Neuer PC alles bestens bis auf HD

black8

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
36
Neuer PC alles bestens bis auf HDD

Hallo Forumgemeinde!

Mein letzter PC hat ca 5-6 Jahre gehalten, nun häuften sich die Fesplatten Sektor fehler (kein wunder nach über 30000 lauf Stunden) der Brenner war hinüber...so musste was neues her.
Soll Stromsparend sein und HDD Videos ruckelfrei abspielen können.

Zuerst wollte ich ein HTCP mit dem Zotac geforce9300, fand dann aber noch das letzte DFI Lanparty JR GF9400 T2RS im Handel und kaufte das.

Cpu E7500,Win 7 64, 4GB Ram, und ein externen DVD Brenner da die internen ja auch immer sinnlos Strom ziehen auch wenn man sie nur 3x im Jahr braucht.
Dazu wollte ich noch ein externes Netzteil, habe mir die pico-psu http://www.short-circuit.com/product/picoPSU-150-XT.html 150Watt mit 12,5A gekauft, der Verkäufer meinte noch das das nicht laufen wird. Was ich erst nicht glaubte da ich jemand im web fand der das selbe am laufen hatte. Leider hatte der gute Mann recht, das DFI Board piepste nur, in der anleitung steht das man mind. 300Watt NT braucht, egal ein versuch wars wert. (hatte keine Gra.karte drin und nur ein externen Brenner)

Ich dachte mit dem SSD Festplatten kauf warte ich noch zu, sind einfach noch zu teuer in sinnvoller Grösse......was ich nun bitterst bereue!

Ich habe mir die 1,5GB Festplatte Samsung SpinPoint F2 EcoGreen HD154UI gekauft, welche in allen deutschen Tests als Stromsparend, einigermassen schnell und vor allem leise gepriesen wurde.

Das ist keine Festplatte, das ist eine Verarschung!
Meine letzten Festplatten die nun 6 Jahre alt sind sind nur ca 1/20 so laut wie diese Samsung HD154UI! Die ganzen Tests sind doch getürkt und bezahlt! Wenn sie mal läuft ist sie ruhig, aber ab und zu rattert die wie ein Maschinengewehr los....davon wacht man Nachts sogar auf da der PC im selben Zimmer steht.
Das muss das zugriffsgeräusch sein wenn die Arme neu positioniert werden. Hier hört man das Geräusch auf youtoube: http://www.youtube.com/watch?v=GZrJDCX9NfU, klingt in natura noch übler und es ist nicht nur beim starten! (das wäre mir egal)

Dachte ok wirf das Teil weg und hol dir die SSD Kinston 128gb SNV425-S2BN für unter 300Fr. reicht für mich locker. Doch überall steht das man Windows nicht per Image drauf ziehen soll sondern von Grund an neu installieren muss! Was mich grausig angurkt, habe 2 Wochen rumgeschustert bis man alles mal so hat wie man möchte (programme,tools,mails,einstellungen usw) Hat jemand von euch auf eine SSD gewechselt und hat WIN7 nur per Image neu aufgespielt und nicht neu installiert, geht das?

Nun muss ich wohl oder übel mit dem lärmigen Mist teil leben. :mad:

Also wer die lauteste Fesplatte möchte muss zur Samsung SpinPoint F2 EcoGreen HD154UI greifen, Frechheit sowas auf den Markt zu werfen!

Nebenbei: Als CPU Kühler kaufte ich den Scythe SCSK-1100 Shuriken Rev.2, und als Netzteil wählte ich corsair CX400W, beides der Hammer, da hört man nix aus 1 Meter Entfernung! Das eine Festplatte 2010 die mit Abstand lauteste Komponente in einem PC sein kann hätte ich nicht für möglich gehalten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Wie wärs damit das du eine Montag-Morgen-Ausgabe erwischt hast? Kannste doch zurückschicken und etwas anderes nehmen. CaviarGreen oder Blue von WD o.ä. wenn du Samsung nun nichtmehr traust. Es ist inzwischen relativ normal das die Qualitätsprüfung nicht mehr greift oder es sie nicht mehr gibt und man auch mal defekte Komponenten bekommt...

edit: der titel passt nicht, hast hein D beim HDD vergessen - so steht da HD
 

hongkongfui

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.071
klingt fast wie ein diskettenlaufwerk aus der guten alten zeit. :evillol:

ich habe eine wd blue caviar und bin völlig zufrieden damit.
 

