News Neue Informationen zum Internet Explorer 7

Toengel

Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.503
Nachdem Bill Gates auf der RSA Konferenz 2005 in San Francisco eine neue Version des Internet Explorers angekündigt hatte, die entgegen bisheriger Behauptungen vor der nächsten Windows-Veröffentlichung herauskommen soll, sind nun neue Informationen zu den unterstützen Betriebssystemen veröffentlicht worden.

Zur News: Neue Informationen zum Internet Explorer 7
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
Schade :(
Wenn der IE 7 nur mit SP2 läuft werde ich wohl beim 6.0 bleiben. Wäre aber auch der einzig logische Schritt von M$ zumal der Popupblocker für den IE ja auch nur für SP2 erhältlich ist :(
Naja, vielleicht überlegen die es sich ja nochmal und bringen den 6.0 SP2 bzw. den 7.0 auch für XP SP1, obwohl ich nicht daran glaube...
 

triumvirn

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
888
@wazzup: warum nimmst du kein sp2? bei mir funzt alles tadellos. Außerdem ist die Bedienung von Firefox auch degenerierten :D Internet-Explorer-Nutzern verständlich
 
F

Faustpfand

Gast
Ich habe so das Gefühl, bei einigen springt beim Trigger „Internet Explorer“ so eine Art Sektenverhalten an, und sie müssen jeden von der Qualität des Firefox-Browsers überzeugen. Ich nutze Firefox momentan nur, weil mich in Opera irgend ein Bug stört, den ich gerade wieder vergessen habe. Aber wenn ich ihn bemerke, nervt er.
Alzheimer lässt grüßen.. :D

Mal schaun, vielleicht ist es ja bald sogar wieder möglich, beruhigten Gewissens auf den IE7 umzusteigen.
 

-=MavericK=-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
320
ich bin auch ehemaliger IE nutzer und nur desshalb umgestiegen weil der IE allzuoft abschmierte.
nun nach ca 4 Monaten nutzung des FF möchte ich seine Tabbedbrowsing funktion nicht mehr missen.

aber betreffend mehr geschwindigkeit des FF gegenüber des IE's stelle ich absolut keinen unterschied fest!

unterm strich: es sind beides gute browser, der eine eben ein bisschen gezeichnet von hackingattacken die nun aber mit garantierter sicherheit auch mit zunehmender intensität den FF treffen werden......
 

Moshroum

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
41
@Faustpfand: Klar kannst du auch den Opera oder einen auf KHTML basierenden Browser benutzen. Wichtig ist nur, dass du keinen auf dem IE basierenden Browser benutzt. Das viele auf den Firefox hinweisen ist, dass er kostenlos und durch das Marketing bekannt ist.

Ich will hier wirklich nicht rumtrollen, aber ich halte von der HTML Engine vom Internet Explorer nicht viel. Dies liegt daran, dass ich W3C kompatible Seiten (sprich: unter anderem Trennung von Design per CSS und Struktur per (X)HTML) erstelle und das Einzige was meinen Arbeitsgeschwindigkeit bremst ist die Engine vom IE. Hier muss ich immer extrem viel Arbeit investieren und hässliche Tricks benutzen, damit diese Engine nur halbwegs das anzeigt was laut HTML und CSS Spezifikationen korrekt wäre. Vielleicht ändert sich ja was in der Richtung mit dem Internet Explorer 7, aber bis dahin: Hände weg vom Internet Explorer.
 
Zuletzt bearbeitet:

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
SP2 verursacht bei mir nur Probleme, da ich u.a. mein Geliebtes C&C nicht mehr spielen kann. Ausserdem nervt mich bei runtergeladenen Dateien die dümmlich abfrage, der Startbildschirm, die Künstlichen Restriktionen, die inkompatibilität bzw. Probleme mit WLAN und Bluetooth usw.
Das ich Firefox nicht benutze hat nix mit der Verständlichkeit zu tun, denn vom Aufbau her unterscheiden sich der IE, Netscape, Firefox und Opera nur Marginal, zumindest in den Grundfunktionen.
Mir sagt der Browser vom Gesamtkonzept her nicht zu. Ausserdem halte ich nicht wirklich was davon jedem Trend hinterher zu rennen ;)
 
N

NOERGL

Gast
@10): "... Mir sagt der Browser vom Gesamtkonzept her nicht zu ..."

Jaaa solche Aussagen liebe ich wie sau, "... ich bin einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden ...". Das sagen immer die Leute, die zu einem Thema nix konkretes beitragen können und sich hinter einer pauschalisierten Aussage verstecken wollen.

