Neue Grafikkarte soll her

akabuz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
395
Mahlzeit!

Eine neue Grafikkarte soll her. Und zwar am besten diese hier

http://www.amazon.de/MSI-N780-TF-3GD5-DisplayPort/dp/B00DRR44FK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1377784773&sr=8-1&keywords=msi+gtx780

Sie soll meine "alte" GTX580 ersetzen.
Mein "Typ" bei dem ich die einbauen lassen würde meinte nun aber, es könnte irgendwas mit den Chipsätzen nicht passen? Zwei seiner Kunden seien mit neuen Grafikkarten gekommen und haben kein Bild mehr anschließend gehabt, bzw beim Test vor Ort. Der Einbauservice wäre für mich kostenlos, lediglich der Tower könnte zu klein werden, okay würd ich nen neuen holen und er baut mir alles in den neuen rein, kein Thema.
Aber zurück zum eigentlichen Thema, er sagte was von Sockel, Chipsätze, PCI-E. Man muss dazu sagen, so ganz kenne ich mich nicht mehr aus, es ist mir alles zu schnelllebig geworden in den Jahren.

Ich Liste euch einfach mal meine Sachen auf, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen ob das passt. Ich befürchte aber fast ich brauch auch ein neues Mainboard.

I7-2600k (Sockel LGA 1155)
8GB Ram
W7 64Bit
zwei normale WD 500er Platten

und mein "altes Mainboard" ist dieses
Asus P8P67 NEW P67 B3 Revision (pci-e2.0)
Da würde ich jetzt sagen passt keine GTX780.

Wie seht ihr das?

Ich hätte noch eine abschließende Frage. Gesetz dem Fall ich würde sie versuchen selber einzubauen, muss ich nach dem Einbau etwas beachten? Sachen im Bios umstellen oder oder oder? Bin nicht vom Fach.
Oder einfach "like Lego" rein und gut ist, rest geht von alleine?

Ich danke euch!
 
D

dermazz

Gast
Du hast einfach nur Langeweile..


Deine Graka kannst du sauber machen, aber ne neue einbauen kannst du nicht?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.219
Auf das Board passt die Karte in jedem Fall.

Die Frage ist- schafft dein Netzteil die Karte - und wenn Du einen Tower hast, dann ist auch Platz genug da.

Bedienungsanleitung (zum Einbauen) ist dabei - das habe sogar ich geschafft.
 

KeilerUno

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924
Wenn Du mal nach Deinem Board und GTX 780 googlest wirst Du viele finden, die diese Probleme haben. Versuche es einfach und zur Not kaufst Du Dir halt ein nettes Gigabyte P67 Board gebraucht. Die kosten nicht mehr viel. Dein Asus Board kannst Du ja auch verkaufen. Es ist ja nicht kaputt.

Aufrüsten auf Haswell lohnt in meinen Augen überhaupt nicht.

Ich würde evtl. an Deiner Stelle mal über eine SSD nachdenken. Wenn Du schon eine Graka einbauen lässt sollte ja das mit der Kohle kein Problem sein.

P.S.: Like Lego rein. Noch den aktuellsten NVidia Treiber drüberbügeln und fertig. Das Netzteil sollte hinhauen, da Du ja schon eine GTX580 drin hast.
 

K3ks

Commodore
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
4.936
Nö, passt alles. Tendenziell gibt es nicht viel was du beim Einbau beachten müsstest, also ja, eher wie Lego, Sachen wie Strom vorher abklemmen, keinen Wollpulli vorher kuscheln um Kurzschlüsse bzw. unnötige Grillerei zu vermeiden, trockene Hände etc. sollten klar sein...
 

Capt. Be Bopp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
493

Greffetikill

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.365
Nö, passt alles. Tendenziell gibt es nicht viel was du beim Einbau beachten müsstest, also ja, eher wie Lego, Sachen wie Strom vorher abklemmen, keinen Wollpulli vorher kuscheln um Kurzschlüsse bzw. unnötige Grillerei zu vermeiden, trockene Hände etc. sollten klar sein...
Vll noch erwähnenswert, nicht auf die Kontakte zu fassen (am besten nur die Kanten) und vorher Erden (Heizung anfassen, einmal bei der Steckdose die kleinen Metallhaken anfassen).

P.S: aber nicht die in der Steckdose!:evillol:
 

akabuz

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
395
Du hast einfach nur Langeweile..


Deine Graka kannst du sauber machen, aber ne neue einbauen kannst du nicht?
Ich weiß ja nicht ob du Langeweile hast bei dem was du hier schreibst. Ich wüsste in keinster weise wenn ich ernsthaft was wissen möchte wo das Problem liegt.
Um das aber mal ernsthaft zu beantworten, nur weil ich die auspusten kann mit all möglichen Geräten, weiß ich doch immernoch nicht wie ich so ein Teil einbaue ganz zu schweigen von möglichen Bioseinstellungen.

An den Rest danke. Aber ist das nicht schlimm wenn die Graka PCI-E 3.0 hat und das Board 2.0? Nicht das nur die hälfte an Leistung kommt :D
 

Greffetikill

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.365
Ich weiß ja nicht ob du Langeweile hast bei dem was du hier schreibst. Ich wüsste in keinster weise wenn ich ernsthaft was wissen möchte wo das Problem liegt.
Um das aber mal ernsthaft zu beantworten, nur weil ich die auspusten kann mit all möglichen Geräten, weiß ich doch immernoch nicht wie ich so ein Teil einbaue ganz zu schweigen von möglichen Bioseinstellungen.

An den Rest danke. Aber ist das nicht schlimm wenn die Graka PCI-E 3.0 hat und das Board 2.0? Nicht das nur die hälfte an Leistung kommt :D

Ist Abwärtskompatibel, und bei dem neuen PCI-E 3.0 gibt es keinen nennenswerten unterschied zwischen den alten und den neuen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.376
Naja, zum säubern baut man die Karte für gewöhnlich aus, deswegen hat er so reagiert, denke ich.

Würde dir auch die Palit 780GTX empfehlen.
 
Top