Test Nvidia GeForce GTX Titan Black mit 6 GB im Test

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.244
#1
Mit der GeForce GTX Titan Black legt Nvidia den Überraschungserfolg GeForce GTX Titan neu auf. Testmuster gab es von Nvidia allerdings nicht. Wie unser Test zeigt, hat das seine Gründe: die Titan Black trägt zwar weiterhin den heroischen Namen, bleibt aber nur in einem Anwendungsbereich ein wahrer Meister: Double-Precision. Spieler greifen lieber zur Alternative.

Zum Artikel: Nvidia GeForce GTX Titan Black mit 6 GB im Test
 

Toms

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
5.647
#2
Nur 10% schneller als eine R9 290X .. .dafür wird sie vermutlich das doppelte kosten
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.952
#3
Das Fazit fällt etwas nüchtern aus. Aus der Sicher eines Spielers ein wenig verständlich, aber dafür ist die Karte nicht gebaut. Zwar wird dies im Fazit (eigentlich hinreichend) erwähnt, aber sicher kommen jetzt Leute, die die Karte schlecht machen.

​Über mir fängt es schon an.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.952
#5
Ne wieso denn? So kaufen es sich auch Leute, die denken, es wäre eine Gamer-Karte. Das bedeutet mehr Profit, finde ich gut, würde ich auch machen. Außerdem ist sie ja keine reine Tesla. Spiele mal mit einer Tesla BF. Da kannst du aber die FPS mit deinen Fingern zählen, abgesehen davon, dass es nicht starten wird. Hier ist das anders.

Heißt also, dass eigentlich niemand verar*** wird und die Karte so heißen und so verkauft werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.518
#6
Also zwischen 290X und 780Ti sind immernoch noch 100€ Unterschied. Weiß nicht ob man das so gut vergleichen kann bzw. gleich über den Kamm scheren das die Black hier für beide doppelt so teuer ist...
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
878
#7
Wie zu erwarten ein völlig unnötiger und unbrauchbarer PR-Refresh-Stunt. Da muss man sich die Karte zwecks Kaufargumenten schon ziemlich schönreden.
 
P

#PITA

Gast
#8
Für Spieler bringt die Karte im Vergleich zur 780 Ti eine minimale Steigerung der FPS, Professionelle Anwender greifen dann eher gleich zu dedizierten Profi-Karten.
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.997
#9
Nicht schlecht Nvidia 3% zur ner 780TI :D

und dafür nur 300€?! mehr


Fazit ne Titan Black macht 0 Sinn
 

Legne

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
35
#10
Naja, für Gamer ist diese Graka wohl eine eher weniger Kosteneffiziente Lösung^^
Aber wie schon gesagt, dafür wurde sie ja auch nicht primär entwickelt.
 

Sid6581

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
507
#11
Danke für den Test, hatte gedacht, dass die Karte in Hinblick auf 4K vielleicht etwas zukunftssicherer sein könnte, aber so kann ich beruhigt zur 780 Ti greifen :)
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.547
#12
Das Fazit fällt etwas nüchtern aus. Aus der Sicher eines Spielers ein wenig verständlich, aber dafür ist die Karte nicht gebaut.
Das stimmt nicht. Nvidia bewirbt die Grafikkarte als "the ultimate gaming GPU for a pure gaming experience—the perfect balance of sleek design, uncompromising performance, and state-of-the-art technologies."
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.952
#13
@Jan: Natürlich siehe dazu #5.

Aber du liegst schon richtig, das Fazit finde ich selber ja in Ordnung, ich habe keine Einwände.
Die Karte wird für Spieler beworben. Sie ist dafür exorbitant teuer, aber wer es hat und ausgeben will...

Sagen wir einfach die Entwickler der Karte hatten eine andere Intension als die Marketingabteilung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.874
#14
HD 7970 GHz | Release 2012 | Preis Release 400€ | Preis aktuell 270€ (280X) | Spiele-Leistung: 100%


Titan Black | Release 2014 | Preis 900 € | Spiele-Leistung: ca. ~ 130%


Fazit: Lächerlich. Die Leistung steigt nun genauso langsam wie bei CPUs....

Immerhin ist seit der ersten Titan wieder ein Jahr vergangen. Und die neue Karte kostet auch 900€. OMG, bis ich im 300€ Bereich was finde, das doppelt so schnell wie meine HD7950 OC ist, werde ich wohl noch bis 2020 warten müssen, wenn das so weitergeht. :rolleyes:

Nicht, dass ich so gerne Geld für neue Hardware verpulvere, aber das ist langsam wirklich ernüchternd. Die Zeiten, in denen man alle zwei Jahre ne neue Karte braucht sind wohl nun endgültig vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.742
#15
nVidia bewirbt sie als Spiele GPU und sie ist nur eine Spiele GPU.

Niemand, der ernsthaft die Fähigkeiten einer Quadro braucht, wird sich die Titan Black näher angucken. Es wird so benutzt wie auch schon hier. Die Karte höher zu loben, als sie es verdient hat. Weil sie ja eine so tolle GPU Computing Leistung hat, im Vergleich zu den kastrierten Schwestern ihrer Serie.
 

Brandkanne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.246
#16
Und die erdrückende Mehrheit der Leute, die diese Karte kaufen, werden definitiv nicht zu der Gruppe Menschen gehören, die mit ein und dem selben System spielen UND professionell arbeiten wollen.
Naja... immerhin gehen 19 % an den Fiskus...
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.965
#19
Diese "Max" Nvidia gegen "Max" AMD müssen endlich mal raus, da sie bei ersterem keinen wählbaren Referenzzustand darstellen. Das ist nur ein Blödsinniger OC Vergleich der im normalen Test nichts aber auch gar nichts zu suchen hat. Entweder macht man es unter die Kategorie " Übertakten" oder man lässt es, da es bei Nvidia zumindest Frequenzen zulässt die im Referenzdesign eigentlich nicht vorgesehen sind ( Zumal PT und TT anheben im Grunde auch nur als Übertakten betrachtet werden kann ) und auch vom Hersteller nicht so erwähnt werden.

Bei AMD dagegen wird nur die Drehzahl erhöht so dass, das Temperatur Limit umgangen werden kann und somit Frequenzen erreicht werden, welche der Hersteller angibt.

Und jetzt soll kein stumpfsinniger Nvidia Fan sagen, dass es total einfach wäre die Einstellungen zu machen, es geht mir darum dass die genannten Werte nicht als Referenz betrachtet werden dürfen und separiert behandelt werden müssen. Meinetwegen sollen sie die AMD Werte auch dort behandeln Hauptsache diese Blödsinnigen Werte sind weg xD

Zur Karte selbst, schönes Stück Hardware, Vergleichbar mit der Ti und 290X, Verbrauchstechnisch ist Nvidia nun endgültig mit AMD gleichgezogen, wem es gefällt der soll sie kaufen :p

just my 2 cents :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Ewoodster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
408
#20
Ich als Besitzer der ersten Titan war ja ein bisschen über die Titan Black angesäuert. Aber da diese nur wahnwitzige 6 % schneller ist und ich bereits seit einem Jahr mit dem Vorgänger Spaß habe, ist mein Ärger wieder verflogen.

Da meine Wassergekühlt ist und ein unlocked Bios hat, ist sie sowieso noch immer schneller als jede getestete Grafikkarte im Max Modus :king:
 
Top