NH-U12P für i7-6700K oder neuer Kühler

Steelio

Cadet 4th Year
Registriert
Mai 2008
Beiträge
120
Moin zusammen!

Tjo, es wurde mal so langsam Zeit. Vor gut 8 Jahren habe ich in diesem Thread angefangen mir Gedanken zu machen über einen neuen Rechner. Schlußendlich ist es ein Q9450 geworden, der auf 3,2 GHZ lief, und eine AMD 4850. Die Grafikkarte wurde später mal durch eine 7850 ausgetauscht und 4 GB DDR2 Ram sind hinzu gekommen. Die CPU hat mir aber über all die Jahre treue Dienste geleistet und reichte für meine Belange aus.

Zu meiner Überraschung durfte ich heute ein Päckchen öffnen (Grund kann geraten werden :) ) und ein i7-6700K war drin mit dem Hinweis, ein paar Komponenten kommen noch. An einen Lüfter wurde aber nicht gedacht, da ich den i7-6700K eigentlich nur als Spaß erwähnt habe und nicht wirklich mit gerechnet habe.
Daher stelle ich mir jetzt die Frage - Macht es Sinn für meinen NH-U12P für 10 € ein Upgrade Kit zu besorgen, oder lieber einen neuen Kühler? Ich meine der NH-U12P hat damals 80 € oder so gekostet, galt als High End Kühler. Denke mal soviel wird sich da nicht getan haben, als dass es Sinn macht noch mal eine Stange Geld in die Hand zu nehmen. Oder?
 
Hi, ich würde das Kit nachbestellen. Wenn Noctua kulant ist und du Kaufbelege bzw. Fotos beibringst (musst du mit dem Support klären) dann bekommst du das vielleicht auch gratis.

LG
 
Laut Kompatibilitätsliste ist der Lüfter schon zu alt für ein kostenloses Upgrade. Aber mein Gedanke war auch - Eher einen 10er als einen neuen Lüfter.
 
Ach so, naja, fragen kostet nichts. Und sonst muss dann vielleicht doch ein neuer her.

LG
 
Hallo zusammen,

@ Steelio

Montagematerial für Neue Sockel ist von Noctua kostenlos. Wenn du einen Rechnung des Kühlers, oder Kassenschein oder sonstigen Beleg hast, schick den an Noctua. Das geht Ratz Fatz, die Schicken dir das Neue Material Rasend schnell zu und kostet dich nichts. Ist ja einer der Vorteile von Noctua-Kühlern, daß man bei einem Sockelwechsel diesen nicht Entsorgen muß.

ERGÄNZUNG: Warum rufst du bei Noctua nicht mal an, oder schickst ne Mail an die? Vielleicht hast ja Glück und du kriegst einen Neuen Kühler oder die geben die das Material ja doch umsonst. Könnte mir vorstellen, daß es davon abhängt, was du denen schreibst. So nach dem Motto "habe zig Lüfter von Noctua ....................".

So long...
 
Zuletzt bearbeitet:
weiter nutzen!
Kit gibts gratis - da hat noctua nen super support
 
Hab den selben Kühler auch bereits seit Jahren auf meinem AMD CPU und ich rate ebenfalls dazu - BEHALTEN! In all den Jahren sind zwar ebenbürtige Kühler erschienen, aber der Noctua Kühler spielt immer noch locker in der Oberliga.
 
Im Zweifel einen Zehner für das Kit ausgeben. Benutze den gleichen Kühler seit Sockel 775.
Betreibe meinen 6600K aktuell mit OC und die Temps passen.
 
Hallo zusammen,

@ tiwa86

Die CPU des TE ist ja auch noch leicht zu Kühlen. Das kommt ja noch hinzu. Der Noctua sollte keine Probleme damit Haben. Wäre wirklich Geld das Fenster rausgeworfen, wenn er den Entsorgen würde. Der Noctua des TE spielt in der heutigen Zeit sicherlich immer noch im Mittelfeld der Kühler locker mit. Und da kann man mal Sehen, einmal richtig Geld ausgegeben und man hat seine Ruhe.

So long...
 
Der neue Prozessor ist pi mal Daumen genau so leicht zu kühlen wie der vorherige :)
Der Noctua ist weiterhin spitze, in dem Bereich tut sich einfach nicht viel, es besteht auch generell keine erhöhte Anforderung.
 
Zurück
Oben