Notebook für spielen bis 1300€

DragoNru

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
462
Hallo,

ich bin verzweifelt, mein kopf brennt schon, meine finger tuhen weh ^^. Suche schon stunden lang nach einem Preis/Leistung/qaulität gutem lapi.

Habe schon dutzende firmen durch, one,deviltech,mysnc,nexoc,dell,alienware,notenookguru,bullman,cyber system etc.

Alle versprechen alles super, alles toll, kauf bei uns... Ich weiss einfach nicht für welchen ich mich entscheiden soll.

Wenn ich nach testberichten suche, kommen user mit "Die sind schlecht", die testberichte von notebookjournal, notebookcheck sagen "Gut", bemängeln kleinigkeiten wie "Akku", bei gaming is aber klar, dass Akku nicht lange hält -.- .

Ich will nicht mehr an einen platz gefesselt sein, wenn ich zocken. Will mal draussen, mal drine, mal oben, mal unten spielen und deshalb soll es ein notebook und kein desktop sein.

Ich hoffe ihr könnt mir da vielleicht helfen und mir ein gutes gerät empfehlen.

Nun zum lapi: Er soll die neuen spiele schaffen, eine GTX260 wäre da nicht schlecht. Soll aber auch mobile sein, also ein 15" Montior. Bei Arbeitsspeicher wäre wohl DDR3 gut max. 4GB. Festplatte aufjeden 7.200 umdrehung mindestens. CPU core 2 duo 2,4 GHZ ist ok.
Der rest keine ahnung, lass ich mich überraschen ^^.

Bitte helft mir, ich blicke bei diesen ganzen anbietern nicht mehr durch. Welche is wirklich gut und welche schrott in sachen qauli, leistung aber auch kundenservice. Sollte mal der Lapi kaputt sein, wäre es scheisse, wenn man dann 2 Monate auf die reparatur warten muss :D.

ok denke mal das reicht fürs erste
 

.VonYc.

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.601
Ganz klar, da gibts nur eins - MSI GT725 - für den Preis gibts nirgens so viel Leistung. Lässt sich auf knapp 3 GHz noch serienmäßig übertakten.
Performancemäßig übertrifft das Book auch eine GTX 260 mit normalo CPU.
MfG
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
Keine HD 4850 Mobility kann eine GTX 260 übertreffen, selbst wenn der Rest im System von der GTX 260 viel schlechter ist.
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.439
DDR3 brauchst du bei einem laptop nicht, das bringt eh nichts bei den eingebauten prozessoren, kannste sofort aus deiner liste streichen. Zudem ob du wirklich die 5400U/Min brauchst bezweifel ich eigentlich auch du merkst da nicht wirklich nen unterschied und es ist einfach stromspaarender. wenn du unbedingt mehr brauchst an umdrehungen kannst du die festplatte auch immer noch austauschen, wobei ich dies als schwachsinnig empfinde.

außerdem gibt es soweit ich weis auch gar keine GTX 260 oder 280 für notebooks, oder irre ich mich da? daher ist die 4850 schon ne super wahl.
 

pampelmuse

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.125
Es gibt eine GTX 260M/280M

Das Notebook ist allerdings wie gesagt erste Wahl, DDR3 ist garnicht so verkehrt, denn der hat einen niedrigeren Stromverbrauch, allerdings hält sich das in Grenzen. Im Grunde ist es egal, ob man 2 oder 3 kauft.

Begrenzte Mobilität ist auch gegeben, mein Notebook wiegt 4KG und hat ebenfalls 17", das ist schon nicht mehr so schön 3,1 sind allerdings in Ordnung finde ich.
Willst du definitv 15,4" musst du Abstriche machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sxemini

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
614
@ AP Nova
die GTX260M ist nur eine etwas höher getaktet 9800gtxm und die liegt auf etwa selben niveau wie eine 4850 mobility, also kann da die 4850 mit besserer cpu schon ran kommen und sogar schneller sein.

also ich würde an deiner stelle das msi megabook GT725 nehmen. find das so eigentlich ziemlich gut.
 

DragoNru

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
462
Also bei Notebookcheck, liegt die 4850 hinter , 4860, der 9800GTX und der GTX260. So ist da die reinfolge, die GTX260 hat die meiste Leistung, wieviel mehr kann ich aber nicht genau sagen, da die GTX260 mit Benchmark 06 und die 4850 mit benchmark 05 getestet wurde.

Die 4850 hat im benchmark 05 14881

Die 9800GTX hat im benhcmark 05 16638
 
Zuletzt bearbeitet:

.VonYc.

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.601
Keine HD 4850 Mobility kann eine GTX 260 übertreffen, selbst wenn der Rest im System von der GTX 260 viel schlechter ist.
Mit simplen Aussagen kommen wir hier nicht weit.
GTX 260 vs. HD 4850 - bei fast gleicher CPU Stärke. Bei voll ausgelasteter CPU Stärke (3,1 GHz) erreicht das MSI knapp 10800 3D Mark.

Fazit: 400€ mehr für ~5% Mehrleistung (3D Mark)? In einigen Spielen muss sich die Nvidia der ATI geschlagen geben.
Von daher ist das MSI die erste Wahl.