Lycras

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
835
:watt: Du wolltest uns jetzt nur sagen das die Festplatte laut ist? oder soll das noch ein sinn haben. Verstehen tuh ich es noch nicht ganz? Haste schon mal mit Hdd-Vibe-Fixer propiert?
 

Lowskilled

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
891
Entkoppeltes Scythe Quietdrive wirkt Wunder. Quelle: Eigene Erfahrung
Trotzdem kann man beim genauen hören das Ding noch wahrnehmen.
Am sinnvollsten ist wohl Ssd + 500gb 5400 2,5er im 3,5er Quietdrive.....
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
Das ist keine Festplatte, das ist eine Verarschung!
Meine letzten Festplatten die nun 6 Jahre alt sind sind nur ca 1/20 so laut wie diese Samsung HD154UI! Die ganzen Tests sind doch getürkt und bezahlt! Wenn sie mal läuft ist sie ruhig, aber ab und zu rattert die wie ein Maschinengewehr los....davon wacht man Nachts sogar auf da der PC im selben Zimmer steht.
Das muss das zugriffsgeräusch sein wenn die Arme neu positioniert werden. Hier hört man das Geräusch auf youtoube: http://www.youtube.com/watch?v=GZrJDCX9NfU, klingt in natura noch übler und es ist nicht nur beim starten! (das wäre mir egal)
Es gibt bei jedem hersteller starke unterschied in der Modellreihe hab hier zwei WD Platten die in der gleichen baureihe sind die eine hört man nicht bei der anderen meint man ein Düsen triebwerk startet... zur Samsung SpinPoint F2 EcoGreen HD154UI ich hab 4 davon in nem Raid 5 laufen... beim starten klingen sie komisch sind aber sonst recht leise und machen mir bisher keine Probleme.

Dachte ok wirf das Teil weg und hol dir die SSD Kinston 128gb SNV425-S2BN für unter 300Fr. reicht für mich locker. Doch überall steht das man Windows nicht per Image drauf ziehen soll sondern von Grund an neu installieren muss! Was mich grausig angurkt, habe 2 Wochen rumgeschustert bis man alles mal so hat wie man möchte (programme,tools,mails,einstellungen usw) Hat jemand von euch auf eine SSD gewechselt und hat WIN7 nur per Image neu aufgespielt und nicht neu installiert, geht das?
Würde ich nicht machen wenn W7 nicht merkt das ne SSD als neuer untersatz zum einsatz kommt kann das auf die Gesundheit und geschwindigkeit der SSD gehen... was ich dir da eher empfehl ne neue Platte zu kaufen und darauf dann einen Clon draufzuspieln das ist unproblematisch. Außerdem kann beim überspielen einiges schiefgehen...



Zur überschifft HDD nicht HD ich hab gerade 3 Minuten damit verbacht rausfinden wo du Probleme mit HD hast... edit: moment im ersten absatz redest du irgendwas über HD ? Schreib den Post bitte nochmal aber konzetriere dich auf das wesentliche...
 
Zuletzt bearbeitet:

Nobsen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
402
Hallo, und Herzlich Willkommen hier im Forum.

Was für ein Gehäuse benutzt du?

Ist die Festplatte entkoppelt?

Ich selbst benutze eind HD103UJ und kann nur sagen die ist wirklich leise.
Hab selbst bei nem Bekannten die HD103SJ verbaut und auch die ist leise.
Von dem was ich von der UI gelesen habe, sollte die Platte eigentlich auch leise sein.
Eventuell hast du ein Montags Modell erwischt, oder aber wie oben schon geschrieben,
ist sie warscheinlich in deinem Gehäuse nicht gut entkoppelt und überträgt somit die Vibrationen auf das Gehäuse.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.139
Nimm eine SSD, die ist wirklich recht leise, KANN aber unter Umständen ein wenig summen/fiepen.
Aber eigentlich kaum wahrnehmbar im Gehäuse.

Win 7 + Zeugs installieren 2 Wochen?!
Das ist doch in 2h geschehen, erst recht mit einer SSD.
:)

Meine HDD WD Blue 320GB startet völlig unauffällig, kein geklackere, wie z.B. auch bei meiner älteren Hitachi.
 

