Neue Festplatte

ZockiNator

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
93

nebukadnezar.ll

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.210
Kann auch die WD Caviar Green empfehlen. Schnell, leise, kühl und günstig.

Für 8 EUR gibt es den doppelten Speicher.

http://geizhals.de/629487
 

Marathon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
330
Die EARS und EARX sollen oft ausfallen.
Ich würde mir eher eine 1001FALS holen, die sind viel zuverlässiger und sie haben 5 Jahre statt 2 Jahre Garantie.
Dafür kosten sie allerdings auch ca 125 Euro.

Die WD10EALX ist etwas leiser als die 1001FALS und sie hat SATA3 statt SATA2, aber das ist bei Festplatten egal.

Außerdem hat die WD10EALX zwei Platter, während die 1001FALS drei Platter hat.
Die WD10EALX hat also eine höhere Datendichte.
Das erhöht die Datenrate, aber leider auch etwas die Ausfallwahrscheinlichkeit, obwohl das bei den 1TB-Modellen nicht so gravierend ist wie bei den 2TB-Modellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marathon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
330
Eine Green-Platte würde ich nicht als Systemplatte verwenden, schon alleine wegen dieser Intelli-Park-Funktion, denn dadurch steigen die Zugriffszeit stark an.
Besser eine Platte aus der Black-Reihe kaufen oder zur Not eine aus der Blue-Reihe.
Noch besser wäre eine SSD als Systemlaufwerk.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
Seagate ST2000DL003 kann ich empfehlen
hatte noch nie Probleme mit den HDDs
die werden nicht heiss und müssen nicht aktiv gekühlt werden
Habe sie auch im NAS verbaut ohne Probleme

http://geizhals.de/588865
 

Marathon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
330
Die Seagate hat aber nur 1 Jahr Garantie.
Bei älteren Seagate Platten habe ich reihenweise das Problem mit der hohen "Seek Error Rate" und dadurch auch erhöhte Zugriffszeiten.
Anscheinend funktioniert nach einiger Zeit die Kopfpositionierung nicht mehr genau genug.
Bei Western Digital Black hingegen habe ich sowas noch nicht erlebt.
 
Zuletzt bearbeitet:

gaym0r

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.119
Es ist heutzutage geschmackssache. Ausfälle gibt es bei allen Herstellern.

Die Platte soll auch die Systemplatte sein, oder? Dann evtl. keine stromsparplatte kaufen. Eher etwas in Richtung Caviar Blue / Spinpoint F3.
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.146
Seagate war immer schon gut, seit ca. 6 Monaten gehört Samsungs HDD Sparte zu Seagate...

Im Prinzip heißt es Heute für Privatkunden: Seagate oder Western Digital... sag das deinem Vater ;)
 
Top