Neue GTX470 OC und Grafikprobleme evtl. Netzteil

DocRog

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
115
Hi!

Habe seit heute meine NV 285GTX Overclocked gegen ein GTX 470 MK13 von EdelGrafikkarten.de getauscht. Nutze ein Tagan 500 Watt Netzteil (3Jahre alt).

Die 285ér lief immer Stabil die 470 zickt... system friert hin und wieder ein.. bei Starcraft 2 habe ich Grafikfehler in form von langen Streifen /Laserstrahl ähnlich) aus den NPC´s!

Hat die Graka ne Macke... oder ist evtl. mein Netzteil zu schwach? Kann es daran liegen? Oder würde der Rechner dann gar nicht erst im 2D/ 3D laufen??

Danke für eure Einschätzung.. beste Grüsse Roger

P.S. 3DMark 06 lief einwandfrei durch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andi27

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.828
hast du ein 500Watt oder ein450Watt wie in deiner Signatur?

alte Treiber runter und neue drauf gemacht?
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.375
Einfrieren kann u.U. am Netzteil liegen, diese komischen Grafikfehler aber eher nicht. Werf mal den Furmark an und lass ne Stunde laufen, wenns da keine Probleme gibt lässt sich das Netzteil zu 99.9% ausschließen.

Ich tippe aber eher auf nen defekt an der Karte (Grafikspeicher) oder Treiberprobleme.
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.893
Naja die beiden Grafikkarten sind ziemlich gleich auf, was die Leistungsaufnahme anbelangt, wenn die GTX 470 nicht übertaktet ist.

Ein 3 Jahre altes Netzteil ist natürlich auch nicht mehr ganz so aktuell. Ich würde jetzt eher mal auf einen Grafikkarten Fehler tippen. Aber du kannst ja mal probieren die GPU zu undervolten und evtl. den Takt zu senken, wenn dann keine Fehler mehr da sind, ist es wohl das Netzteil, das Probleme macht.
 

la_petite_m0rt

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
518

Andi27

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.828
Und selbst wenn es nur 300 wären, Netzteile verursachen nur "selten" Grafikfehler.

Wenn das Ding übertaktet ist, würde ich vermuten, dass der Takt einfach mal zu hoch (oder die Spannung zu gering) ist.
Läuft Furmark ohne Fehler? Crysis?
das ist mir auch klar, aber in seiner Sig hat er ein 450er und er schreibt er hat ein 500er

denke aber auch das die Graka eine Macke hat, kannst du sie woanders testen?
 
G

G-Power

Gast
Ob NT zu klein ist einfach, wenn 2D ok (win, I-net,Office) und bei 3D (Game, Bench) der Rechner zicken macht oder sogar aus geht. Wenn vorhanden mit Multimeter testen (an der Graka Gelb ist + und Schwarz ist - , Messbereich bis 20V, Game anwerfen und lurgen ob die Spannung unter 11,4V abfällt)
 

DocRog

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
115
Hi!

Sorry, vertippt! Habe das 450Watt Netzteil... und bei 3DMark Advantage bricht er auch ab. :(
Die NVidia Treiber habe ich neu installiert... sind aber doch wohl die gleichen wie bei der GTX 286. Und Die 470íger ist werksseitig übers Bios übertaktet. War auch super im Test. Temperatur liegt aktuell bei 40 - 50°. Also Top....???

Den Fumark.... habe ich nicht... ist der kostenlos?

Danke und Grüsse

Rog.
 
G

G-Power

Gast
nee Furmark ist Free hab jetzt leider den link nicht
Wie heiß wird das NT.
Meine vermutung NT SCHROTT da er mei 3DM abbricht, hatte ich auch schon. Ich denke ein Seasonic X in der 500er Klasse Passt.
 

ich-halt

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
967

DocRog

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
115
O.k. Er steigt bei Fumark nach 1 Minute aus und es kommt die Fehlermeldung: Der Grafikakrtentrieber wurde wieder hergestellt, Fehler in Kernel 260.99... etc.
Und was sagt mir das nun?
 
