Neuer Gamer PC ( 500-600 € )

Jacob

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Hallo zusammen!
Ich bin neu hier im Forum. :)

Ich möchte mir einen neuen Gamer PC zulegen und diesen "selber" zusammen stellen. Ich habe einen alten Gamer PC der ca. 4-5 Jahre alt ist, also ist es Zeit für etwas Neues. Da ich leider wenig bis garkeine Ahnung habe wie ich einen PC zusammenstelle, suche ich jemanden der mir hilfreiche Tipps geben kann. Der neue PC sollte nicht mehr als 600€ kosten. Ich würde gerne neue Spiele ( Fallout 4, Assasins Creed, BF4 usw.) und Spiele die noch kommen werden damit spielen wollen, nicht auf aller höchster Grafik, aber so das es Spaß macht. Ich hoffe jemand aus diesem Forum kann mir weiterhelfen. Vielen Dank im Voraus!


Gruß
Jacob
 

Rodjkal

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2.029
ist noch irgendetwas zu gebrauchen vom alten PC (HDD,SSD, RAM, DVD etc?) und baust du selbst zusammen?
 

Rodjkal

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2.029
1 x Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s
1 x Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
1 x PowerColor Radeon R9 380 PCS+, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort
1 x ASUS B85M-G (C2)
1 x Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk
1 x Sharkoon VG4-W grün mit Sichtfenster
1 x Cooler Master G450M 450W ATX 2.31

um mittelfristig Spaß zu haben sollten wenn möglich ein System in dieser Art zusammengestellt werden.
Sollte so bei 600 bis 640€ kosten.
Ich würde das auf jeden Fall versuchen zusammenzukrazen.

Welche Auflösung hat dein Monitor?

Edit: LOL die Systeme sehen ja fast gleich aus...
 
Zuletzt bearbeitet:

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.289
TODO:
-DVD Laufwerk kannst du wahrscheinlich übernehmen
-Gehäuse eventuell auch
-was hast du an CPU-Kühler?
-Sata Kabel?
-Hast du bisher DDR3 Ram oder noch alten DDR2 Ram?

Für dich mal grob die Dinge, die du nachschauen musst, und dann wahrscheinlich bei einer neuanschaffung nicht brauchst.

Bei einem Netzteil sollte man vorsichtig sein und eher ein neues kaufen. (Schutzschaltungen, 12Volt Schiene, Alterung)
 

Jacob

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare!

Also ich denke nicht, dass aus meinem jetzigen PC noch etwas zu gebrauchen ist. Ich würde mir schon gerne einen komplett neuen kaufen wollen.
Wenn die Möglichkeit besteht, einen PC zu kaufen der schon zusammen gebaut ist, würde ich dieses bevorzugen. Ich habe wenig, eigtl. garkeine Ahnung wie man einen PC zusammenbaut, dies würde ich dann mit meinem Bruder machen, wenn das selber bauen um einiges günstiger ist.
Mir gefällt die Konfiguration von Jonas, aber auch der PC auf Mindfactory, was sind da die Unterschiede der beiden Systeme?
Vielen Dank für die Hilfe!

Gruß
Jacob
Ergänzung ()

Und was haltet ihr hier von?

CPU: AMD Piledriver FX-6300, 6x 3.5GHz
Mainboard: MSI 970A-G43, AMD 970
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2GB Palit Storm OC
Arbeitsspeicher: 8GB DDR3-1600 (2x 4GB)
Festplatte: 1TB Festplatte
Laufwerk: DVD-Brenner 24x Samsung SH-224DB/FB
Netzteil: 350W - Corsair VS Series
Kühlung: Standard Box-Kühler (Intel / AMD)
Würde 559€ kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:

WebLobo

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.680
Lesen und vergleichen: Jonas gönnt dir eine 1TB HDD,
ich eine flotte SSD (mit nur 250GB Speicher - wobei du jederzeit eine HDD nachrüsten könntest)

Das AsRock Pro3 ist bisserl mager ausgestattet und es gibt keinen Kühler,
deshalb will meine Konfig auch mehr aus deiner Brieftasche ;)



Die vorgenannte FX-Konfig kann man für den aufgerufenen Preis auch Wucher nennen :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Top