News No Man's Sky: Neuer Anlauf mit Mega-Update und 50 Prozent Rabatt

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.322
#1
Nach reichlich Schelte für das Weltraumerkundungsspiel No Man's Sky gab es zuletzt positives Feedback. Das heute erschienene große Update „Next“ bringt unter anderem den versprochenen Mehrspielermodus mit sich. Um die Verkäufe noch einmal anzukurbeln, gibt es das Spiel bei diversen Shops derzeit zum halben Preis oder günstiger.

Zur News: No Man's Sky: Neuer Anlauf mit Mega-Update und 50 Prozent Rabatt
 

NJay

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.372
#2
Für 15 € wäre ich dabei, 25€ sind mir für ein spiel dieses Alters zu viel, egal ob es ein gutes Spiel wäre oder nicht.
 
Dabei seit
März 2018
Beiträge
240
#3
Spielt das überhaupt noch jemand?
 

Heelix

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.631
#4
Damals gekauft 15h gespielt und weggelegt.
Ich werde mal wieder rein gucken :)
 

luda

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.832
#5
Ich gucks mir Morgen mal an. Hatte nach Release gute 80 Stunden Spielzeit mit Erkunden usw. Dann war aber auch Feierabend. Die 60€ habe ich auf Grund der Spielzeit nicht bereut, waren aber ansich schon recht hoch angesetzt auf Grund der fehlenden Inhalte.

Positiv anzurechnen ist, dass sich die Entwickler weiter ins Zeug gelegt haben.
 

CS74ES

Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.074
#6
Hört sich gut an, aber 25 Euro sind immer noch nicht wenig, da muss schon was bei rumkommen.
 

motzerator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.066
#10
Das Spiel ist klasse, ich hoffe nur, der Multiplayer bleibt Optional. Ich warte auf jeden Fall Berichte über das Update ab, bevor ich das auf meine PS4 lasse.

Ansonsten ist No Mans Sky aber ein klasse Spiel. Hab schon über 30 Stunden drin versenkt. Das ist so ein typisches Sandbox Spiel, in dem man seine ganz eigenen Geschichten schreiben kann.
 

drai

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
36
#11
Habs gerade getestet. Performance ist leider super grottig. 20 fps mit einer gtx 1070. Basebuilding etc ist aber ganz nett
 

tranc3r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
259
#12
Hab es heute endlich mal angefangen lag schon knapp 1 Jahr im Regal weil ich es damals für 5€ im MM mitgenommen habe.
Bis jetzt ist es nicht schlecht aber ich kann es auch nicht so groß beurteilen weil ich mich bzgl. des Spiels und der großen Kritik nie informiert habe.
 

Saki75

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
597
#15
Tja schade nur das es bei vielen sogar mit einer 1080ti nicht über 30 fps geht.
Sieht wohl so aus als wäre das Spiel nur für PS4 und XBOX ONE optimiert worden.
Schade auch das man nach dem Patch komplett von vorne anfangen muss , vorallem wenn man 160 Stunden investiert hat.
Was ich auch bemerkenswert finde , 59€ , auch wenns im sale ist gerade.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
209
#16

GraveKommander

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
50
#17
War so gehypt als ich es damals holte... und Stück für Stück wurde ich enttäuscht. Jedes System war im Grunde gleich, nur mit anderer Optik und ab und an andere (denkende) Spezies. Die Viecher wirkten zu 80% einfach lächerlich, wie aus den Trollvideos die es zu Spore gibt. Die Erkundung hatte nach den ersten Paar Systemen auch kein Wow-Effekt mehr, es wiederholte sich einfach alles. Von den Schiffen gabs paar unterschiedliche Designs, wiederholten sich dann aber sehr schnell und unterschieden sich nur von den Plätzen. Selberbauen wär geil gewesen.

Jetzt haben die vieles neues, Basisbau, Bodenfahrzeuge (beides etwas fragwürdig für mich, war doch das ursprüngliche Ziel den Mittelpunkt des Universums zu erreichen), aber für mich war das Spiel nach 30 Stunden gestorben. Zu Öde. Und grottige Performance. Und zu wenig davon übrig, was gehypt wurde ohne ende. Ja, ist Opfer des eigenen Hypes geworden.

Hab noch eine Stunde mit dem Basisbauupdate probiert, aber es hat einfach nimmer gefunkt.


Ich arbeite mich mittlerweile immer mehr in Star Citizen ein (anderer Hype der sich ncoh beweisen muss, ich lern da wohl net ^^), wenn es fertig ist wird es ziemlich sehr wie No Man's Sky sein: fließende Planetenanflüge, Bodenmissionen, Erforschbares Universum (wie groß noch nicht sicher), aber deutlich mehr zu tun, freie Wahl was man wird und es fühlt sich jetzt schon lebendiger an, auch ohne Krüppelviecher aus dem RNG Brutkasten.

Aber auch hier, bis das fertig wird, dreht sich die Erde noch oft um sich selbst und wohl auch paar mal um die Sonne.

Nur meine Meinung, Star Citizen hat schon jetzt einfach mehr Potenzial.
 

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.027
#18
Jetzt haben die vieles neues, Basisbau, Bodenfahrzeuge (beides etwas fragwürdig für mich, war doch das ursprüngliche Ziel den Mittelpunkt des Universums zu erreichen), aber für mich war das Spiel nach 30 Stunden gestorben.
Ich denke der Mittelpunkt war interessant als noch keiner wusste, was dann passiert. Jetzt wo man weiß,
dass das Spiel einfach neu startet,
ist da die Luft raus.

Eigentlich könnte man da doch ein BR-Abklatsch machen. Das Universum stirbt/wird von Außerirdischen verglast und man flieht zur Mitte. Dadurch hätte man ein kurzfristigeres Ziel und bei Ressourcenknappheit Konflikte mit anderen Spielern. Spricht zwar total gegen den ursprünglichen Ansatz, würde mich aber eher interessieren als die reine Explorer Sandbox.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top