News One M9+: China bekommt von HTC das größere Smartphone

dominic.e

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.988
Das sieht ziehmlich gaga aus da unten :/ Zumal dieser "Sensor" so Samsung-Like aussieht (Samsung Home-Button)... Widerlich... :D
 

bu.llet

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
Man hätte den Lautsprecher oben nur genauso splitten müssen und es wäre nicht so ein Blickfang gewesen.

Aber HTC hats ja weder mit Platz einsparen noch mit ästhetischem Feinschliff.
 

ONeil

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
654
Aber HTC hats ja weder mit Platz einsparen noch mit ästhetischem Feinschliff.


Zumindest nicht mehr im 2015. Früher war das mal anders...

Schade, dass es solche Smartphones wie das HTC Legend nicht mehr gibt. Technisch vielleicht nicht Highest End, aber dafür vom Design her top und in einer hosentaschengerechten Größe.

Stattdessen gibt es nur noch solche Dickschiffe mit 5 Zoll oder gar das M9+ mit 5,2 Zoll. Das Teil ist größer als mein Navi im Auto. :evillol:
 

RedXon

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.100
Das Legend fandest du schön? Da war das ursprüngliche Desire aber deutlich schicker. Das war meiner Meinung nach noch das letzte wirklich gute HTC Gerät.

Aber btt. ein Mediatek Prozessor hier drin? Ich weiss ja nicht, aber sind das nicht diese Dinger, die normalerweise langsamer und viel stromfressender sind als die Alternativen der anderen Anbieter?
 
M

mac4life

Gast
Naja, ich denke einfach, dass es für ein auf den chinesischen Markt abgestimmtetes Produkt attraktiver ist, wenn man einen chinesischen Chiphersteller wählt.

Ob dieser Chip dann vllt. 5% langsamer ist, merkt doch kein Schwein.
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.389
Hässlich ist es immer noch, aber immerhin hat es jetzt einen "Homebutton" was schon mal ein kleiner Schritt in die richtige Richtung ist.

Aber warum kann denn Samsung kein S6+ auf den Markt bringen, die kopieren doch sonst immer alles und wo ich es mir dann mal wünsche, da nicht :(
 

dominic.e

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.988

Knecht_Ruprecht

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.984
Die Entscheidung zu Gunsten des Mediatek war ganz sicher eine Preisfrage. Und grundsätzlich schlecht sind die Dinger beileibe nicht, vor allem nicht die neueren Modelle. Und eine HInterhofgaragenfirma ist das auch nicht gerade, die Dinger sind etwa in einem Großteil der Fernsehgeräte verbaut.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.826
8xA53 auf 2.2ghz ? Na wenn das mal nicht mehr Strom frisst als ein S810.....
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.826
Ehjjaaa... und der A53 war ursprünglich für tiefe Frequenzen vorgesehen als effizienter sparsame low performance core.
Laut ARM war der bis maximal 1.6ghz empfohlen (finds blos nicht mehr...)
Huawei verwendet auch nicht A53 sondern a53e auf 2gh, die sind speziel modifiziert damit sie überhaupt so weit hoch kommen und dabei nicht allzuviel verbrauchen.
Ein A57 kern holt auch rund das doppelte an performance pro mhz heraus im vergleich zum A53.

Leider gibtsbrauchbares zu den A53 nur die Benchmarks von Anandtech mit dem Note4, die gehen aber nur bis 1.3ghz.
Aber die werden bei doppeltem Takt garantiert wesentlich mehr als doppelten verbrauch aufzeigen, und dann trotzdem nur die halbe Leistung eines A57 kernes haben.

Naja... bald gibts ja die A72.... dann ist alles wieder i.o.....
 
Top