News Nvidia vereint Desktop- und Notebook-Treiber

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.218
Während Treiber für Notebook-Grafikkarten vor einiger Zeit eher stiefmütterlich behandelt worden sind, zeigen sowohl ATi als auch Nvidia mittlerweile ein immer größeres Interesse an einem entsprechenden Treiber-Support. Und Nvidia möchte nun den nächsten Schritt gehen.

Zur News: Nvidia vereint Desktop- und Notebook-Treiber
 

XimeX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.230
So sicher nicht schlecht das man nicht nach den notebook treibern suchen muss ABER werden die treiber dann nicht schon an die 150-200MB groß?

Edit: Jetzt kann ichs auch mal sagen: Erster XD
 

ToXiD

Moderator
Moderator
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
15.541
Ein m.E. längst überfälliger Schritt, den ich mir auch bei ATi wünschen würde.
ABER werden die treiber dann nicht schon an die 150-200MB groß?
Eigentlich sollte das nicht der Fall sein. Hier gibt es z.B. modifizierte Treiber für Notebooks mit Nvidia-Grafikkarten. Es werden in der Regel ein oder ein paar Kilobyte-Grosse .inf-Dateien ausgetauscht. Im Prinzip wird dabei nichts weiter gemacht, als dem Desktop-Treiber die Versionen der Notebookchipsätze "unterzujubeln".

Ich habe bisher im Notebookbereich immer auf modifizierte Desktoptreiber gesetzt. Bin damit bisher problemlos gefahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

steff0rn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
477
was hier einige schon direkt angst der größe wegen haben :rolleyes:
wie schon korrekt gesagt: wahrscheinlich werden hauptsächlich 'n paar inf-dateien und so erweitertert und das wars dann. für nb-user jedenfalls eine sptzenmäßige sache und für alle desktop-user kein beinbruch!
 

cronoxiii

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
231
Ich versteh nur nicht wo da immer das Problem ist. Ich hatte mich damals z.B. Stundenlang totgesucht nach nem Treiber für mein Notebook. Geendet hat es damit, dass ich einen Desktoptreiber (ATI) mit einem Moddingtool Patchen musste damit ich die Desktoptreiber verwenden konnte (weil es schlicht keine Notebooktreiber gab -.-) Funktioniert wunderbar ... Aber meint ihr ATI hätte da mal geschrieben irgendwo auf der HP dass es keine gibt? Nee, kein Wort ... Danke auch ... Überhaupt bei denen nen Treiber zu finden ...

Aber gibts das nicht bei Nvidia schon ne Weile? Und warum nur vierteljährlich oO Find ich dämlich, warum nicht beide einfach mit Treibern versorgen?!?

Naja und zur Größe: Was ist so schlimm an ~200 MB?

Cu Crono
 
Zuletzt bearbeitet:

darkfate

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
612
Eigenartig, dass es erst jetzt angekündigt wird. Ich habe seit Ewigkeiten mein Notebook mit dem Desktoptreiber gefüttert. Vielleicht ist es jetzt nun bei Windoze so weit.
 
I

impressive

Gast
"Darüber hinaus ist es mit dem GeForce 197.16 möglich, neben dem integrierten Display zusätzlich einen externen Monitor, Fernseher oder Beamer anzusteuern."

neee oder? das gibts ja gar nicht, kann ich jetzt also endlich auch ein display nutzen
das ich an den hdmi anschluss meines notebooks angeschlossen habe?

ach nee moment, das geht ja schon IMMER :freak:
 

moby_jones

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
448
Evt. ist dass das Problem, das einige Probleme mit den Grafikkartentreiben im mobilen Bereich unter Windows 7 64-Bit haben.
Natürlich sehr erfreulich, muss man nicht mehr mit extrem alten Treibern im Notebook rumrennen. =)
 

Mojo1987

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
7.319

Complication

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277
Ich versteh nur nicht wo da immer das Problem ist. Ich hatte mich damals z.B. Stundenlang totgesucht nach nem Treiber für mein Notebook.

Das Problem ist dass eben einige Notebookhersteller selber an den Treiber herum fummeln und spätere Treiber-Updates schnell in einem Support Fall enden können der die Notebook Hersteller Geld kostet ohne etwas dafür zu können oder auch nur eine Lösung dafür zu haben ohne einen Aufwand zu betreiben. Deshalb machen ja auch nach wie vor nicht alle Notebook Hersteller bei den angebotenen Update-Programmen von Nvidia und AMD mit.
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.379
ich glaube ich verstehe etwas falsch.... soll das etwas heißen, dass alle grafikkarten ab der geforce 256 einen neuen treiber bekommen ?
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.539
@ rony12

Das hab ich mich auch gerade gefragt. Der Name kann doch kein dummer Zufall sein. Ich gehe davon aus, dass ein großer Teil der Leser hier die GeForce 256 gar nicht kennen :-) Ich hatte kurz die SDR und dann die DDR.
 

moby_jones

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
448
Es könnte einfach nur die Treiberzahl sein (der 256. eben).
Auch gut möglich da jetzt 197 aktuell ist, das der nächste Treiber der rauskommt 256 ist. Ne neue hunderter Zahl, weil es eben nen großer Schritt ist, Desktop und Notebooktreiber zusammenzufassen - vgl. zu BigBang oder wie auch immer das hieß.^^
 

MasterSepp

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
625
Ne der Name ist pures PR ;) Ich mein die Geforce256 war die erste richtige Grafikkarte mit T&L Einheit totaler Umbruch halt und genau das soll auch durch den Treibernamen verdeutlicht werden.

mfg MasterSepp
 

SixpackRanger

Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.553
Endlich mal was Sinnvolles. Jedes Mal extra Treiberpaket hier, extra Treiberpaket dort ist wirklich nervig. Bitte nur noch ein Paket und Punkt.

Die Notebookhersteller müssen aber weiterhin damit einverstanden sein, dass der GeForce-Treiber auf dem eigenen Produkt läuft. Freuen können sich Sony-Besitzer, da der Hersteller nun erstmals auf einigen Vaio-Geräten den GeForce-Treiber freigegeben hat.

Die Notebookhersteller wären sehr dumm, wenn sie nicht damit einverstanden wären. Der Konsument würde derlei Notebooks meiden, deren Treiberinstallation derart unfexibel gestaltet.
 

fox40phil

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.942
hätte schon viel eher kommen solln, aber besser jetzt als nie^^!

vorallem Performance Verbesserungen bei Spielen sind bei den Notebook GPUs doch sehr gut, da die ja eh schon nicht so Leistungsstark sind! Ein Test wäre dann sehr wünschenswert! ;)
 

TheGreatMM

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.942
schon super! Neue Notebooktreiber bringen immer viel & man muss nicht mehr solange warten...

jetzt muss Nivdia nur noch aktuelle und konkurenzfähige Grafikkarten rausbringen... die 335 kann man doch vergessen bzw. sieht gegenüber der ATI 5730 kein Land :(
 
Top