Notebook für gelegenheitliches Spielen bis 500€

WhiteWidow.

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
6
Guten Abend,

Ich suche ein neues Notebook, da mein alter Acer Aspire 5920G den Geist aufgegeben hat.
Ich brauche das Notebook hauptsächlich für die Uni, spiele jedoch auch relativ häufig darauf. In meinem alten Notebook hatte ich eine Nvidia Geforce 9500M GS und kam mit deren Leistung eigentlich gut zurecht.
Die Technischen Daten sind mir eigentlich bis auf eine Sache relativ egal (also keinerlei Präferenzen bezüglich AMD/Intel ; Nvidia/ATI usw.), was mir jedoch wichtig ist, ist dass ich eine für den Preis gute Grafikkarte drin habe, damit ich wenigstens flüssig spielen kann. Dass ich für das Geld nichts erwarten kann ist mir bewusst und ich habe auch nicht vor, neueste Spiele zu spielen. Ich suche einfach nach dem Notebook mit der für den genannten Preis von maximal 500€ besten Grafikkarte.

Danke schonmal :)
 

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.694
Da kommt die Frage auf, was willst du spielen? Und "gelegentlich" und "häufig" spielen beisst sich auch ein wenig ;)
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.855

WhiteWidow.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
6
Ja die Formulierung bezüglich des Spielens war etwas unglücklich ;) Also ich spiele schon regelmäßig. Wollte nur nicht dass ich so rüber komme nach dem Motto "sagt mir nen super Gaming PC für wenig Geld". Bin mir über die Grenzen des Budgets schon im Klaren. Ich spiele eigentlich ausschließlich Dota 2 (http://systemanforderungen.com/games.php?id=1558).
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.855
Ja.

Dann passt das doch.
 

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.694
Ich mag meinen DELL (Inspiron 17R) auch und bereue keine Sekunde.... ;)
 
Top