Sorry, nix persönliches, aber ich liebe solche Sätze einfach ;-)
 

!!!PHILIP!!!

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
267
@11: Wie wahr!

Es ist einfach unabstreitbar das der IE 6 absolut veraltet und dem entsprechend unsicher ist. Schaut euch mal den Quellcode von nen paar CSS Seiten an. Ihr werdet fast überall irgendwo einen Eintrag mit der Überschrift IE-Hack finden.
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
769
also ich war 4 jahrelang treuer IE-User, doch dies änderte sich von einem auf den anderen Tag mit dem FF!
ich bekam ihn von einem Kumpel zur der Zeit als die Löcher des IE nicht gestopft waren
ich hatte nur Probleme mit dem IE, sofort hatte ich Viren und dergleichen auf den PC, doch als ich den FF installierte hatte ich nie irgendwelche Probleme
man FF ist so viel komfortabler als IE; Tab-Browsing,Downloadmanager,POP-Up-Blocker(welches einer der damals wohl genialsten Features war und noch immer ist) ...

also ich hab auch schon den neuen IE(SP2) getestet
naja so richtig begeistert bin ich trotzdem nicht, aber er ist ein akzeptabler Browser geworden

also ich kann allen Leuten den FF nur wärmstens empfehlen


was den IE7 angeht, muss M$ noch viel erledigen um mich wieder zum IE zubewegen
 

Goldie

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
248
Eines vorweg: Ich nutze momentan den FF (in Version 1.0.1).

Warum? Nur wegen des Tabbed Browsings!
Weder der restliche Komfort (Download Manager ist Müll, Lesezeichen-Sidebar nervt regelmäßig, Ladezeiten bei PDF-Dateien, Scrollverhalten vor allem in Foren) noch die Stabilität überzeugen mich bisher.
Das sind zwar alles nur kleine Mankos, aber sie nerven mich regelmäßig. Da Crazy Browser eine sehr unkomfortable Tabbed-Browsing-Variante hat, bleib ich vorerst beim FF.

Mal schauen, wie lange.

Von der Geschwindigkeit merke ich absolut keinen Unterschied. Spywareprobleme hatte ich mit dem IE nie.

Ich hoffe, das war jetzt konkrete Kritik genug! ;)

Bis denne!
 

Butterbemme

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.153
Hm, IE7 ist mir relativ egal, denn ich glaub nicht daß Microsoft mit einem Schlag einen guten Brwoser produziert der Opera und Firefox Konkurrenz machen könnte.
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.661
Zitat von wazzup:
SP2 verursacht bei mir nur Probleme, da ich u.a. mein Geliebtes C&C nicht mehr spielen kann.
Hmm, mein heißgelibtes Andretti-Racing läuft ausschließlich auf Win95, es ist selbst mit Win98 inkompatibel; muss ich deswegen Win95 nutzen? :freak: Fifa 99 (imho das beste Fifa aller Zeiten, manchmal ist weniger einfach mehr), The Elder Scrolls: Battlespire (gutes Hack&Slay-RPG) und The Elder Scrolls: Redguard (geiles Adventure) laufen auf NT-Systemen nicht; soll ich deswegen auf NTFS verzichten und meine Systemdateien dank nicht vorhandenem Rechtemanagement zur Änderung freigeben? :freak:
Manchmal muss man einfach loslassen können. ;)
Zitat von wazzup:
Ausserdem nervt mich bei runtergeladenen Dateien die dümmlich abfrage,
Watt? :watt: Wattn für ne Abfrage?
Zitat von wazzup:
Gibts da ne Änderung?
Zitat von wazzup:
Alles konfigurierbar. ;)
Zitat von wazzup:
die inkompatibilität bzw. Probleme mit WLAN und Bluetooth usw.
Hmm, davon hab ich keine Ahnung.
 

ChilliConCarne

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.075
@9:
Nein der IE wird sich nicht an die Standards halten. Auch nicht ein bisschen mehr. Die Darstellung der Seiten wird genauso fehlerhaft sein, wie es schon vorher die ganze Zeit war.

Microsoft legt sein Augenwerk auf ganz andere Dinge... unwesentliche Dinge.

