Netzwerkfreigabe

SavageSkull

Fleet Admiral
Registriert
Mai 2010
Beiträge
13.501
Moin,

Die Netzwerkfreigabe seit Vista ist mir Graus, da ich unter XP damals nur die einfacher Freigabe genutzt hatte.
Nun habe ich meinen Rechner umgebaut und dabei ist meine Platte mit den Daten in den "Resterechner" gewandert und mein eigentlicher Rechner hat nun eine größere Platte.
Jetzt will ich die Daten über Netz rüberschieben und, allerdings bekomme ich es einfach nicht hin, das ich auf die Freigabe zugreifen kann. Ständig kommt die Meldung "Sie haben keine Berechtigung".

Ich habe auf dem "Resterechner" Windows 7 64bit Professional und auf dem neuen die aktuelle Dreamspark Windows 8 64bit Professional laufen.
Beide sind im selben Heimnetzwerk, haben gleiche Uhrzeiten und Arbeitsgruppen.
Auf dem Windows 7 Rechner ist das Laufwerk bei Sicherheit bei "Jeder" "Gast" und "Gäste" als Vollzugriff markiert (bereits dabei kamen schon Meldungen, dass ich für manche Verzeichnisse keine Berechtigung habe) und bei Freigabe ist es für diese 3 "Benutzer" zum Lesen freigegeben.
Auf dem Windows 8 Rechner sehe ich jetzt unter Netzwerk diesen Rechner und darauf auch das Laufwerk/Freigabe. Allerdings wenn ich das Verzeichnis aufmachen will, kommt die Meldung "keine Berechtigung".

Was mache ich falsch, worauf muß ich achten?
 
Danke,
der Haken war aber auch schon als allererstes raus, dennoch geht es nicht. Ich werde nicht nach einem Passwort gefragt, sondern bekomme einfach nur die Meldung "Sie haben keine Berechtigung" fertig aus.
Ich habe jetzt festgestellt, dass ich Ordner (keine Laufwerke) für das Heimnetzwerk freigeben kann. Das funktioniert recht gut.
 
Folglich musst du Rechte vergeben, dass Jeder auf die Freigabe zugreifen kann. Rechtsklick auf Ordner/Datei, Freigeben für -> Bestimmte Person, Jeder auswählen, Fertig.
 
Zurück
Oben