Neue Grafikkarte.

BlackSm0kie

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
10
#1
Hallo alle Zusammen.

Ich habe leider einige fragen und hoffe das ihr mir vieleicht weiter hilfen Könnt.

Also ich bin auf der suche nach eine Neuen Gaming Grafikkarte die bis zu 370€ Kosten soll. Meine Vorübergehende Grafikkarte ist die

ASUS Strix Radeon R9 390, STRIX-R9390-DC3OC-8GD5-GAMING, 8GB GDDR5
Hier ein Link Dazu ( https://geizhals.de/asus-strix-radeon-r9-390-90yv08f0-m0na00-a1282721.html?hloc=de )

Nun leider macht sie jetzt ein paar Probleme. So das ich einmal nach Nvidia Wechseln Möchte.

Nun habe ich die hier mal gefunden von Nvidia viele Schrieben das spiele wie BF1 Auf Ultra Flüssig läuft Ohne Ruckler etc.

Gainward GeForce GTX 1060, 6GB GDDR5
hier der link Dazu ( https://geizhals.de/gainward-geforce-gtx-1060-3712-a1478150.html )

Nun ist leider meine frage ob die Grafikarte auch gut zum zocken ist da meine alte AMD 512bit hat und die Nvidia nur 192bit. Bin leider nich auf aktuellsten stand und weis nur So höre man denn bit hat und so Flüssiger läuft das spiel.

Mein CPU ist zu zeit der I5-6600k Und dazu kann ich nix sagen der Läuft super es geht aber wie gesagt nur wegen der Grafikkarte. Da ich Spiele zocken Möchte auf Ultra wie BF1,Paht of Exil,battlefront 2,the witcher 3, und co.

würde mich über eure Hilfe Freuen.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.992
#2
Und es ist scheinbar deutlich schwerer bei Google "390 1060" einzugeben, als hier 20 Zeilen Text zu schreiben. :freak:

Die GTX 1060 ist je nach Spiel, Auflösung und Einstellungen zwischen 10 und 40% schneller.
 

JpG

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.987
#3
Wow... Ein bisschen Eigeninitiative würde wohl nicht schaden...

Also der Tausch ist sinnlos. --> Link zum Test von BF1 mit verschiedenen Grafikkarten... <--

Für eine spürbare Leistungssteigerung von der R9 390 müsste es mindestens eine 1070 sein.
(selbst die würd bei Ultra (warum wollen alle immer Ultra?!?) an Ihre Grenzen kommen)
 

BlackSm0kie

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
10
#4
Wow was ist mit euch los ? Freundlichkeit wird aber hier klein geschrieben oder ? und ich sagte doch höchsten 380€ wenn ich mehr hätte würde ich auch mehr ausgeben

@benneque und ein vergleich fällt schwer da die karten verschidene details habe. eine R9 390 ist nicht nur eine R9 390 und spielen tuh ich es auf einen Full HD also 1920x1080
 
Zuletzt bearbeitet:

ElGonzo

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
642
#5
Wie du im Link von JpG erkennen kannst, bringt Dir die neue Karte bei BF1 quasi keine Mehrleistung.
Macht also nur Sinn, wenn deine alte Karte defekt ist...
 

Tommes

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2002
Beiträge
60
#6
Hallo
Was für Probleme macht denn die R390.

Ich würde sie behalten, denn im Moment sind alle Grafikkarten überteuert.

Mit freundlichen Grüßen Thomas
 

BlackSm0kie

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
10
#7
@ElGonzo

was ich auch geschrieben habe (Nun leider macht sie jetzt ein paar Probleme)

@Tommes

Grafikfehler,Lüfterdrehen auf voll tuhr auch nur bei 30%

Es wurde schon gereinicht,Neue Paste karm drauf alles
 

nicK--

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.100
#8
Deine CPU limitiert in BF1 schon .. da wäre ein i7 oder mehr gefragt. Ich sehe es aber auch so das Upgrade wäre sinnlos ausser du haust gerne 370€ für wenig Gegenleistung raus. Die 1060 verbraucht immerhin kaum Strom zur 390. Die Unterschied wäre mir zu gering für 370€
 

Tiimati

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.479
#9
Du hast recht, das war nicht gerade freundlich, aber auch die beiden haben recht. Es macht keinen Sinn.
Hier kannst du auch ganz gut sehen was mit dem Preis der GTX 1060 passiert ist: https://geizhals.de/?phist=1478630&age=9999
Und so verhält es sich bei so ziemlich jeder Grafikkarte aktuell. Für den eher großen Aufpreis hast du dann zu wenig Mehrwert.
Wenn du unbedingt eine neue Graka brauchst, bleibt dir wohl nichts anderes übrig, aber sonst würde ich von diesem Kauf abraten.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.141
#10
Jeder will Ultra weil sie es nicht besser wissen.
Wenn man mal ne High End Karte hatte (oder selbst ne 1080) und feststellt das Ultra selbst in 1080p keine stabilen 120fps+ bringt wegen kaum verbesserten Schatten dann verändern sich die Prioritäten :D
———
Aber egal, das ist jedem seine Entscheidung.
 

BlackSm0kie

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
10
#11
ok super Danke für die Ganzen antworten Ich Wünsche euch noch alle ein Schön Tag Hier nach zu fragen war ein fehler da mache ich es lieber so Da kann ich mich lieber im Fachgeschäft beraten lassen macht mehr sin. als hier eine kleine frage zu stellen nur wegen der bit aber naja wenn es hier keiner schafft einer im Fachgeschäft wird es könnt Tschüss :)
 

ElGonzo

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
642
#12
@ElGonzo

was ich auch geschrieben habe (Nun leider macht sie jetzt ein paar Probleme)
Woher sollen wir wissen, was das heißt???
Kann von zu wenig Power über defekte Treiber, zu heißer PC oder eine defekte Karte alles bedeuten!