Deshalb lässt sich pauschal jetzt schon mit Sicherheit sagen: Der IE 7 wird Misst. Dito.
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
@11: Ich mag den Browser halt nicht, was soll ich da grossartig sagen? Ist halt meine persönliche Meinung die niemand sonst teilen muss ;)
@16: Sorry, aber das ist absolut indiskutabel. Ich zocke das Game quasi jeden Tag im Internet, und 2-3x im Monat im LAN mit nem Kumpel.
Verzichten werde ich auf dieses Geniale Game garantiert nicht für ein nutzloses und Sinnfreies Update in das ich noch zusätzliche Zeit investieren müsste um die Restriktionen teilweise aufzuheben und um die gröbsten Schnitzer zu beseitigen.
Ausserdem lässt sich diese Abfrage bei gesaugten Dateien meines Wissens nach nicht abschalten. Die Abfrage lautet: Wollen sie die Datei wirklich öffnen? (nee, ich hab die nur aus spaß angeklickt :roll ) Beim Bildschirm steht nicht mehr WinXP Home/Professional.
Windows XP SP1 wird das letzte OS/Update sein das ich auf meinem Rechner installieren werde. Und XP benutze ich auch nur weil 2K leider keinen HT Support bietet :( Aber es gibt für mich keinen Grund, weder ein Feature das Geschwindigkeit bringt, noch eines das zusätzliche Sicherheit bringen soll (wie das NX Bit) das mich dazu bringen könnte XP SP2, Win 2003 oder Longhorn zu installieren. Irgendwo muss Schluss sein. Fortschritt ist nicht immer gut. Siehe damals P3 - P4 Williamette. Oder jetzt Win XP -> Longhorn. Der Unterschied zwischen damals und heute ist aber der das man damals noch hoffen konnte das der nachfolger besser wird, was heute leider unmöglich ist.
 

Acidjunkie

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
21
@ 14)Also ich kann dein statement nicht ganz nachvollziehen, der Download manager und die Sidebar ist ansichtsache, ich hab z.B. meine links oben in verschiedene menüs sortiert. menü (Lesezeichen Symbolleiste).
PDF Dateien öffnen sich bei mir seit der 1.0 version tadellos, war auch mal anders, da ahben die auch ne halbe ewigkeit gebraucht. Benutz Adobe Acrobat Reader 7.0. Mit dem scrollverhalten hab ich auch keine Probleme, kannst aber unter Extras > Einstellungen > Erweitert auch sanftan Bildlauf aktivieren, vielleicht hilf dir das weiter. Und mit der Stabilität hab ich auch keine Probleme, käuft ohne probs.
 

Goldie

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
248
@Acidjunkie

Der Downloadmanager ist Mist. Keine Suche nach alternativen Quellen, nicht mehr als zwei Downloads u.U. gleichzeitig, in Version 1.0 ab und an kein Unterbrechen und späteres Fortsetzen möglich, in Version 1.0 teilweise kein Download mehr, wenn FF-Instanz geschlossen wurde, Integration von anderen Downloadmanager nur über Umwege möglich, aber bei weitem nicht so komfortabel.
An der Sidebar nervt mich die Eigenschaft, dass geöffnete Ordner einfach offen bleiben. Bei mehr als 10 besuchten Webseiten aus 4 unterschiedlichen Themengebieten/Ordnern geht einem das schnell auf den Sack, dass man die immer wieder erst von Hand schließen muß.
Ich nutze Adobe Acrobat 6. Der ist zwar recht langsam, aber das Öffnen einer PDF dauert inkl.- Download ohne FF nur ein Drittel der Zeit. Ich lade regelmäßig erst die Datei runter und öffne sie dann mit Acrobat.
Während der Zeit des Öffnens einer PDF-Datei kommt es auch regelmäßig zu den genannten Instabilitäten. Andere FF-Instanzen sind derweil nicht zu gebrauchen. Beendete man bei Version 1.0 ein, so stürzten alle anderen ab.
Mit Scrollverhalten meine ich das recht sinnvolle "in-dem-Fenster-wo-der-Mauszeiger-ist-will-ich-auch-scrollen". Weiß nicht, wie ich es besser bezeichnen soll. Gerade in Foren mit recht kleinem Atwortfenster und meinen ellenlangen Texten finde ich es unkomfortabel, nach dem Schreiben erstmal in nen anderen Bereich zu klicken, damit ich zum Antwortbutton oder zu den restlichen Beiträgen runterscrollen kann.
Beim IE mußte ich nicht irgendwo hinklicken. Da konnte ich das überall machen.

Es sind sicher nur Kleinigkeiten. Aber ich erwarte von einem Programm, dass es das macht, was ich will und nicht umgekehrt.

Von der deutlich stärkeren Ressourcenverschwendung will ich mal nicht reden (bei gleicher Anzahl von Webseiten bis zu 4 mal mehr). Das stört mich absolut nicht (hab ja nen potentes System).

Bis denne!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top