neues BIOS - ja /nein?

8

8800 GTX

Gast
Würde mal gerne von euch eine MEinung hören. Ist es sinnvoll sich eine neue Biso version draufzuflashen? Habe im Moment eine F7 Version. Auf der Gigabyte HP hab ich vorhin gesehen dass für mein MoBo mittlerweile schon eine F11 Version draußen ist. Man soll ja normalerweise seine Biosversion drauflassen sofern es keine Probleme gibt. Mich würde aber mal interessieren ob es Vorteile durch neuere Versionen in puncto Performance oder bessere Stabilität gibt..
 
ich denke bessere stabilität insofern als sicher mehr speicher unterstützt wirdund auch die neuesten cpu`s
 
Ich weiß nicht was für ein Board du hast ,wenn das Mobo mit dem Bios ausgeliefert wurde und es damals nagelneu war dann kann ein Update schon einiges bringen !
Übrigens stehten in der readme normalerweise auch die änderungen!

mach aber auf alle fälle ein Backup des alten Bios (trotz dual Bios ) kann nie schaden!

aber mach das bitte nicht unter Windoof !
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe ein Gigabyte P35-DS4. Im Moment F7, gibt aber mittlerweile schon F12
 
Habe ein Gigabyte P35-DS4. Im Moment F7, gibt aber mittlerweile schon F12

gibt sogar schon das F13 bios, bei dem geht endlich der standby modus problemlos bei mir.
davor hatte ich immer an/aus bug sobald ich in den standby ging.

hab ungefähr 4-5x bios erneuert bisher, bisher immer ohne probleme. unter windows zu flashen würd ich nicht empfehlen :p

*edit* bessere performance konnte ich noch nicht bisher feststellen, dafür mehr stabilität und bug fixes
 
Zuletzt bearbeitet:
rZx schrieb:
gibt sogar schon das F13 bios, bei dem geht endlich der standby modus problemlos bei mir.
davor hatte ich immer an/aus bug sobald ich in den standby ging.

hab ungefähr 4-5x bios erneuert bisher, bisher immer ohne probleme. unter windows zu flashen würd ich nicht empfehlen :p

*edit* bessere performance konnte ich noch nicht bisher feststellen, dafür mehr stabilität und bug fixes

Das mit dem An/Aus Bug. Ist es dieser wenn man anschaltet, dass der PC nach ein kurzen Sekunden aus geht und wieder an geht. das ist imemr wenn ich mal im bios gewesen bin.

inwiefern konntest du bessere Stabilität feststellen? CPU? Ram? Graka? Festplatte?
 
Das mit dem An/Aus Bug. Ist es dieser wenn man anschaltet, dass der PC nach ein kurzen Sekunden aus geht und wieder an geht. das ist imemr wenn ich mal im bios gewesen bin.

das ist völlig normal, bei mir auch so.
hatte nur das problem mit standby, der hat ewig lang an/aus schleife gemacht.

inwiefern konntest du bessere Stabilität feststellen? CPU? Ram? Graka? Festplatte?

beispielsweise gibts seit dem f9 (glaub ich) die loadline calibration, dadurch wird der vdrop minimiert, was imo besonders bei undervolting von der cpu hilfreich ist und dadurch stabiler läuft.

hier mal ein auszug von den changelogs (jZelectronic.de):

GA-P35-DS4

F13
Info: Erfolgreich geflasht... evt. muss ClearCMOS gemacht werden... sonst sehe auf die schnelle keine BUGs...

F13f
Bug: AHCI/RAID Rom nicht mehr vorhanden... zurück auf F12 gibt dann bei AHCI/RAID ein an-aus...
Abhilfe: Das BetaBIOS F13e oder F13 Finale updaten...

F13e
Info: Speichertimings jetzt im Untermenü "Advanced Chipset Features" einstellbar (Strg+F1)
Allgemein
Bug: Schlechte Audio Latenzen (Latency)...
Abhilfe: BetaBIOS F13e oder F13 Finale oder höher updaten...

F13c
Bug: FSB läßt sich nicht bei E8200, E8400 und Q9450 im BIOS einstellen... Cursor springt sofort auf PCIe Einstellpunkt...
Abhilfe: BetaBIOS F13d oder höher updaten...

F12
Bug: S3 Energiesparmodus unter Vista und WinXP landet beim Start in einer Endlosschleife...
Abhilfe: Vcore auf manuell belassen oder die Loadline Calibration auf Disabled stellen... BUG ist Taiwan gemeldet

F9 und F10
Bug: Speicherbereiche fehlerhaft... z.B. 2x 1GB (2GB) Memtest v1.70 bei 2046.8M failure
Abhilfe: BIOS Version F12 oder höher updaten...
 
habe ebenfalls das DS4 und auch vor 2 wochen ein bios update durchgeführt (von F4 auch F13)

ging super schnell und absolut problemlos habe Q-Flash benutzt. allerdings habe ich keine verbesserungen gespürt und messen konnte ich auch keine - aber egal muss man mal gemacht haben :)
 
hmm, wie flashe ich das nomma? hab das mal vor ewiwegn zeiten gemacht :-D, nur ich weiß es nimmer
 
Hi... Wenn Dein System einwandfrei funktioniert verändere bloss nichts. Nicht das Du nach dem Flashen Probleme bekommst.... Kann passieren , muss aber net. ;)
 
will nicht so ganz funkionieren. es werden im Q-Flash nur Floppy A und Floppy B angezeigt. Der USB Stick wird überhaupt ncith angezeigt
 
Stöb´ schrieb:
Hi... Wenn Dein System einwandfrei funktioniert verändere bloss nichts. Nicht das Du nach dem Flashen Probleme bekommst.... Kann passieren , muss aber net. ;)


Oh ja da hat Stöb recht. Ein Bios Update kann auch zu Probleme führen.

Deshalb Goldene Regel : Solange alles stabil und vernünftig läuft und kein Grund für ein Bios Update vorhanden ist sollte man es auch nicht machen.
 
will nicht so ganz funkionieren. es werden im Q-Flash nur Floppy A und Floppy B angezeigt. Der USB Stick wird überhaupt ncith angezeigt

Floppy B = USB Stick

Einfach auswählen.
 
Zurück
Oben