Neuen Gaming pc

Greffetikill

Commander
Registriert
Jan. 2009
Beiträge
2.409
Hallo,

BIn neu hier und hab mal ein paar fragen also, will mir ein neun pc zusammen kaufen
und brach ein bissel hilfe hab zwar schon ein paar teile aber mir vielen gerade ein paar sachen auf !
Habe:
Gehäuse:Termaltake Sempron
Mainboard:p5Q -E

Was mir ja fehlt ist Ram,Grafik,CPU,Netzteil,Laufwerk,Festplatte !
Ok wofür ich mich entschieden habe ist:
CPU:Q6600
Grafik:Gainward HD4870

Das wären erstmal die wichtigen dinge aber ein paar sachen machen mir noch sorge z.b Bei den P5Q -E ist der Arbeitsspeicher-Sockel scheiße an den Ersten PCIx16 Sockel dran und ich hab angst das die Grafikkarte nicht drauf passt hab nachgekuckt aber das sind echt nur Millimeter (augenmaß) und also von der Länge mach ich mir keine Sorgen nur wegen den Ramsockel. Hat da jemand vll das gleich prob ?

Naja bei manchen sachen bin ich nach anfänger weiß nicht welches Ram kit ich nehmen soll P5Q -E kann locker bis 1200 Kite auslasten aber weiß nicht ob ich jetzt ein bissel mehr geld drauf legen soll und mir vll 4 gb von kingston hyper X nehmen soll und ob das über haupt Komplie ist hab da schon ein paar wilde geschichten mit den 45 chipsatz gehört !
Könnt ihr mir da nicht ein paar tipps geben ?

Ja und worüber ich noch den kopf-zermarter ist Wie viel Watt mein Netzteil-brach dachte am anfang so erst mit 750 Watt (falls ich mir noch eine Hd 4870 Kaufe und dann in Crossfirelaufen lasse) aber dann wollte ich ein 600 Watt aber dann findet es sich schwer welche mit 2x 2x6 poligen adapter zu finden (für 2 HD4870) alles so ein bissel tricki hat da jemand ein plan von ?

Und überhaupt wie findet ihr meine Sytem zusammen stellung ?

Und wann würde es sich lohnen überhapt die sachen zu kaufen hab gehört das jetzt die preise in den kellerfallen werden wegen denn neuen I7 ?

Wäre froh über (geistreiche antworten)

gruß Greffetikill
 
ich stelle mir auch grade einen neues System zusammen und habe im moment den Q9300 im Auge, ich kann jedoch erst am ende des Monats bestellen und somit kann ich noch bis zu den Preissenkungen warten, wenn du es nicht eilig hast, empfiehlt es sich auch für dich. die Zeit des Q6600 läuft langsam aus, auch wenn er sich besser OCen lässt als manch neuere Modelle...

525W sollten eigentlich auch genügen..grafikkarte kann man auch nicht bemängeln, evtl. ne GTX260, ist aber kein großer unterschied...

mfg alex
 
Naja was mich aber stutzig macht ist Das der Q9300 NUr ein 6mb L2 Cache hat und der Q6600 ein 4mb L2 Cache ?

Wobei dur recht hast Kentfield Läst nach und wird ach nicht mehr der Aktuellste sein vor allem Yorkfield und Bloomfield sind stabiler zeit hab ich eine maße aber so anfang bis mitte Febura will ich denn fertig haben ^^

was meinsten wird er ende Januar kosten ?
 
Zurück
Oben