Neuer Rechner und Ausfälle.PLZ Help!

IIxRaZoRxII

Captain
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.320
Hi leute, ich hab mir nen neuen Rechner gebastelt und nun 2 mal den gleichen Ausfall gehabt

rechner

asrock p67 pro3
i2500k
8gb Rippjaws
60gb ssd ocz vertex 2
evga 560 ti
be quiet 530

läuft eigentlich so rund das teil, aber eben wollt ich neustart machen und es kommt blue screen und der fehler von gestern erneut, hab mir den auszug mal aus der ereignissanzeige gezogen

Auszug:
Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
 
D

doll-by-doll

Gast
Überprüfe mal die Stromzufuhr und das NT am PC vielleicht ein Wackelkontakt!

Mfg doll
 
D

doll-by-doll

Gast
Systemsteuerung - System - Erweiterte Systemsteuerung - Starten und Wiederherstellen - Einstellungen - unter Systemfehler - Automatisch Neustart durchfühen den "Haken" raus. Rechner neu starten und testen bis der Fehler wieder kommt, den Stop Fehler bitte hier posten.

Die Temps mal überprüfen!

Mfg doll
 

IIxRaZoRxII

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.320
wo find ich das bei win 7 im menü, kenn nur das xp menü noch da würd ichs finden, das hab ich nämlich schon gesucht:)
 
D

doll-by-doll

Gast
Zustimmen ........anderes NT wäre mal angebracht, hatte mal so ein ähnlichen Fehler war das 220V Kabel gebrochen!;)

Mfg doll
 

IIxRaZoRxII

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.320
ich hab das ding am freitag gekauft? das wäre allerdings sehr sehr krass, wenn das nun schon nen macken weg hätte, ich dachte be quiet wäre das mas der dinge?
Ergänzung ()

so hacken hab ich nu raus, ich weis ja nicht ich tippe irgendwie auf die ssd, ich trau dem ding irgendwie nicht so ganz
 

IIxRaZoRxII

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.320
ja ist halt dumm raus zu finden hatte nu 2 mal in 3 tagen das prob, sonst läuft die schüssel ja:(
 

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.963
Die .dmp Datei der Bluescreens findest du in %SystemRoot%\Minidump, also meist C:\Windows\Minidump.
Stell sie verzipt als Anhang in deinen Post, alternativ kannst du sie mit den MS DebuggingTool auch selbst auswerten (siehe Anhang).
 
Zuletzt bearbeitet:

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.963
Das ist ungünstig, warten wir halt auf den nächsten Bluescreen.
Poste doch Screenshots aller Reiter von CPU-Z:https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/cpu-z/
Arbeitsspeicher wär wohl ein erster Verdächtiger, NT glaub ich nicht, da gäbs eher keinen Bluescreen.

Schau doch ins Unterforum Arbeitsspeicher/Mainboards und CPU, da gibts haufenweise Threads zu P67.
 

IIxRaZoRxII

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.320
was willlst von cpu z wissen? für mich sehen die werte top fit aus
Ergänzung ()

so stundenlang prime macht er auch mit. Ich versteh echt nicht die 2 sporadischen blue screens:(
Ergänzung ()

und auf den nächsten blue screen warten ist scheise, weil ncoh kann ich teile ja umtauschen. nur ich weis nciht welches probleme macht:(
 
Top