Office PC - silent

Philipp0907

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
19
Hallo!
Ich bin gerade dabei einen Office PC zusammen zu stellen. Die Anforderungen sind:

1.) Genug Leistung für Office und Videostreamen in HD
2.) möglichst Silent
3.) kein großes Gehäuse
4.) Budget ca. 600€

Was sagt ihr zu meiner Zusammenstellung? Vielen Dank für eure Hilfe,

Philipp
 

Anhänge

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
Sieht doch ganz ordentlich aus ,nur würde ich das Netzteil gegen ein Cougar SE 400W tauschen.
Es würde sogar ein ein 300 Watt-Netzteil reichen.

Ich würde den Normalverbrauch so auf 50 Watt schätzen, Maximalverbrauch sollte max. 100 Watt sein. In der Theorie würde auch ein 200 Watt-Netzteil reichen - evtl. auch ein Pico-Netzteil. Wenn du relativ effizient arbeiten willst, sprich der Verbrauch min. 20% ist, sollte das Netzteil eigentlich max. 250 Watt haben.
 

Philipp0907

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
19
Die Anforderung an das Netzteil ist schlichtweg das es leise sein soll - deswegen habe ich das NT aus dem FAQ für den silent Office-PC übernommen...eins mit weniger Leistung, das genauso leise ist fände ich natürlich noch besser. Welches könntet ihr empfehlen? Schon mal vielen Dank für die Hilfe!
 

ludi.1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.512
Hallo Philipp0907,

hast Du bedacht,
dass die Intel HD Graphics des G620 im Gegesatz zur HD Graphics 2000/3000 kein HD unterstützt.
Die Alternative wäre ein Intel Core i3-2100,
oder der AMD FM1 Sockel.

Du brauchst noch eine HDD für Daten,
da die 60GB SSD als Systempartition / Datengrab zu klein und nicht geeignet ist (zu viele Schreibvorgänge verringern dei Lebensdauer einer SSD)

Dein NT ist auch oversized,
da reicht z.B. das Cougar A300 300W ATX 2.3 vollkommen.


MfG
 

[JiM]

Ensign
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
141

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.934
Ich würde beim Prozessor wohl auf den Celeron G530 boxed runtergehen, der ist nicht wirklich groß langsamer aber bietet das wesentlich bessere Preis-/Leistungsverhältnis. Als Grafikkarte würde ich dann eine kleine passive PCIe-Grafikkarte dazu nehmen, z.B. ne 5450 die es ab 22 Euro gibt.
Hast dann ausreichend Grafikleistung für Full-HD und nicht wirklich mehr ausgegeben. Die Leistungsaufnahme steigt bei dieser Lösung natürlich.

Das E8 400W ist natürlich sehr leise. Bei dem kleinen Gehäuse würde ich aber über etwas mit Kabelmanagment nachdenken.
 

Philipp0907

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
19
Sorry hab ich vergessen zu schreiben - zum Datenspeichern wird eine 2,5" HDD mit 500GB aus nem 2Jahre altem Notebook (bei dem die GPU kaputt ist - deswegen der PC) übernommen.
Hab über das Cougar gelesen, dass es scheinbar bei manchen "fiept" und eben lauter sein soll...wenn dem nicht so sein sollte würde ich natürlich das Cougar nehmen.
Mit dem Prozessor habt ihr mich überzeugt - werde den i3-2100 nehmen...dann ist man auf der sicheren Seite.
Hab die Zusammenstellung mal überarbeitet...ist es so ausgewogener?
 

Anhänge

ludi.1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.512
@ [JiM],

dem G620 fehlen folgende ''sinnlose Features'':

Quick Sync (Encodieren von Videos InTru 3D) (3D Bluray Support),
Intel Insider (Webstreaming DRM)
und Clear Video HD (GPU Accelerated Post Processing).

Ob der TE diese Futures braucht,
dass muß er selbst entscheiden.
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Nen i3 ist fürn Office PC völlig oversized und rausgeschmissenes Geld. Der Celeron kann HD Videos beschleunigen, besitzt aber wie der i3 nen 24p bug. Dieser fällt aber nur machen auf, falls dies der fall sein sollte kann man sich immernoch ne HD 5450 einbauen.
 

ludi.1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.512
Deine Zusammenstellung passt.

4GB Ram reichen eigendlich locker.
Aber Du bekommst für 10€ mehr ein 8GB Kit,
dass hat den Vorteil, Du bist für die Zukunft besser aufgestellt.
Und man weiß nie, wie sich die Ram-Preise entwickeln.


Was es mit dem 24p Bug in der integrierte GPU des Sockel 1155 auf sich hat,
kannst Du hier nachlesen.
 
Zuletzt bearbeitet: (edit)
Top