Nur Hälfte des Speichers im Bios erkannt

asdfabu

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
12
Hallo!

Von meinen Ram Riegeln wird jeweils nur die Hälfte an Speicher erkannt. Im Bios wird angezeigt, dass jeder Riegel (3 Stück) 4 GB hätte, obwohl es 8GB Ram Riegel ("8GB(2x4GB)" steht drauf) sind. Schon probiert habe ich, die Option Memory remapping einzuschalten, die ist im Bios aber nicht verfügbar. Auch habe ich versucht, jeden Riegel einzeln zu benutzen, aber wird jeweils nur die Hälfte angezeigt. Die Ramspannung zu erhöhen geht im Bios nicht, wie scheint.
Der Ram ist von Corsair. Das Motherboard ist von Gigabyte (z77 d3h).

Weiß jemand Rat?
 
Zuletzt bearbeitet:

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.087
Ich vermute mal du hast ein 2*4GB Kit gekauft.
Somit werden diese mit 4GB auch korrekt angezeigt.
Was sollte denn deiner Meinung nach angezeigt werden?
 

asdfabu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
12
Es sind 8GB Riegel, es steht "8GB(2X4GB)" drauf, ich dachte es wäre die übliche Bezeichnung.
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.087
Wo steht das? Auf der Verpackung?
Wenn da 2 mal 4GB steht sind es pro Riegel auch nur 4GB.
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.343
Wie ist denn die genaue Bezeichnung de RAMs?
Dann lässt sich das klären.
 

Doc_Morris

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
531
Du wirst Dir wohl ein 8 GB Kit mit 2x 4 GB (also zwei Riegel mit jeweils 4 GB pro RAM Modul)besorgt haben.
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.087
Steht doch da.
Gesamtkapazität 8GB. 2 Module.
Bei 52€ können das auch keine 16GB sein.
Kits werden immer mit der Gesamtkapazität angegeben.
 

cutterslade1234

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
303
Kapazität der Einzelmodule:4096MB Gesamtkapazität von 8GB
werden jetzt 8 oder nur 4 Gb erkannt?
ist es ein Windows mit 32 oder 64 bit?
falls nur einer erkannt wir die Slots wechseln bzw schauen ob die riegel richtig eingerastet sind, wichtig Pc vorher ausschalten. hatte hier im Forum schon jemand der sowas bei laufenden Pc machen wollte, bzw gemacht hat.
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.087
Windows ist hier völlig irrelevant, da er im BIOS nachsieht.
 

asdfabu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
12
Wie gesagt, ich habe die Riegel von einem Verwandten auf die Hand bekommen, und es steht auf den Riegeln, neben Taktzahl, Spannung etc. die Zahl 8GB.
Es werden 12GB erkannt.

Damit ist das abgehakt.
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.795
Dann stecken also die neuen 8 GB ( 2 x 4 GB) aus dem Dual-Kit und noch irgendwas anderes ( v2 x 2 GB oder 1 x 4 GB) auf dem Brett.

BFF
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.780
Da die Riegel aber als Kit verkauft werden und auch die selbe Produkt ID tragen, steht dort auch richtigerweise 8GB (2x4GB) drauf. Würde die Riegel einzeln und nicht als Kit angeboten werden, stünde dort 4GB drauf, weil sich die Bezeichnung eben auf den alleinigen Riegel beziehen muss.


Die Artikelbeschreibung des Distributors ist ebenfalls eindeutig.

Artikelbeschreibung

Seit dem 20.06.2011 im Sortiment

Dieses Low Profile Dual-Channel-Kit besteht aus zwei 4GB-DDR3-1600-Speichermodulen (PC3-12800), CL9) der Vengeance-Serie von Corsair. So steht Ihnen eine Gesamtkapazität von 8GB zur Verfügung. Das Kit unterstützt Latenzen von 9-9-9-24 bei 1600 MHz und benötigt 1,5V Spannung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top