Neues MB + CPU + RAM

cr4zyiv4n

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.549
Servus, mein momentanes System steht ja in der Sig.

Ich würde es gern aufrüsten diesen/nächsten Monat, nun habe ich mir überlegt eine neue CPU (aufjedenfall 4 Kern) und dazu ein gescheites Mainboard mit min 2x PCIe (sli/cf wollte ich später gern nutzen können)

Mein RAM könnte ich wohl behalten und später aufrüsten, oder meint ihr ich sollte dann auch direkt neuen in betracht ziehen ??

ALSO was könnt ihr empfehlen ?? Preis soll sehr gering sein und ich möchte folgendes behalten von meiner Harware

- X-Fi Music
- Tower
- NT
- HDD
- und wohl vorerst die Graka weil ich da gern auf die neue Generation warten wollte.

Nun stellt sich natürlich in diesem Zusammenhang die Frage ob man nicht direkt bis zur neuen Graka Generation warten soll und DANN erst cpu+mb aufrüsten (kommen da auch neue CPU's ?? mit niedrigen nm Fertigungsverfahrung ?? oder neue Mainboard Chipsätze ??) ?!

mfg und schon mal Danke

ivan

P.s. wenn ich mein altes Mainboard + CPU (boxed kühler noch mit dabei, aber drauf ist ein scyth Muggen) verkaufen würde, was wäre da noch drin ??
 
Zuletzt bearbeitet:

kesmai

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Was darfs denn kosten (max) ??
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.549
Och am besten so wenig wie möglich und soviel wie nötig ... das Mainboard sollte schon etwas Qualität haben, n Asus oder Gigabyte wäre wohl ganz gut .. kommt ich mit 300 euro hin für MB + CPU

Aber ich blick die sache mit dem AM2+ und AM3 nicht ganz .... was is davon besser und wo der Unterschied ??
 
T

Tikonteroga

Gast
Hallo,

da unbedingt einen Quad Core Prozessor möchtest und da du über einen Core 2 Duo mit über 3 GHz verfügst solltest du bis zum 3./4. Quartal 2009 warten.

Im 3./4. Quartal 2009 bringt Intel die Core i5 Prozessoren und die neuen P55 Express Chipsätze für Motherboards auf den Markt.

Gruß

Tikonteroga
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.549
Was ist das genau für alte Hardware, wichtig wären auch die genauen Netzteildaten.
Dann wie gesagt was du ausgeben willst und für was der PC genutzt werden soll.

Zu der anderen Frage AM3 ist besser, also neuer.
Es ist ein BeQuit 500W ...was genau bräuchte man denn noch an Daten davon ??

Das heisst also das man am besten direkt AM3 cpu + AM3 Board nehmen sollte???



Der i5 , auf welchen Sockel wird der denn Laufen ?? und wird der einem AM3 CPU vorgezogen ?
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.549
Naja, ich habe gehofft mein jetziges board + ram + CPU gegenzurechnen ;)
 

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.549
naja... mir wurde geraten doch lieber bis zum 3. Q zu warten , nach jetzigem stand der Dinge würde ich wohl

- x4 940 (am2+ )*180euro* oder x4 945 (am3) *220 euro*
- als MB evtl. GigaByte GA-MA790X-UD4 *100 euro* oder Asus M4A78T-E *130 euro*

AM3=360 € || AM2+=280 €


Muss ich ein AM2+ Board kaufen wenn ich eine AM2+ CPU habe ??? oder kann ich zu der AM2+ CPU auch ein AM3 Board nehmen ???Weil zwischen den 2 CPUS fast 40 euro liegen bei gleichem Takt.


Und sind diese Boards alle NUR CF oder SLI tauglich ??? also muss ich beim Kauf schon in betracht ziehen ob ich zukünftig ATi oder NV Grakas verbaue ?
 
Zuletzt bearbeitet:

cr4zyiv4n

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.549
war da nicht irgendwas mit abwärts oder aufwärts kompatibilität ? oder verwechsel ich das gerade ?

edit: gerad nochmal gelesen, AM3 CPU's kann ich auch AM2+ Boards knallen. oki.


Also ich werde dann wohl wirklich lieber warten, weil ich auch gerad gelesen habe das USB3.0 dort auch bereits ne Rolle spielen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frosdedje

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
Top