Neuer Gaming/Bildbearbeitungs-PC

Denninho

Cadet 3rd Year
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
35
Hey Leute,
Ich würde mir gerne einen neuen PC zulegen da mein alter mittlerweile ca. 4 Jahre alt ist und er vorallem im Bereich Bildbearbeitung an seine grenzen stößt.

Ich würde mit dem Rechner gerne in den nächsten Jahren die neusten spiele auf den höchsten Settings spielen und zu dem kommt halt die Bildbearbeitung via Photoshop.

Dazu benutze ich 2 24" Bildschirme mit 1920*1080 Auflösung.

Ich habe mir auch schon die Komponeten größtenteils zusammen gesucht und wollte hier nochmal alles gegenchecken lassen & ggf. verbesserungen vornehmen.

Hier ist der Link: http://geizhals.de/?cat=WL-256732
( Ich habe noch eine Festplatte über und würde diese, soweit diese gut ist gerne weiter benutzen - http://geizhals.de/567146

Bei der SSD hätte ich eine Frage gibt es eigentlich irgendein Mittelding zwischen der 128er und 256er variante die ähnlich gute Werte hat wie die Samsung / Crucial M4 ? Also so~ 180GB oder sowas.

Das Budget liegt bei ~ 1000€ kleine abweichungen nach oben und unten machen den Braten jetzt auch nicht fett, wenn es sich denn lohnt.


Und eine letzte frage hätte ich noch, ich spiele mit den Gedanken meinen alten Rechner bei eBay o.ä. zu verkaufen und wollte wissen, ob es sich lohnt und ob ihr einschätzen könnt wieviel der so ca. Wert ist.
Hier sind die Komponenten von meinem alten Rechner:


CPU:Q6600
CPU-Kühler: Xigmatek HDT-s1283
GPU:HD4870
Mainboard:Gigabyte GA-X48-DS5
RAM: 2x 4GB Corsair Twin2x CL5
Netzteil: be quiet Dark Power Pro P7 450Watt
Festplatte: WD Caviar 640GB


Ich bin über jede Hilfe dankbar
 
Für Photoshop hat dein alter Rechner genug Power. Nur mal so am Rande.

Deine Liste ist ok. Alles nur vom Feinsten und dann ein Billig-Plastik-Gehäuse. Wenn du ein RAM-Kit weg lässt kannst du dir auch ein ordentliches Gehäuse "leisten". Aber wer es mag... ;)
 
Naja die Ladezeiten bei einigen Aktionen bei PS sind mir doch schon deutlich zulange, im Vergleich zu dem PC von einem Bekannten und zu dem Gehäuse, die Bewertungen von dem Gehäuse sind eigentlich sehr sehr gut und es soll sehr hochwertig verarbeitet sein. Ich habe auch kein Problem ein anderes Gehäuse zu nehmen die Breite darf jedoch nur 22cm betragen und die höhe 50cm.

Edit: Niemand eine Idee ?:(
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben