Nvidia GTX 660M Update ABER auch interne Graka

Onatik

Lieutenant
Registriert
Sep. 2015
Beiträge
617
Hallo liebe CB-Gemeinde!

Da ich hier schon viele interessante Diskussionen miterleben durfte, stelle ich heute mal eine Frage an euch.

Ich besitze ein MSI GE60 Notebook mit einer Nvidia GTX 660M, i7 3630QM, SSD, Win7 Pro 64Bit und habe noch nie ein Update der Grafikkarte durchgeführt, da ich einmal die Erfahrung gemacht habe, bei einem anderen, älteren Notebook auch mit dedizierter Graka, dass das Update den Optimus-Switch deaktiviert.

Nun wird mir folgendes Update über das Windows Update angezeigt:

nVidia - Graphics Adapter WDDM1.1, Graphics Adapter WDDM1.2, Graphics Adapter WDDM1.3, Graphics Adapter WDDM2.0, Other hardware - NVIDIA GeForce GTX 660M
Downloadgröße: 297,0 MB
Veröffentlicht: 11.11.2015


und für die interne Intel-Grafik (onboard) das folgende Update:

Intel Corporation - Graphics Adapter WDDM1.0, Graphics Adapter WDDM1.1, Graphics Adapter WDDM1.2, Graphics Adapter WDDM1.3 - Intel(R) HD Graphics 4000
Downloadgröße: 92,1 MB
Veröffentlicht: 14.09.2015


Nun meine Fragen: Kann ich die Updates bedenkenlos machen? Muss ich eine Reihenfolge beachten? Muss ich, wie vor Jahren, die alten Treiber-Leichen selbst aus dem System (System 32/64, Registry) entfernen? Und existiert mein oben beschriebenes Problem noch?

Danke Leute :freaky:
 
ja kannst du die updates sind unabhängig voneinander und manchmal sogar von vorteil das sie bug-bereinigt sind. reihenfolge legst dzu nicht mehr fest das geschieht automatisch und an den Reg einträgen must du auch nichts machen
 
Danke @Chesterfield!

Und es ist auch egal, dass es nicht die MSI-Treiber sind? Das war damals glaube ich das Problem, dass die Notebook-Treiber für eine dedizierte Graka immer angepasst werden mussten.

Sinn würde es natürlich in jedem Fall machen, alleine wegen der Kompatibilität zu aktuelleren Spielen.
Sag mal, könnte ich ggf. Fallout 4 auf meinem Gerät spielen?
 
ja ist es. wenn Microsoft dieses update anbietet klappt das :). in der regel wird schon beim update eine "überprüfung" durchgeführt ob dieses update kompatibel ist !
 
Ok, danke. Ich werde es versuchen.
 
Zurück
Oben