 20pin zu einen 24pin zu mahcne und den 4pin zum 8pin

hatte ich auch mal so gemacht und dadurcch geld gespart da ich mir nicht extra ein neues NT kaufen musste :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
Das BQT-P5 470W hat/hatte zwei PCIe-Stecker mit sechs Pins.

Der EPS 8 Pin ist der Stecker für die CPU (hatte früher nur vier Pins und hieß P4-Stecker) und passt nicht an eine Grafikkarte.

Es müsste aber Adapter geben, um einen PCIe-Stecker mit acht Pins zu erhalten.

Edit:
Oje, zu lange die Seite nicht aktualisiert :p


Zitat von schnoesy:
Nein. Ein 4 Pin reicht für das MB. Das P5 hat ja 1x4 PIn und 1x8 Pin.

Nur für Quads sollte man 8 Pin ins Board stecken.
Den EPS Stecker mit acht Pins kann man genauso gut bei einem Dualcore und Singlecore verwenden, da passiert nichts. Und selbst Quads laufen mit einem P4-Stecker, soweit ich weiß.

Zitat von OPG:
geh mal in den nächsten pc laden dort gibt es bestimmt einen adapter um dein 20pin zu einen 24pin zu mahcne und den 4pin zum 8pin
Sein Netzteil hat doch einen 24 Pin und einen mit acht Pins (+ einen mit vier Pins).
 
Zuletzt bearbeitet:

bearnator

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
758
also auf nem 24 pin anschluss müsste auch ein 20 pin funzen, is zumindest bei meinem bruder so der hat iein altes nt (jaja ich wollte ihn überreden n neues zu kaufen...) das hat 20 pin und funzt einwandfrei auf nem abit ip35 pro
 

tz1986

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
205
Hmm, d.h. also dass mein NT keinen Anschluss für die GTX 280 hat... Schade die Leistung hätte wohl noch ausgereicht.

Naja bevor ich mich jetz mit Adaptern und nem veralteten NT rumquäle kaufe ich lieber nen neues :)

Was kann man da so Empfehlen? Sollte auf jeden Fall genug Anschlüsse haben / Leistung für die Zukunft haben! Zudem möglichst billig^^

Edit: Das BQ Netzteil hat einen 24Pin Stecker! Bräuchte dafür sowieso keinen Adapter.
 

schnoesy

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
212
Den EPS Stecker mit acht Pins kann man genauso gut bei einem Dualcore und Singlecore verwenden, da passiert nichts. Und selbst Quads laufen mit einem P4-Stecker, soweit ich weiß.
Ich benutze auch einen 8 Pin, bei Dual Core. Nur bei Quads is es so viel ich weiß zu empfehlen.
 

fritte76

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.632
Enermax Seasonic Bequiet wenn es sein muss aber lieber Dark Power P7.
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
Ich habe gerade nach Adaptern gesucht, für Netzteile, die keinen PCIe mit acht Pins haben. Es scheint keine zu geben (nur welche für ein bestimmtes Netzteil mit Kabelmanagement), für sechs Pins gibt es etliche.

Du wirst also wohl ein neues Netzteil brauchen.
 

OPG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
447
Ich empfehle dir das Enermax PRO82+ 525W und wenn mit Kabelmanagement dann das Enermax MODU82+ 525W
 
Zuletzt bearbeitet:

OPG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
447
das MODU hat Kabelmanagement und das PRO nicht

edit: weisst du was Kabelmanagement ist?
 

tz1986

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
205
Schwere Entscheidung sind 10 Euro Aufpreis.

425W sind wohl nicht zukunftssicher oder
 
Top