Onkyo TX-NR609 einstellung

Guyver1988

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.183
Hallo habe heute mein alten pioneer 520 verkauft und mir den onkyo gekauft so
jetzt habe ich alles eingemessen , so der stelt dann automatisch die front und surround , center boxen alle auf 40hz(ist das die tennfeq) , ich habe die nubert 311er und den cs-201 die gehen doch garnicht so tief , ich schnalle das nicht beim onkyo

311er 63-22.000 Hz
center 68–20 000 Hz ± 3 dB
wie soll ich die einstellen
 

usmave

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.286
stell die auf 80hz und gut ist
 

SeBi1896

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.332
Ah cool der 609 ich muss noch warten, da er noch nicht geliefert wurde in der Firma naja .

Also ich höre kaum ein unterschied ob ich 80Hz (THX) oder 120Hz Einstelle, hab zwar hier noch den 608
aber das ist egal.

Man möchte ja das Optimalste erreichen ... .

Befeuert werden die Canton 2x DC509.2/ 505.2/ 2x 503.2/ SUB80

Der 608 wird ein Hochzeitgeschenk darum der kurze quantensprung, fals sich jemand fragt ... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gh0

Gast
@Sebi
509er auf fullband
center 60hz
503er auch 60hz


@Guyver

Probier bitte auch 60Hz aus, auch wenn die 3hz nicht rallen hört sichs meist besser an als 80hz. Spiel was ab mit Tiefgang (Intro Starwars III -> Sternenzerstörer, oder was mit dicken Panzern oder Terminator 4, irgendwas wo es tief rummst)
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.522
Nimm einfach 70Hz, die schaffen deine Lautsprecher alle noch und sind tief genug um nicht mehr geortet werden zu können.
 

masterchief8787

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
331
Du musst bedenken, dass der Subwoofer bei der eingestellten Trennfrequenz nicht sofort aufhört zu spielen. Er wird ja durch die Flankensteilheit von 12 oder 24db pro Oktave langsam ausgeblendet.
Ich hab grad nicht die genauen Hz-Zahlen im Kopf aber ein auf 40Hz getrennter Sub spielt, wenn auch leiser, mit Sicherheit bis min. 80 Hz mit.

Also einfach ausprobieren und den für dich besten Kompromiss aus Klang und Pegelreserve finden.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.522
Eine Oktave bedeutet eine Frequenzverdoppelung oder Halbierung. 20Hz< 40Hz > 80Hz moderne AVRs trennen entweder mit 18db oder 24db pro Oktave, was jetzt bedeutet das der Sub bei 80Hz 4x leiser spielt als ohne Trennung.
Aber um das geht es gar nicht, die kleinen Regalboxen müssen früher getrennt werden weil sie sonst zu tief mitspielen müssen. Diese nehmen dir eine Trennfrequenz um 40Hz echt übel, so tief kann man mit ausgewachsenen Standboxen trennen aber nicht mit so winzligen Teilen.
 
G

gh0

Gast
Ich würde trotzdem bis auf 60 Hz einstellen und anhören, also 60, 70 (falls einstellbar) und 80 hz und dann unabhängig von irgendwelchen physikalischen Werten nach dem Gehör gehen.
 

Guyver1988

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.183
habe auf 60 stehen und der sub arbeitet auch jetzt etwas mehr , werde auch mal 80 testen ,,

jetzt noch eine frage passt net so hier hin ,

ich habe vorne so blöde aufkleber drauf , wie bekomme ich die ab , diesen eco aufkleber habe ich zwar ab aber der kleber hängt noch dran ,, ich weiß net wie ich es weg bekomme ohne das ich das silberne edelstahl kaputt mache....mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

SeBi1896

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.332
gh0:

Danke für die Info, naja vieleicht ist es besser so für die Membranen das die nicht so viel schwingen.


jetzt noch eine frage passt net so hier hin ,

ich habe vorne so blöde aufkleber drauf , wie bekomme ich die ab , diesen eco aufkleber habe ich zwar ab aber der kleber hängt noch dran ,, ich weiß net wie ich es weg bekomme ohne das ich das silberne edelstahl kaputt mache....mfg

Wenn es Edelstahl ist wo der rest Kleber noch vorhanden ist, meine ich mit etwas Verdünnung soll es weggehen, aber ich bin mir nicht sicher ob es nicht das Edelstal angreift, mal schauen was andere dazu sagen...!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5
Grüßt euch,

ich habe auch den 609er neu.

Nun meine Frage.

Habe als Soundsystem das Columa 300 M (kabelgebunden) von Teufel:

http://www.teufel.de/heimkino/columa-300-5.1-set-m-p2482.html

Was hat es mit den Freuquenzen auf sich?

Ich habe das System einmessen lassen und er gibt aus:

Front 120Hz
Center 60Hz
Sourround 100Hz

Was ändert es bei den Hz zahlen?


----------

Fragen noch zu den Pegeleinstellungen in dB

Das sind doch die Laustärken die er ausgeben soll oder?

z.B. "-9db" beim Woofer, aber ich habe dein Eindruck, dass die Laustärke (will den Center lauter haben) sich nicht groß ändern.

---------

Kriege bei Fifa 12 über die PS3 keinen dts Sound, obwohl das Spiel den hat?

Filme hingegen habe ich jetzt hinbekommen, dass er dts abspielt aber wie kann er die Master dts abspielen?

