onboard KillerNIC + PCIe KillerNIC Xeno Pro auf Win8.1: Zusammen geht gar nichts...

janer77

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.082
Hat jemand Erfahrung mit onboard KillerNIC + PCIe Xeno Pro? Konkret geht es um das MSI A88X-G45 Gaming/Win8.1-64.

Wenn ich nämlich die Xeno Pro zusätzlich einstecke und den Treiber installiere gehen nach dem Neustart beide LAN-ANschlüsse nicht....
 

janer77

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.082
War ja klar, dass die Frage kommt.... ;)

Kann ich dir auch nicht so genau sagen. Einerseits war ich über die Leistung der onboard KillerNIC (zumindest was den Durchsatz angeht) nicht sehr angetan. Udn da es die Karte inzw. sehr günstig gibt habe ich gedacht ich versuche mal die "echte".
Ausserdem interessiert mich der Torrent-Betrieb auf USB, was nur die PCIe Karte kann.
 

conf_t

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.495
Hm, ob da eine andere Karte viel besser ist, aber gut. Ist es Ziel beide Karten zeitgleich zu betreiben? Wenn nein, schon mal im BIOS die Onboard NIC deaktiviert?
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.433
den sinn einer doppel-netzwerkkarte entfällt mir jetzt auch... hast du zwei router mit zwei extra dsl abos? und was soll das usb-torrent bringen? der pc muss so oder so laufen also keine echte stromspar-alternative..

und jede nic die killer oder megasuper im namen haben bringen nur eines: dem hersteller viel geld für alte technik

auch das mainboard ist das selbe... mit gaming verdient sich nur der hersteller eine goldene nase, du hast kein mehrwert..
 
Zuletzt bearbeitet:

TheBeastMaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
373
Durchsatz mit der Onbord Killer Nic bei mir im 1GB Lan: 107mb/sek... wüsste nicht was da noch schneller gehen soll.

Das Problem der Killer Nics sind einfach die absolut schwachen Treiber. Hie rkann ich nur empfehlen die Bandbreitensteuerung zu deaktivieren (die verursacht reproduzierbar Fehler vorallem mit eingehenden pptp Verbindungen).

Ich rate jedem davon ab sich ne Killernic zu holen. Lieber eine solide Karte mit Intelchipsatz oder halt Realtek. Aber von Killer Lan Qualcom kacke bin ich geheilt.
 

janer77

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.082
Nur ruhig Blut.... Bin selber kein Freund von Super-Duper-Mega und ein Spar-Mensch (manchmal an den falschen Stellen..:D).

Das Board habe ich 2x mal gekauft: Hat einmal 50 EUR (bulk) und einmal 80 EUR (Retail) gekostet... Da ich eines mit DP Anschluss wollte ist das, glaube ich, fair...

Die Bigfoot Karten habe ich für 17 EUR/Stk. gekauft. Auch nicht die Welt - aber es stimmt, sowas kann trotzdem sinnlos rausgeworfenes Geld sein. ;)

Ich habe tatäschlich noch eine Intel PCie GbLAN NIC drauf, also momentan sogar drei LAN Anschlüsse... Das mit den Bandbreitensteuerung probiere ich mal.
Und die Onboard KillerNIC kann ich natürlich deaktivieren.... Aber darum ging es ja nicht.
 
Top