Pelzameise

Sachse
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.221
Dass die Platte das lauteste im PC ist, ist normal. Hatte aber auch mal zeitweise eine F2 EcoGreen, die machte auch dieses Pfeifen beim Start, dann war sie aber still. Ich würde dir einfach empfehlen, diese riesige Arbeit, das Windows neu zu installieren, nochmal auf dich zu nehmen. Kannst die Platte ja wegen unnormalen Geräuschen zurück geben.
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Hallo Forumgemeinde!
Dachte ok wirf das Teil weg und hol dir die SSD Kinston 128gb SNV425-S2BN für unter 300Fr. reicht für mich locker. Doch überall steht das man Windows nicht per Image drauf ziehen soll sondern von Grund an neu installieren muss! Was mich grausig angurkt, habe 2 Wochen rumgeschustert bis man alles mal so hat wie man möchte (programme,tools,mails,einstellungen usw) Hat jemand von euch auf eine SSD gewechselt und hat WIN7 nur per Image neu aufgespielt und nicht neu installiert, geht das?
Ich seh da kein allzugrosses Problem. Habe ich selber gemacht, allerdings bei Windows XP (inkl. nachtraeglichem ausrichten der partition). Da du ja eh schon Windows 7 hast, müsste die Partition bereits sauber ausgerichtet sein. Einzig die freien Blöcke (TRIM) werden wohl nicht bekannt sein. Bei Intel gibts das SSD Toolkit, womit man manuell aufräumen kann. Bei Kingston kenn ich da nix. Aber so ein Problem sollte das auch nicht sein.
Win7 wird die SSD schon als solche erkennen und defrag abschalten, da würd ich mir keine Sorgen machen.

Samsung Platten kaufe ich allerdings schon lange nicht mehr. Nach Tests immer super ruhig, aber, hält man exakt die getestete Platte in Händen... Das Ding hat vibriert wie keine andere. Vielleicht sind sie mittlerweilen besser, aber, ich bin mit WD's zufriedener. Wenn du eine leise Platte suchst, die WD Caviar Blue 640GB (AAKS Modell) ist sehr ruhig, aber halt keine 1.5TB gross. Das 1TB Modell (EALS) kann ich Aufgrund vom Lärm nicht empfehlen, ist einiges schlimmer als die 640er.
 
Zuletzt bearbeitet:

black8

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
36
AW: Neuer PC alles bestens bis auf HDD

dank euch für die antworten!
Was für ein Gehäuse benutzt du?

Ist die Festplatte entkoppelt?
Case: Zignum GEH-ZG-M-60B - Mini-Tower,
die Festplatte ist zwar nicht entkoppelt. Aber das Geräusch ist nicht vom Case, das müssen die Schreib/Lesearme sein welche der Test hier auch beschreibt: http://www.barebonecenter.de/index.php/Festplatten/Samsung-EcoGreen-F2-1500GB/Page-5.html

Win 7 + Zeugs installieren 2 Wochen?!
Das ist doch in 2h geschehen, erst recht mit einer SSD.
Ich hatte zuvor Win XP. Klar dauert Win7 und etwas Software aufspielen nicht 2 Wochen. Bis ich alles hatte wie ich es wollte dauerte schon etwas.

Kann man eine Festplatte denn zurück geben wenn die so laut ist wie meine? Mag ja sein das meine ein Montagsmodell ist. Kann gut sein das es auch in der selben Serie grössere Unterschiede gibt, was kauf ich nun um nicht nochmal so rein zu fallen?
Eine 128GB SSD Festplatte wird vom Platz her alleine nicht reichen, und wer weiss ob die nächste Platte von einem anderen Hersteller nicht auch wieder lärmig ist? Mindestens 500GB müsste die schon haben.
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Wenn die Platte keinen Defekt hat, wirds wohl ziemlich schwierig. Mit Glück kannst du auf Kulanz vom Händler hoffen, aber...
Ich würd dir wie gesagt die 640GB Western Digital Caviar Blue WD6400AAKS empfehlen. Schnell, leise.
 

black8

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
36
Wollte mit dem Etools Tool das AAM auf Minimum stellen, habe die CD Version runter geladen und als iso gebrannt. Wenn ich nun von CD Boote dann komme ich immer hierhin und nicht weiter.

Welche Befehlszeile müsste ich da eingeben? Oder wo hakt es?

danke
 

Anhänge

Top