Habe bei der PS3 alle PCM Soundausgaben deaktiviert und auf Bitstream umgestellt, danach klappte das mit dem dts Soundformat. Spiele jedoch gehen noch nicht :-(

Alles Fragen die ich nirgends beantwortet finde.

Ich will z.B. das der 609 IMMER automatisch auf Master HD dts umstellt wenn vorhanden ohne das man was machen musst.

PS3 ist über GAME HDMI angeschlossen, falls das wichtig ist.

Was sind Equalizer? Was bewirken Sie wie sollte man sie einstellen?

Gibt es eine Seite im Netz die das genau erklärt für AVRs (außer Wikipedia)?

Hoffe ihr könnt helfen.

Macht mich wahnsinnig.
 

danfi88

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.161

Das sind die Frequenzen, bei denen die Lautsprecher aufhören zu spielen und der Subwoofer übernimmt. Ab 100Hz kann man die Geräuschquelle etwa orten, weswegen Subwoofer nicht höher als 100Hz spielen sollten. Bei Soundsystemen mit so kleinen Satelliten ist das allerdings nicht immer möglich.


Fragen noch zu den Pegeleinstellungen in dB

Das sind doch die Laustärken die er ausgeben soll oder?

Damit kannst du die Lautstärke der einzelnen Lautsprecher einstellen. Sollte einer z.B. weiter weg stehen, als andere.


Kriege bei Fifa 12 über die PS3 keinen dts Sound, obwohl das Spiel den hat?

Über einen digitalen Anschluss kann das nicht in Echtzeit ausgegeben werden. Von daher hast du nur PCM bei Spielen.


Filme hingegen habe ich jetzt hinbekommen, dass er dts abspielt aber wie kann er die Master dts abspielen?

Die Quelle muss auch eine DTS-HD Tonspur haben.


Habe bei der PS3 alle PCM Soundausgaben deaktiviert und auf Bitstream umgestellt, danach klappte das mit dem dts Soundformat. Spiele jedoch gehen noch nicht :-(

Siehe oben.


Ich will z.B. das der 609 IMMER automatisch auf Master HD dts umstellt wenn vorhanden ohne das man was machen musst.

Das sollte er eigentlich bei Standardeinstellungen automatisch machen.


Was sind Equalizer? Was bewirken Sie wie sollte man sie einstellen?

Mit Equalizern kannst du die Lautstärke bestimmter Frequenzen verändern. Am besten lässt du sie immer flach.
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.970
Verwende Ethanol (ca. 98%) bzw. Spiritus.
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5
DANKE danfi88!!! :):):)

Hast mir geholfen.

Gestern Abend hat er tatsächlich automatisch dann den Master HD DTS genommen von der Bluray From Paris with love.

Vllt gings vorgestern nicht, weil man nach der Änderung an der PS3 diese neustarten muss?

Hatte ich nämlich nicht gemacht.

Ein Probem habe ich noch:

Wenn ich mit der 609er Fernbedienung die Lautstärke ändern möchte, wird zwar der Lautstärkebalken (blau) von Onkyo angezeigt aber seit gestern auchfeinmal auch der Balken vom Philips Fernseher. Das war vorher nicht.

Es ändert sozusagen jetzt auch die stumm-geschaltene Laustärke des TV selbst.

Das nervt, also die Anzeige oben links vom TV beim Lautstärke ändern.


Woran liegt das, ich seh quasi jetzt 2 Balken...

Wie kann ich das deaktivieren, war gestern noch nicht.
 

danfi88

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.161
Man kann die Fernbedienung vom Receiver programmieren, dass man damit auch andere Geraete steuern kann. Aber automatisch sollte das nicht gehen.

Die Fernbedienung hat ja Lautstaerketasten fuer den Receiver und extra welche fuer einen TV.
Du hast ja oben die Wahltasten fuer Verschiedene Geraete und Modis. Probier mal die Lautstaerketasten wenn du TV und danach Receiver angewaehlt hast.
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5
Grüß dich,

egal ob ich Receiver oder TV drücke, aktiviere und deaktiviere.

Es stellt immer die Lautstärke am TV und am Receiver gleichzeitig.

Vllt. hab ich versehentl. den Fernseher irgendwie programmiert?

Kann man sowas einsehen und löschen?

EDIT: kann das was mit den sogenannten Easy-Link funktionen des TVs zu tun haben?
Dort habe ich Easy-Link Fernbedienung grade mal ausgestellt (war an) aber bleibt troztdem gleich.

Das dumme an der Sache ist, wenn ich den TV ausschalte geht gleichzeitig der Receiver auch mit aus, auch wenn ich noch bisschen NET Radio hören will und dafür den TV nicht bräuchte.
Das nervt.
 
Zuletzt bearbeitet:

danfi88

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.161
Versehentlich wirst du das nicht programmiert haben können. Aber vielleicht hat der Fernseher für ein paar Befehle die gleiche Codierung beim IR-Signal, aber das müsstest du mal googlen. Sonst kann ich mir das nicht erklären.
 

***T4ke0ver***

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.016
zu deinem problem kann das sein das bei dir die RiHD funktion aktiviert ist ? denn damit kannste gleichzeitig auch dein tv mit steuern .. einfach die funktion deaktivieren und beim tv die arc funktion auch aus stellen, dann müsste das funktionieren


wegen dem aufkleber , kannste einfach bremsenreiniger nehmen, ein kleiner sprüher auf ein lappen und drüber gewischt, geht sehr gut und greift nix an
 
Top