Neuer Gaming PC

Armchai 2

Cadet 2nd Year
Registriert
Sep. 2019
Beiträge
28
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :daumen:]


1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
Full HD Battlefield / Ghost recon/ Red Dead Redamtion 2PC Version

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Windows 10
1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?

Leise / Overclocking
1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 Monitor Samsung Full HD 144Hz Free Sync

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): i7 6700k
  • Arbeitsspeicher (RAM):16
  • Mainboard:Z170 pro gaming
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:Radeon RX 480
  • HDD / SSD: SSD Samsung 850 EVO 500GB

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

bis 1800 €
4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?


5. Wann soll gekauft werden?


Dezember /Januar
6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Zusammenbauen lassen

Hallo,
Ich möchte mir eine neuen Gaming PC zusammenstellen.

Gehäuse: be quiet! Silent Base 601

Motherboard : MSI X570 A-Pro

Prozessor : Ryzen 7 3700 X

Grafikkarte : Powercolour Radeon RX 5700XT Red Dragon

Festplatte : 1000 Gigabyte Samsung SSD 970 Evo Plus.M2.2280M.2 Pcle 3.0

Arbeitspeicher: 32 GB G.Skill Trident2 Neo DDR 4 3600 2x16 Gigabyte

CPU Kühler : be quiet ! shadow Rock 2

Netzteil : 750 W be quiet! Straight Power 2

Habt Ihr hier Anregungen oder Verbesserungen?

Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen!
Mit freundlichen Grüßen
 
Zuletzt bearbeitet:
NT reichen auch 650 W.
 
2. Beitrag und wieder mangelhaft ausgefüllt der Fragebogen 🙃

Deine alten Komponenten willst du abgeben oder behalten?
Eventuell nur Grafikkarte und anständiges Netzteil?
 
Für meinen Full HD Monitor würde auch die Radeon Vega Grafikkarte reichen.
Wenn ich mir ein neues Motherboard kaufen will kann ich auch gleich alles rundherum erneuern.
Prozesssor Netzteil usw.
Ich überlege auch mir einen HDR Monitor zu kaufen.
Was fehlt den am Fragebogen?
 
Zurück
Oben