News Nvidia bereitet auch GeForce GT 520 vor

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.983
und von was soll die sich abziehen lassen? 4670 oder LLano?
so einen Müll kauft niemand, es gibt billigere und schnellere Lösungen die evtl weniger Strom verbrauchen
 

Makso

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.053
@ DAASSi
Regt dich nicht so auf! Das wird immer geben egal ob NV od AMD.
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.638
Und dann brauch man Dx11 genau wofür???
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
24.178
viel eher für einen HTPC interessant. Zumindest solange Nvidia den vorteil auf der Treiberseite hat (linux)

Wobei dieser schwindet. HD Beschl. geht bei Intel schon astrein, Zacate werde ich demnächst testen.
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.375
DX11 ist in dem Falle mMn nur noch Marketing.

Schöne Karte für Mainboards ohne Onboard GPU.
 

memory_stick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
309
@Augen1337
DX11 =>Direct Compute =>GPGPU....
abgesehen davon noch CUDA

mfg memory_stick
 

Brandkanne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.293
Ich bin noch auf der Suche nach einer passiven (oder SEHR leisen) nVidia-Karte für reine PhysX-Berechnungen. Das Bild überlasse ich dann weiter meiner ATi. Da wäre so eine Karte für mich interessant, auch wenn ich bisher mit einer GT440 geliebäugelt habe.
Genaue Preise und Leistungsdaten bleiben abzuwarten.
 

blacksycho

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
150
Langsam gibt's eine echte Flut der 500er Serie. Warum ist auf der Verpackung das Artwork der Guild Wars (1) Ritualistin drauf? Kriegt man GW1 gleich dazu? :D

Ansonsten halt 'nettes Kärtchen' zum Filme gucken, surfen und Solitär spielen. Wobei doch eine OnBoard Lösung reichen, oder? Einziges Pro sind hier die (zumindest auf dem Bild erkennbar) Ausgänge.

Wobei als dezidierte Lösung z.B. eine Radeon HD 5450 oder dergleichen allemal reichen würde. Naja, alte Games laufen auf der Karte bestimmt gut :D
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
21.162
weil keine dx9-gpus mehr produziert werden? ;)
mit der einstellung hätten wir noch immer ati rage und riva tnt :D
für bluray-wiedergabe dürfte die karte wohl das optimum sein. für office und internet eher etwas übertrieben. nur zum zocken sollte man sich lieber was anderes suchen^^
in fast allen belangen (preis, lautstärke, verbrauch, abmessungen, etc. pp.) außer zocken ist die hd5450 der hd6990 haushoch überlegen und selbiges wird auch für die gt520 vs. gtx590 gelten. ^^
also erst überlegen, wofür die karte wohl gedacht ist, bevor ihr rummeckert ;)
 

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
Wird bei den Meisten wohl die integrierte Lösung reichen, mit der lahmen Karte geht in Sachen Gaming sicher kaum was. Wer dann und wann seine Spielchen spielt, wird sich sicher etwas stärkeres besorgen.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.554
Zitat von memory_stick:
+ direct 2D was auch immer wichtiger werden soll

Bin gespannt wie sich dieses "Grafikkärtchen" gegen die integrierte GPU der LLANOs schlagen wird. Könnte echt so richtig überflüssig werden das Dingens. Bei AMD wäre wenigstens Eyefinity ein Thema.
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
21.162
Jedes Midrange Board aus den letzen 3-4 Jahren kann eine IGP
und welches high-end-board kann das? ;)
in meinem bekanntenkreis kursieren einige i7-systeme, alle ohne igp. teilweise sitzt da ne 8400gs drin. in einem xeon 5xxx sogar nur als pci-version.
wir können jetzt noch stundenlang über den tieferen sinn von office und htpc-grakas diskutieren, aber ich denke dann sollten wir nen eigenen thread aufmachen, da das sonst hier den rahmen sprengen würde. hier gehts ja explizit um die gt520.
 
Zuletzt bearbeitet:

Borstole

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
105
es wird sicher wieder einen Notebookhersteller geben, diese Graka in Kombination mit einer Intel HD3000 verbaut... der Sinn sei dahingestellt.
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.745
Weder für HTPC noch für sonst was gedacht die Karte, da lohnt sich schon ein neues Board.

So ein Teil wird in DiscouterPCs eingesetzt um mit "Geforce Gaming Karte" werben zu können für schmalen Preis. Ist doch alles nur Resteverwertung..
 

Nasenbär

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.836
Viele meckern dass ne IGP die gleiche Rechenleistung bringt.
Aber was ist wenn man mehrere Monitore anschliessen möchte? dann kommt man um eine zusätzliche Karte nicht drumherum.
 
Werbebanner
Top