G

G-Power

Gast
mhmmm nicht so einfach, am besten spannung nachmessen, kanste so etwas bzw kennst du jemanden.
 

BigLebensky

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.567
Am besten wäre es du würdest die Karte in einen anderen Rechner einbauen und dort testen.
Kommen dort auch Fehler, hat wohl die Karte einen Schaden oder wird auf bestimmten Bauteilen zu heiß.
Die Temperatur die du ausliest ist höchst wahrscheinlich nur die der GPU, gibt aber genug andere Teile die heiß werden können und dann schmiert sie ab bzw produziert Fehler.
Ich persönlich glaube nicht daß es am Netzteil liegt, aber eventuell irre ich mich auch.
 

DocRog

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
115
So ein Shitkram...

alle meine Leute haben alte Desktops/ Towers ohne PCIE oder Laptops. Keiner hat ne Zocker maschine.... Kotz.... Und nein.. ich kann die Spannung nicht nachmessen.

Eben kam die Fehlermeldeung., Display Driver NVdia lost Connection to openGL Driver.

Ich würde sagen.. die Karte ist scheisse. *Grummel*.
 

VinylBunkerUH

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.107
Probier es mal mit dem 258.96 Treiber.

Habe auch nur eine 450Watt Nt,aber mit 1er Starken 12V@34 Ampere Rail und alles geht.

Ist deine 470er Übertaktet/Under/Overvoltet ?

Hat Edelgrakamuffti das BIOS dazu geändert ?

Bitte mal den LINK Deiner Karte:)
 

DocRog

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
115

VinylBunkerUH

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.107
Also,wenn ich das richtig sehe ist Deine Karte eine Colorful?

Keine Garantie mehr,da der Shop nicht mehr da ist ? Der Shop war einfach SCHEI...

Die haben gerne am Bios gepfuscht um die versprochenen Werte zu bekommen-hättest mal vorher im Netz nach Negativen Kommentaren zu dem Shop schauen sollen-dann hättest Du jetzt evtl. kein Problem;),denn mit Service konnte der Assi Shop NIEMALS glänzen:D

Dann runter mit dem Kühler und checken ob die Spawas richtig mitgekühlt werden+Wlp Check der Gpu bzw das Original Bios rückflashen.

Und wie gesagt mal 258.96 NV Treiber versuchen(als erstes-nich das du die Karte umsonst demontierst ! )
 

DocRog

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
115
Auf der Packung, steht Magic Prism... und wie bereit geschrieben.. ich ging nach den Tests in der PC - games Hardware, der Gamestar etc. Da wurde der Shop hoch gelobt... Grummel.
Ergänzung ()

Habe die Edel Scheisse ausgebaut... der Kühler und die Ram Alus, sitzten richtig.

Ich denke die Kühlung ist nicht das Problem... das Bios ist zu hochgetaktet!?
Wie/wo bekomme ich die Werkseinstellung?? Und wie bekomme ich die auf die Karte??


Die GTX OC von XFX läuft mit Fumark bis auf 95° Ultra Stabil.. so, wie es sein soll.
Bin am Ende mit meinem Latein.. obs Doch am Netzteil liegt??
Oder ist die Karte defekt???
 
G

Gummert

Gast
Reicht den Speicher runter zu haun, der wird das Problem sein, dass dieser zu hoch getaktet ist, der benötigt nämlich ne menge mehr Saft als der Core Takt selbst.


Nimm mal Pauschal 100mhz Speichertakt runter und mach Furmark an.. hält die Karte länger durch, mach nochmal 50mhz...


Die GTX 470 jedenfals, braucht für den Core Takt relativ wenig Spannung, wohingegen der Speicher ordentlich zieht.
 
Top