NVIDIA Inspector funktioniert nicht mit GTX1650 (Gigabyte)

erich56

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
629
habe vor kurzem in einem meiner PCs die alte GTX750 durch eine Gigabyte GTX1650 ersetzt, und erstaunlicherweise funktioniert damit der NVIDIA Inspector (egal, ob die aktuelle Version 1.9.7.8 oder auch ältere) nicht richtig.
So z.B. kann ich keine Temperatur und auch kein Temperaturlimit einstellen (rechte Hälfte, unten: "Priorize Temperature"), ebenso ist der vertikale Lüftergeschwindigkeitsregler in der Mitte der Karte ausgegraut und läßt sich nicht verschieben. GPU-Takt ("Base Clock Offset" ist so ziemlich das einzige, das funktioniert.
Das ist insofern interessant, als ich den NVIDIA Inspector seit vielen Jahren bei mehreren unterschiedlichen anderen NVIDIA Grafikkarten problemlos laufen hatte.
GPU-Z hingegen funktioniert, ist allerdings nur ein Anzeigetool.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
 

erich56

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
629
Wie schon gemailt: MSI Afterburner ;)
nVidia Inspector wird seit 2019 nicht weiterentwickelt.
Ja, ich weiß. MSI Afterburner ist eine Alternative.
Nur war es für mich eben interessant zu sehen, daß der Nvidia Inspector bei Deinen für mich freundlicherweise durchgeführten Tests mit der RTX3080 tadellos funktioniert hat, und hier bei der im Vergleich älteren GTX1650 nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top