Notebook mit Windows7 für max. 500€

misor

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
520
Hallo Leute,
ich habe keinen Präfix gewählt, weil es mir egal ist, ob es ein Notebook oder Netbook wird. Ich erwähne daher ab jetzt, der Einfachheit wegen, nur den Begriff "Notebook".

Also ich suche ein Notebook, mit dem ich Programmieren, Office-Arbeiten erledigen, ins Internet gehen und Filme gucken kann. Das alles natürlich mit einer zügigen Geschwindigkeit.

Das Notebook sollte Windows 7 HP vorinstalliert haben.

Desweiteren sollte es eine Akku-Laufzeit von mindestens 4h haben und möglichst leise arbeiten.

Wichtig ist für mich auch, dass die Schrift und Icons auf dem Display nicht in Miniaturgröße angezeigt werden. Ich musste dies bei einem 11"-Display mit 1.366 x 768 Pixel feststellen.

Zu guter Letzt fände ich ein DVD-Laufwerk umwerfend, was man aber wohl leider in dieser Preiskategorie nicht erwarten kann.


Das wäre es dann. Ich fände es klasse, wenn es ein Note-/Netbook gäbe, dass auf diese Ansprüche zugeschnitten ist.
Ich danke euch für eure Hilfe.

Mfg, misor
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.306
ein dvd laufwerk ist standard, das ist bei jedem preis inkl :) es sei denn, es ist ein 12" gerät... oder hier und da ein 13.3" gerät.

ein wenig drauflegen musst denn allerdings... 500euro sind zu wenig für 4h akkuleistung, dvdlaufwerk und windows 7.

http://geizhals.at/deutschland/a476540.html wäre schon genau das, was du suchst, aber halt zu teuer.

wenn du auch mit 2.5-3h (surfen mit wlan und displayhelligkeit auf 40%) akkuleistung klar kommst, gibts genug geräte in der preisklasse... das wäre denn 15.6" geräte.

http://geizhals.at/deutschland/a477261.html
http://geizhals.at/deutschland/a478989.html
http://geizhals.at/deutschland/a474909.html
http://geizhals.at/deutschland/a479507.html

diese geräte befinden sich alle auf dem gleichen leistungslevel. die verarbeitung ist bei allen recht ähnlich.
 

misor

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
520
Hallo LikeZero,
danke für deine Antwort.

Woher weißt du aber, wie lange die Akku-Laufzeit bei diesen Notebooks ist?
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.306
erfahrungen und testberichte und da bei den meisten geräten die gleiche hardware mit einem 6 zellen akku verbaut ist, wird sich da auch nicht viel verändern.

mehr akkuleistung bekommt man denn z.b. mit ULV cpu´s, ddr3 speicher, LED displaytechnologie etc... halt alles, was ein wenig sparsamer ist, wie die standardkomponenten.
 

misor

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
520
Aber im vierten Link von dir, ist auch ein 6-Zellen-Akku verbaut und daneben steht: 2h Laufzeit.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.306
das bei geizhals sind pauschalangaben. diese solltes du nicht unbedingt glauben. auch die direkten angaben zu den geräten stimmen nicht immer, das sollte man direkt bei den händlern überprüfen.

abgesehn davon kommt es bei der akkulaufzeit immer drauf an, was man mit dem gerät macht. beim surfen mit wlan und displayhelligkeit auf 40% sind meist über 2h in der leistungsklasse drin.
 

misor

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
520
Was hälst du von dem hier: HP Compaq 610

Bei idealo hat man den Vorteil, dass man nach Akku-Laufzeit sortieren kann.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.306
naja, die gehen auch nur nach den herstellerangaben, die NIE stimmen. die 4h sind auch maximal angaben, heist... wenn man NIX macht und das notebook nur wartet, bis das akku leer ist, dann sind 4h drin.

das gerät ist an sich nicht verkehrt, die gma x3100 IGP grafikkarte ist aber nicht gerade der renner, HD videos in hoher qualität sind schon ein Problem für das ding. die verbaute hardware ist nicht gerade aktuell aber ausreichend. die CPU lässt sich dadurch aber schlecht aufrüsten, was aber auch nicht unbedingt notwendig ist.

http://geizhals.at/deutschland/a478814.html hier gibts das gerät für 479euro mit 320gb 7200u/min hd und windows 7.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.490

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.306
naja, gerade durch ddr3 speicher und dem LED display wird eine bessere akkuleistung erzielt. der nachfolger hat einfach die bessere hardware im vergleich zur alten version (weniger ram, weniger hd, schlechteres display, mehr gewicht)
 
Top