Danke für dein vorschlag mit dem MSI, aber das is nicht das was ich mir unter einem guten spiele notebook vorstelle, die grafikkarte ist einfach zu schwach.
Manchmal habe ich das Gefühl ich rede gegen Wände :freak:
Ich hätte auch gern einen Ferrari zum Preis eines Golfs.
Dein Budget ist bis 1300€, was überlegst du dann noch?
Unter 1500€ findest du nichts besseres, selbst nicht bei Schrott-One oder MySnc.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Whoozy

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
4.793
@DragoNru: 1. kannst du eine eine Mobile Variante einer Grafikkarte mit einer Desktop Variante einer Grafikkarte nicht vergleichen, denn die Mobilevariante ist immer ( bei Nvidia sowie bei Ati ) langsamer als die gleichnamige Desktop Variante.
2. Ist eine Ati 4850 schneller als deine ach so tolle 9800gtx ;) erst mit der 9800Gtx+ konnte Nvidia mit der Ati 4850 gleichziehen .
 

DragoNru

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
462
na klar findet man bei one.de was besseres von der Leistung her, aber ob das mit der verarbeitung des MSI mithalten kann, ist ne andere fragen.

Du schreibst nur nimm das MSI ! Boom 1300 € bezahl ich und plötzlich merk ich, es ist genau so schlecht verarbeitet ist. Über MSI hört man auch nichts tolles, der service da soll schlecht sein, oder kannst mir da was anders sagen.
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.688

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.409
das msi gt725 ist für 1240euro das z.Z. beste gamingbook aufm markt. es ist leicht, leise, enorm schnell (2x3.0ghz, 6mb cache, p serie cpu), 4.1 sound mit subwoofer und nen wsxga display. es gibt nix besseres... die meisten konkurenznotebooks in der 17" klasse übersteigen locker die 4kg klasse und sind enorm unhandlich.

abgesehn davon sind 15.4" version vom highend gamingnotebooks total sinnlos, da diese enorm laut und warm werden da einfach zu wenig platz für die erzeugte abwärme vorhanden ist !

die mobility radeon hd4850 ist eine enorm schnelle karte und ist mit der gtx260m in etwa gleich auf (je nach anwendung). dafür bleibt sie kühler wie die gtx260m.

abgesehn davon sind books mit ner gtx260m bei weitem zu teuer und kommen nichtmal ansatzweise an die ausstattung des gt725 ran. für 1300euro bekommt man solch eine karte nunmal nicht, selbst mit enorm schlechter restlicher hardware siehts dort sehr schlecht aus...

@xsodonx schonmal die werte verglichen ? das x300 schneidet in nahezu allen punkten schlechter ab im vergleich zum gt725, welches sogar billiger ist :)
 

.VonYc.

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.601
na klar findet man bei one.de was besseres von der Leistung her, aber ob das mit der verarbeitung des MSI mithalten kann, ist ne andere fragen.
Zeig mal :)
Meine Äuglein sehen dort nichts vergleichbares, auch für stolze Summen mehr.
Dazu musst du bedenken das bei One kein Betriebssystem dabei ist - also nochmals ~80€.
Du vergisst, glaube ich, das im MSI letztendlich eine CPU mit 3,1 GHz verbaut ist - was meinst du was das reißt.

Du schreibst nur nimm das MSI ! Boom 1300 € bezahl ich und plötzlich merk ich, es ist genau so schlecht verarbeitet ist.
Das man bei solchen Preis/Leistungs Bomben Abstriche machen muss ist klar.
Jedoch würde ich 10 nal eher zu einem MSI greifen als zu einem One.
Aber eigentlich völligst wurscht, denn auch One kann bei der MSI Leistung nicht mithalten.

Nochmals, etwas besseres zu diesem Preis findest du nicht - Punkt.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

DragoNru

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
462
bei mir steht das hier:

Prozessor

Intel Core™2 Duo P9500 2x 2,53 GHz

Cache 6 MB

Front Side Bus 1066 MHz

Technologie Intel® Centrino®2 Prozessortechnologie


also hat es doch 2,53GHZ und keine 3GHZ, und wenn ich es selber übertakte verlier ich doch die garantie oder nicht?
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.409
und nicht vergessen, bei ONE gibt es KEINE garantie !!! und das ist der grund, warum one so billig ist... qualität hin oder her, wenn was kaputt geht, hat man nen problem und nur die gesetzliche gewährleistung in der hand...

also hat es doch 2,53GHZ und keine 3GHZ, und wenn ich es selber übertakte verlier ich doch die garantie oder nicht?
nein, ebend nicht. das msi besitzt nen turbobutton... klick und 2.93ghz sind vorhanden inkl garantie ! das macht das book so einzigartig... bei bedarf kann man im bios noch 3.1ghz einstellen und das book bleibt weiterhin stabil.
 

.VonYc.

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.601
Nein. Das Book lässt sich Werksmäßig um knapp 25% übertakten - per Knopfdruck.
Schau einfach mal hier, dort ist alles beschrieben.
MfG
 

DragoNru

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
462
@ Likezero ok dann sch**** auf one :D, ohne garantie zahl ich keine 1300

Also dann werd ich wohl schauen, wo ich das MSI am billigsten kriege ;) Oder jemand macht noch ein vorschlag
 

DragoNru

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
462
alles klar, hab es gefunden danke, ok dann hat es ein ordentlich boost =)
 
Top