Deshalb haben Dich die Leute am Anfang auch angemacht. Ein wenig Eigenleistung musst du schon erbringen, wenn du willst, dass Dir andere kostenlos helfen.
Also wenigstens deine Problematik eindeutig beschreiben!!!!
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25.509
#14
@ TE:
und weis nur So höre man denn bit hat und so Flüssiger läuft das spiel.
das ist unfug.

bitte was?

Freundlichkeit wird aber hier klein geschrieben oder ?
und bei dir wird eigeninitiative klein geschrieben, oder?:rolleyes:

wenn du meinst dass man dir in einem "fachgeschäft" eher helfen kann als hier, nur zu. bedenke nur folgendes: wir haben kein interesse daran dir irgendwas zu verkaufen. der (nicht notwendigerweise kompetente!) mitarbeiter in einem "fachgeschäft" dagegen...

ultra kannst du mit ner 1060 oft knicken.

was anderes: ASUS gibt drei jahre garantie auf grakas und die 390 ist noch keine drei jahre alt.
 
Zuletzt bearbeitet:

neofelis

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.278
#15
Jo, normalerweise ziemlich sinnfrei die 390 mit der 1060 zu ersetzen.
Aber wenn die 390 kaputt ist, wäre die 1060 wenigstens leistungsmäßig ein annähernd gleichwertiger Ersatz.

radeon-r9-390-vs-geforce-gtx-1060

Man darf gerade alle Daumen drücken, dass die eigene Grafikkarte nicht den Geist aufgibt.

Edit:
Genau Deathangel! Die ASUS-Garantie.
 
Zuletzt bearbeitet:

mykoma

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
5.874
#16
Bei Problemen mit der GPU solltest du dich jetzt noch an den Händler wenden, von dem du die GPU erworben hast, um mögliche Garantieansprüche geltend zu machen.
Siehe auch hier: Grafikkarten: Garantiebedingungen (Asus: 3 Jahre, Abwicklung über den Händler)

Du solltest dich aber auf mehrere Wochen Wartezeit einstellen, wenn du die Karte einschickst.

Vorher solltest du aber auch sicher sein, das ein Problem mit der GPU besteht, nicht das da Treiberprobleme oder etwaige Software von Drittanbietern dazwischen pfuscht.
Würde dir da empfehlen, den Treiber sauber zu entfernen und dann den Aktuellsten aufzuspielen und (falls du es gemacht hast) sämtliches OC der Grafikkarte erstmal rückgängig zu machen.

Wie dir andere schon gesagt haben, ist eine 1060 kaum schneller als eine R9 390, von daher ist das Vorhaben ziemlich sinnlos, vor allem bei den aktuellen Grafikkartenpreisen.

Nachtrag: Mal nebenbei: deinen letzten Thread hast du auch im Sand verlaufen lassen und bist kaum auf irgendwelche Fragen weiter eingegangen, soll das hier jetzt auch so laufen?
Dann kann man auch direkt zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
793
#17
Ich verstehe es nicht.

Ich habe bei BF1 im Multiplayer die Details so weit runtergedreht, als ich noch die Vega56 hatte, so das ich auf mögliche flüssige Hz bis ran an 144Hz kam (Freesynch Monitor)!

Keiner will ONLINE auf Teufel komm raus auf ULTRA spielen. Bei einem Egoshooter habe ich idR keine Zeit mir die tolle Landschaft anzuschauen (es sei denn, man liegt wie die meisten Vollnoobs in BF1 (50% eines Teams) als Sniper in der Pampa rum!).

Die 390 reicht für FHD bei dem Rechner aus, Details auf Low oder Med, je nachdem wie die CPU ausgelastet und gut ist. Die 370€ für ne GTX 1060 sind quatsch, es sei denn Du hast nen Geldscheisser und willst unbedingt auf "High" spielen...

Kumpel von mir hat nur eine 750 Ti mit 2GB - der spielt auf nem FX8350 auf low FHD, 50% Skalierung ^^ Läuft gerade so eben bei ihm und er trifft sogar was.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.141
#18
Man muss aber auch nicht unterirdisch schlechte Grafik Settings nutzen wenn man das Geld für ne vernünftige Graka hat...
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
11.080
#19
WENN du wirklich ne neue karte kaufen willst (falls deine kaputt sein sollte oder so): https://www.nvidia.de/graphics-cards/geforce/pascal/gtx-1060/#buy-now
Leistung einige % höher, bedeutend niedrigerer stromverbrauch.

Ist zwar ne Founders, aber Lautstärke / Temperatur auf einem Niveau wie die Palit/Gainwrad DUAL modelle.
Etwa 2.4 Sone bei 73°C~. Das ist hörbar, aber nicht sonderlich Laut
Dazu etwas Undervolting, und die ist ziemlich Leise zu bekommen, ist immerhin nur ein 120w Chip.

Preis von 309€ ist absolut unschlagbar. Bessere Kühler modelle gibt es ab 370€+, und das ist es aktuell definitiv nicht wert.
 

Tommes

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2002
Beiträge
60
#20
Hallo Black......

Bei deinen Beiträgen musste ich schon fast einen Übersetzer benutzen.
Vielleicht mal vorher deine Sätze noch mal überlesen, bevor man auf absenden geht.

Für mich hört sich Dein Beitrag an, als wenn du nur mal hören wolltest, was für eine Grafikkarte du als Ersatz für deine R390 kaufen
könntest.

Ich würde die Karte bei einer bestehenden Garantie einschicken.

Und eine 1060 ist keine große Verbesserung zur R390.

Aber egal, wünsche viel Spaß beim Händler......

Mit freundlichen Grüßen Thomas
 
Top