nForce 4 Raid 5

Frau_Kalinke

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
881
Hallo,
habe nen bekannten, der hat ein Asus Nforce 4 Board. Über den Nvidiacontroller ist ein Raid 5 eingerichtet. Vorletzte Woche ist eine Platte ausgestiegen und das System startete nicht mehr. Defekte Platte konnte lokalisiert werden und nach dem Abklemmen, startete das System wieder. Logischerweise funktioniert nun der Raid nicht mehr.
Nun habe ich neue HDD`s gekauft und wollte die Austauschen. Sollte das ohne Datenverlust gehen? F10 und dann die neue Platte hinzufügen? Mit dem Mediashield von NVidia habe ich noch nie gearbeitet. Wäre für Hilfe/Tips dankbar.
Gruss Frau_Kalinke
 

Ernst@at

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.918
Das System ist da auch drauf?
Prinzipiell sollte man eine neu hinzugekommene Platte erstmal auf Herz und Nieren prüfen - sonst gibt es möglicherweise böse Überraschungen beim Rebuild.
Also erstmal Smart-Werte erheben, dann die Platte mit einem Tool von vorne bis hinten vollschreiben (Killdisk oä), dann ein HDTune Error-Scan (nicht Quick!), nochmals Smart-Werte erheben und vergleichen. Wenn alles OK, dann die Platte in den RAID hängen.
Die genaue Vorgangsweise im Mediashield für Member-Plattenwechsel sollte ja irgendwo beschrieben sein.
Fehlende Platte aus dem RAID-Verband enfernen, neue als Spare, Rebuild anwerfen.
 
Top