News Neue Details zu möglichem Apple-Fernseher

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Seit der Veröffentlichung der jüngsten Steve-Jobs-Biografie hat das Thema Apple-Fernseher deutlich an Fahrt aufgenommen. Gab es bereits im Sommer mehrere Berichte über ein mögliches Engagement des iPhone-Herstellers in diesem Bereich, werden nun im Wochenrhythmus neue Details bekannt.

Zur News: Neue Details zu möglichem Apple-Fernseher
 

TKing

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
134
Und der Preis wird bestimmt verdammt hoch sein. Ansonsten wirds bestimmt ein Top Produkt
 

marcomaniac

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
73
Wär natürlich Klasse wenn Apple den ersten richtigen Multimedia TV bringt :-D Zwar gibt es schon genügend Fernseher mit sogenannten Apps aber die sind leider immer sehr kompliziert und langsam. Also wirklich sehr unausgereift.
Genau wie mit Siri... Sprachsteuerung gibts beim Android schon länger... kaum nimmt nimmt Apple die Sache in die Hand spricht jeder von :)
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.946
klingt echt interessant, ohne jetzt so einen tv kaufen zu wollen, greift damit apple ja indirekt die heimfunktionen der xbox360 evtl. an..zumindest könnte apple dort dinge etablieren, die microsoft mit der xbox anbietet..mit den 4cpu kernen und ner modernen gpu kann man dann auch spiele jenseits von angry birds und co auf dem tv spielen.. könnte erneut die branche ein wenig aufmischen wie schon das ipad..
 
B

B1ASPHEMY

Gast
Ich bleibe gespannt, auch wenn ich mir hundertprozentig kein einziges davon Leisten kann :/
 

GiggityGoo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.685
fernbedienung und htpc ade
natürlich vorausgesetzt die sprachsteuerung taugt wirklich was (auch auf deutsch, nicht nur auf englisch), es gibt genügend sinnvolle apps und der tv hat ausreichend viele anschlüsse
 

anzensepp1987

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
546
Wäre eigentlich ein logischer Schritt. So ein 42 Zoll Retina-Display - das hätte was :D
Wundert mich ohnehin, dass Apple bislang Sony, Microsoft und Nintendo diesen "Home-Entertainment"-Bereich überlassen hat.
 

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.681
Darf ich mir unter IGZO das selbe wie OLED nur eben mit leuchtenden Metalloxiden statt Kunststoffen machen?
 

Bashing-Bob

Banned
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
139
Binn ja mal gespannt was die dann kosten sollen,
ob sie dann in der gleichen Preisliga wie Metz spielen?

Die heutigen Fernseher können alle möglichen Videoformate abspielen, Apps ausführen ins Internet gehen,
ich frage mich welche Inovationen da noch Apple bringen will außer vieleicht Vermelzung mit der Apple TV Box.
Die besseren Samsung Fernseher lassen sich auch mit Android Smartphones bedienen, also nichts wirklich neues.

Hoffentlich wird dann der Patentkrieg dann nicht noch auf die TV-Branche ausgeweitet!!!
 

danfi88

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.151
Das wird ein Fernseher mit einem super Panel und der ersten vernünftigen Internetintegration zu einem ziemlich unvernünftigen Preis.
Ich bin auf jeden Fall gespannt.
 

paganini

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
635
Das ist eine interessante Überlegung. Kann ich mir gut vorstellen, das man dann anstatt Spiele Apps kauft und diese spielt. Wenn ich mir Infinity Blade 2 anschaue dann kann ja jetzt sogar schon die Wii einpacken ;-)
 

Tobi4s

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.711
Ich verstehe den Sinn hinter solchen Geräten einfach nicht.

Ich weis ja nicht, wies euch geht, aber ich habe es noch nie vermisst, nicht mit meinem Fernseher reden zu können und als Multimediaportal kann man sich ja auch eine PS3 anschaffen, was sicher kostengünstiger als so eine All-in-one Lösung wäre.
Ob es so ein Top Produkt wird, wäre ich mir garnicht so sicher, klar, Apple ist Verarbeitungstechnisch wirklich klasse, aber ihre Displays sind ja anscheinend das Manko, zumindest höre ich das des öfteren. Ausserdem werden andere Hersteller bei diesem Preissegment Verarbeitungstechnisch wohl auch nicht schlampen.

Ansonsten habe ich immer mal wieder ein paar Beschwerden über das Display des iMacs gehört, aber das ist denke ich mal eher Bashing?

Für Leute, die soetwas brauchen (und sei es nur aus Bequemlichkeit) wird es aber sicher was tolles, denn Softwaretechnisch ist man von Apple ja noch nie wirklich enttäuscht worden.
 

SaGGGan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
447
UVP des 32" Modells liegt dann so bei 7.999$ und für den 55" sind 35.999,99$ fällig.

Während andere Hersteller von Fernsehgeräten das ganze eher Richtung 3D treiben geht Apple einen anderen Weg und versucht es mit der vernetzung, integration der iCloud, AppleTV, iOS Apps usw ...
Ich persönlich finds unnötig, aber gut, wird sich zeigen ob die Leute es kaufen. Die Größen scheinen ja ok zu sein, aber zu welchem Preis würde mich echt mal interessieren.
 

Aresta

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
303
Erstaunlich finde ich auch die angepeilten größen mit bis zu 55" - denn hier muss Apple auch was die Bildqualtität angeht ganz oben mitspielen. Wer kauft sich sonst so einen TV, welcher evtl. von der Bedienung her Top-Innovativ ist, aber...
Ich bin doch sehr gespannt, welchen Preisrahmen man sich da vorstellt.

LG
Aresta
 

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.785
Ich frag mich wo man dann den Apple TV erwerben kann (Apple online Store oder auch Reseller bzw. ASp) und wie es ausschaut wenn etwas Kaputt ist, einfach wie jetzige Apple Geräte zum ASP ? Die werden sich freuen xD

Bin aber mal gespannt auf die Umestzung, Bose hat ja auch mittlerweile einen eigenen TV im Angebot.
 

fp69

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.056
...und ich schreibe noch vor wenigen Monaten bezgl. des Tablett-Patentstreits mit Samsung: Hoffentlich stellt der Apfel niemals TV-Geräte her! Mal sehen, was das wieder für ein Jux wird...
 

flush_cache

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
95
...auch wenn ich nach wie vor skeptisch bin, daß Apple wirklich so etwas bauen wird - "gut für die Industrie" wäre es allemal: nämlich dahingehend, daß sie endlich mal ihre Bedienkonzepte überdenken. Diese vollkommen überladenen, unübersichtlichen Fernbedienungen, mit denen man sich durch verschachtelte Menüs hangeln muß - ich werde ihnen keine Träne nachweinen. Und nein, ich möchte nicht alles über Siri bedienen - aber eine gute, einfache, schöne FB, das wär' wirklich mal eine Revolution.
 

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.694
Einen Apple-TV werde ich niemals kaufen.
Dagegen würde mich ein großer TV von Sharp, mit IGZO-Panel sehr interessieren.^^
Den würde ich wie meinen jetzigen Sharp-TV auch, als Monitor für meinen PC nutzen.
IGZO ist eine interessante Technologie.
IGZO-basierte LCD-Displays
 
Top